Ehrenfriedersdorf – Elfjähriges Mädchen bei Verkehrsunfall verletzt

Schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen und Polizeibeteiligung a

(Ki) Ein Kind (w 11) ist bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der Chemnitzer Straße/B 95 verletzt worden.

In Höhe des Drogeriemarktes/Getränkemarktes betrat gegen 14.40 Uhr die Elfjährige plötzlich die Fahrbahn von rechts, um einer Kindergruppe hinterherzulaufen. Der Fahrer (47) eines aus Richtung Gelenau kommender und in Richtung Annaberg fahrenden Busses (Leerfahrt) machte eine Notbremsung und lenkte den Bus nach links, jedoch konnte er einen Zusammenstoß von Bus und der jungen Fußgängerin nicht verhindern. Das Mädchen wurde aufgrund seiner Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht und bleibt dort zur Beobachtung. Am Mercedes-Bus entstand geringer Sachschaden (ca. 100 Euro).
Für die Zeit der Unfallaufnahme kam es zu geringen Verkehrsbehinderungen. Bis gegen 16 Uhr wurde der Fahrverkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Danach war die Strecke wieder frei.

 Quelle: PD Chemnitz



 

 






%d Bloggern gefällt das: