Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 15.12.2013

Polizei11

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr – drei Täter gestellt

Olbersdorf, August-Bebel-Straße
14. Dezember 2013, 21:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Drei männliche Personen warfen Baustellenleiteinrichtungen und Verkehrszeichen auf die Straße. Ein zu diesem Zeitpunkt die August- Bebel-Straße nutzender Pkw-Audi-Lenker erkannte die Hindernisse auf der Fahrbahn zu spät und fuhr über ein Verkehrszeichen. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Jedoch entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.300 Euro. Beamte des Polizeireviers Zittau konnten die drei Personen (17,15,13) in Tatortnähe feststellen.

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

VW Caddy gestohlen

Hoyerswerda, Schöpsdorfer Straße
13. Dezember 2013, 19:00 Uhr – 14. Dezember 2013, 08:00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten den gesichert auf einem Parkplatz abgestellten Pkw VW Caddy (Baujahr: 2007, Farbe: Blau) mit dem amtlichen Kennzeichen BZ-YB 237. Der Wert des Fahrzeuges beläuft sich auf ca. 14.000 Euro.

Ladendieb gestellt

Bautzen, Löbauer Straße
14. Dezember 2013, gegen 15:20 Uhr

Eine männliche Person entwendete aus einem Einkaufsmarkt drei Flaschen Vodka im Gesamtwert von ca. 30 Euro. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten dem Ladendieb habhaft werden und stellten fest, dass es sich um einen „alten Bekannten“ handelt: der 26-Jährige war schon mehrfach wegen solcher Delikte in Erscheinung getreten. Nun kommt eine weitere Anzeige hinzu.

Betrunken Auto gefahren

Doberschau-Gaußig, OT Grubschütz, Preuschwitzer Straße
15. Dezember 2013, gegen 05:15 Uhr

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle hielten Beamte des Polizeireviers Bautzen einen Pkw Opel an. Sie stellten bei dem 37-jährigen Fahrer Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Der daraufhin durchgeführte Alkomattest ergab einen Wert von 1,62 Promille. Die Fahrerlaubnis wurde dem jungen Mann entzogen. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.



Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

S 131, zwischen Rietschen, OT Altliebel, und Reichwalde
14. Dezember 2013, gegen 13:25 Uhr

Aufgrund von Straßenglätte kam ein Pkw Nissan beim Befahren einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und anschließend auf der angrenzenden Wiese zum Stehen. Dabei wurden sowohl der Fahrer des Pkw (70) als auch seine Beifahrerin (63) leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 8.000 Euro.

Einbruch in Milchviehanlage

Markersdorf, OT Pfaffendorf, Kleine Seite
13. Dezember 2013, 23:00 Uhr – 14. Dezember 2013, 03:45 Uhr

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in den Sozialtrakt der Milchviehanlage ein und durchsuchten sämtliche Möbel. Sie entwendeten einen PC, Medikamente sowie einen Schlüsselbund. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf ca. 1.000 Euro, der Sachschaden wird auf etwa 10 Euro geschätzt.

Verkehrsunfallgeschehen in der PD Görlitz

Stand: 15. November 2013, 05:00 Uhr

VKU Verletzte Tote
Polizeirevier Bautzen 8 – –
Polizeirevier Görlitz 9 1 –
Polizeirevier Zittau-Oberland 9 – –
Polizeirevier Kamenz 13 2 –
Polizeirevier Hoyerswerda 7 2 –
Polizeirevier Weißwasser 4 2 –
Autobahnpolizeirevier 1 – –
gesamt 51 7 –

Quelle: PD Görlitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: