Mit geklautem Auto gegen Baum

VKU-Kleinswolmsdorf-PKW-Diebstahl-Baum-1-von-12

Arnsdorf OT Kleinwolmsdorf, Großerkmannsdorfer Straße

14.12.2013, 20:40 Uhr

 Ein 33-jähriger Mann entwendete, vom Gelände einer an eine Tankstelle in Stolpen angeschlossenen Werkstatt, einen nicht zugelassenen und nicht versicherten PKW VW Passat. Vermutlich hatte er vor mit diesem Fahrzeug nach Radeberg zu fahren. In Kleinwolmsdorf, auf Höhe des Rittergutes, kam er aus bisher noch nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem neben der Fahrbahn geparkten PKW Citroen und prallte im Anschluss gegen einen Straßenbaum. Dabei zog sich der 33-Jährige schwere Kopf- und Beinverletzungen zu und wurde stationär in einem Krankhaus aufgenommen. Die zum Ereignisort geeilten Beamten stellten fest, dass der Verunfallte nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. An dem PKW VW Passat entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Höhe des Gesamtschadens beläuft sich auf ca. 4.250 Euro.



 Gegen den 33-Jährigen wird nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie wegen unbefugtem Gebrauch eines Fahrzeuges ermittelt. 

Quelle: PD Görlitz / Bild: weitere Infos und Bilder: http://www.blaulicht-paparazzo.de

 






%d Bloggern gefällt das: