Polizei Direktion Dresden: Informationen 15.12.2013

Polizei06Landeshauptstadt Dresden

Diebstahl aus Geschäft

Zeit: 14.12.2013, 00.15 Uhr – 09.30 Uhr
Ort: Dresden, Pirnaer Landstraße

Unbekannte hebelten ein Fenster einer Pizzeria auf und gelangten so in die Räumlichkeiten. Es wurden in sämtlichen Räumen Schränke und Behältnisse geöffnet und durchsucht. Ein Zigarettenautomat wurde versucht gewaltsam zu öffnen. Nach bisherigen Ermittlungen wurde nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt.

Diebstahl aus Lebensmittelgeschäft

Zeit: 13.12.2013, 19.00 Uhr – 14.12.2013, 08.15 Uhr
Ort: Dresden, Schweriner Straße

Unbekannte Personen hebelten die Eingangstür des Geschäftes auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Entwendet wurden alkoholische Getränke im Wert von etwa 900 Euro sowie 120 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 200 Euro.

Audi Avant gestohlen

Zeit: 14.12.2013, 17.00 Uhr – 19.25 Uhr
Ort: Dresden, Radebeuler Straße

Unbekannte stahlen einen silberfarbenen PKW Audi Avant von einem Parkplatz an der Radebeuler Straße. Der Wert des Fahrzeuges wurde mit ca. 20.000 Euro angegeben.

Verkehrsunfall unter Einfluss von Alkohol

Zeit: 14.12.2013, 04.50 Uhr
Ort: Dresden, Louisenstraße

Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen wurde die Polizei am Samstag früh gegen 04.50 Uhr gerufen. Eine 24 jährige Fahrerin eines PKW Smart stieß beim Ausparken gegen den hinter ihr stehenden PKW Renault Twingo und den vor ihr stehenden PKW Mazda. Die Unfallursache dafür wurde schnell gefunden. Bei der Unfallverursacherin wurde eine Atemalkoholkonzentration von 1,96 Promille festgestellt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

Verkehrsunfall – Witterungsverhältnisse nicht beachtet

Zeit: 14.12.2013, 07.30 Uhr
Ort: Dresden, Washingtonstraße

Der 56–jährige Fahrer eines VW Multivan befuhr die Straße in Richtung Elbepark. Dabei geriet er auf Grund der Witterungsverhältnisse nach rechts von
der Fahrbahn ab und kam auf der Seite liegend zum stehen. Der Fahrzeugführer wurde nicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro.

Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizei registrierte am 13.12.2013 im Stadtgebiet Dresden insgesamt 39 Verkehrsunfälle mit 6 verletzten Personen.



Landkreis Meißen

Diebstahl eines Kleintransporters misslang

Zeit: 13.12.2013, 17.00 Uhr bis 14.12.2013, 07.30Uhr
Ort: Radebeul, Oststraße

Unbekannte drangen in der Nacht vom Freitag zum Samstag gewaltsam in einen abgestellten Kleintransporter Mercedes Sprinter ein und versuchten vergeblich das Fahrzeug zu entwenden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Diebstahl aus Firma

Zeit: 14.12.2013, 12.00 Uhr – 21.00 Uhr
Ort: Großenhain, Am Fliegerhorst

Unbekannte schlugen ein Fenster zu einer Firma ein und durchsuchten die Räumlichkeiten und Behältnisse im Bürobereich. Angaben zu den entwendeten Gegenständen liegen noch nicht vor. Der Sachschaden beträgt ca. 200 Euro.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Kellereinbruch – Fahrrad entwendet Zeit: 08.12.2013 – 13.12.2013
Ort: Freital, Poisentalstraße

Unbekannte drangen gewaltsam in den Keller eines Mieters ein und entwendeten daraus ein Fahrrad „Scott Voltage FR 30“ im Wert von ca. 1.100 Euro.

Ford Galaxy gestohlen

Zeit: 13.12.2013, 23.55 Uhr bis 14.12.2013, 07.30 Uhr
Ort: Heidenau, Pirnaer Straße

Unbekannte stahlen einen silberfarbenen Ford Galaxy von einem Parkplatz an der Pirnaer Straße in Heidenau. Der Wert des Fahrzeuges wurde mit 3.500 Euro angegeben.

Diebstahl eines VW Passat Zeit: 14.12.2013, 19.20 Uhr
Ort: Stolpen, Schützenhausstraße

Ein Unbekannter entwendete vom Gelände einer Werkstatt einen nicht zugelassenen und nicht versicherten PKW VW Passat. Gegen 20.40 Uhr verunfallte das Fahrzeug in Kleinwolmsdorf, Großerkmannsdorfer Straße. Der 33–jährige wurde dabei schwer verletzt. Am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Quelle: PD Dresden






%d Bloggern gefällt das: