Brände im Bereich der PD Görlitz

Feuerwehr05Küchenbrand

Trebendorf, Alte Dorfstraße

15.12.2013, 12:28 Uhr

                                                                                                                     

Am Sonntagmittag kam es zu einem Feuer in der Küche eines Einfamilienhauses in Trebendorf. Vermutlich war auf dem Herd zubereitetes Essen in Brand geraten. Die vier Bewohner (m/69, w/63, w/41 und w/11) des Hauses erlitten bei dem Brand eine Rauchgasintoxikation und mussten ambulant behandelt werden. Die Flammen wurden durch die Kameraden der Feuerwehren Trebendorf, Mulkwitz, Halbendorf und Schleife gelöscht. Durch das Feuer wurde die Küche und die Kücheneinrichtung erheblich beschädigt. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens liegen noch keine Erkenntnisse vor.  Ein Brandursachenermittler wird zur Feststellung der genauen Brandursache hinzugezogen.

Schornsteinbrand mit Folgen



Eibau, Hauptstraße

15.12.2013, 15:50 Uhr

Aus bisher noch nicht bekannter Ursache kam es zu einem Schornsteinbrand in einem Zweifamilienhaus in Eibau. Ein in einem Zimmer einer der Wohnungen neben dem Schornstein stehender Schrank geriet aufgrund der enormen Hitze in Brand. Die Wohnungsinhaberin (65) erlitt durch die Ereignisse einen Schock und musste ambulant ärztlich behandelt werden. Das Zimmer der Wohnung, in dem sich der Schrank befand, ist nicht mehr bewohnbar. Über die genaue Höhe des Sachschadens liegen noch keine Erkenntnisse vor. Zur Ermittlung der genauen Brandursache wird ein Brandursachenermittler hinzugezogen.

 Quelle: PD Görlitz






%d Bloggern gefällt das: