Bautzen: Mini-Riesenrad kracht auf PKW

Rummel8Schwerer Unfall auf der Autobahn 4 zwischen Dresden und Görlitz in Höhe der Anschlussstelle Bautzen-West am Sonntag Abend.

Infos der PD Görlitz dazu:

Autobahnpolizeirevier Bautzen

Auf umgekippten Anhänger aufgefahren

BAB 4, Dresden-Görlitz, in Höhe Anschlussstelle Bautzen-West



15.12.2013, 21:45 Uhr

Am Sonntagabend hat sich auf der BAB 4 bei Bautzen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine 58-Jährige schwer verletzt wurde. Ihr Auto war mit einem Karussell-Anhänger zusammengestoßen.

Der Anhänger mit einem kleinen Riesenrad hatte sich zuvor von seinem Zugfahrzeug losgerissen, als dessen 38-jähriger Fahrer aus bislang noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Kia Sorento verlor. Er kippte in der linken Fahrspur auf die Seite. Die nachfolgende Suzuki-Fahrerin erkannte in der Dunkelheit zu spät die Gefahr und kollidierte mit dem Hindernis. Dabei bohrte sich die Deichsel des Anhängers in den Fahrgastraum des Autos. Die Frau kam schwer verletzt in ein Klinikum. An ihrem Swift entstand Totalschaden von etwa 10.000 Euro, auch der Karussell-Anhänger nahm Schaden von ca. 4.000 Euro. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Görlitz bis kurz vor Mitternacht zur Unfallaufnahme und Bergung voll gesperrt. Aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens kam es allerdings zu keinen nennenswerten Behinderungen. (tk)

Quelle und weitere Infos und Bilder: http://www.blaulicht-paparazzo.de






%d Bloggern gefällt das: