Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 15. Dezember 2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 14.12.2013 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 14.12.2013 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Firma geplündert Oelsnitz – Von Freitagnachmittag bis Samstagfrüh drangen Unbekannte durch Aufbrechen zweier Fenster in eine Firma auf der Voigtsberger Straße ein. Sie durchsuchten mehrere Räume und Schränke. Zwei verschraubte Wandtresore wurden entwendet. Diese und eine Kassette mit verschiedenen Fahrzeugschlüsseln konnte in der Nähe von Schöneck aufgefunden werden. Der Gesamtschaden wird auf 7.000 Euro geschätzt. Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Betrunken in Wiese gefahren Rosenbach, OT Rössnitz – Am Sonntag, kurz nach 02 Uhr bemerkte ein Anwohner der Teichstraße, dass sich auf der Wiese ein Pkw fest gefahren hat. Bei Eintreffen der Polizeibeamten war die ungewöhnliche Fahrweise schnell geklärt. Der 44 Jahre alte Fahrzeugführer fuhr mit einem Alkoholwert von 1,14 Promille. Der Fü
PZ Wintercup 2013-2014 – 2. Renntag 14.12.2013

PZ Wintercup 2013-2014 – 2. Renntag 14.12.2013

Galerien, Motorsport, Motorsport, PZ Wintercup, Sport
PZ-Wintercup-Termine 2013/2014Event Nr. DatumModus1 16. November 2013Training2 7. Dezember 20131. Cup3 12. Dezember 2013Training4 14. Dezember 20132. Cup5 10. Januar 2014Training6 11. Januar 20143. Cup7 7. Februar 2014Training8 8. Februar 20144. Cup9 8. März 20145. Cup10 21. März 2014Training11 22. März 20146. CupVideo Playliste des ersten Renntages: https://www.youtube.com/watch?v=p_DZ4y7IiYg&list=PLxt0nhmhfeOsff2Obev0h7JlMZ7s4yKPE&index=1Bilder vom 2. RenntagFotos: Patrick Meischner ( Bildbestellungen: patrick.meischner@googlemail.com)
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 15.12.2013

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 15.12.2013

PD Görlitz, Polizeibericht
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr – drei Täter gestelltOlbersdorf, August-Bebel-Straße 14. Dezember 2013, 21:00 Uhr bis 21:30 UhrDrei männliche Personen warfen Baustellenleiteinrichtungen und Verkehrszeichen auf die Straße. Ein zu diesem Zeitpunkt die August- Bebel-Straße nutzender Pkw-Audi-Lenker erkannte die Hindernisse auf der Fahrbahn zu spät und fuhr über ein Verkehrszeichen. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Jedoch entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.300 Euro. Beamte des Polizeireviers Zittau konnten die drei Personen (17,15,13) in Tatortnähe feststellen.Landkreis BautzenPolizeireviere Bautzen/Kamenz/HoyerswerdaVW Caddy gestohlenHoyerswerda, Schöpsdorfer Straße 13. Dezember 2013, 19:00 Uhr – 14. Dezember 2013, 08:00 UhrUnbeka
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 15.12.2013

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 15.12.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Siegmar – Bundesautobahn 72 – Auffahrunfall mit Verletzten (Ja) Am Freitagnachmittag, gegen 15.10 Uhr, ereignete sich auf der BAB 72 in Fahrtrichtung Hof am Kilometer 100,5 ein Auffahrunfall. Bei diesem wurde drei Personen leicht verletzt. In Folge des hohen Verkehrsaufkommens kam es zu Stauerscheinungen. Vermutlich auf Grund der tiefstehenden Sonne erkannte ein 27-jährige Fahrer eines VW Golf das Stauende zu spät und fuhr auf den vor ihm stehenden PKW Mitsubishi (Fahrer 50 Jahre) auf. Der Mitsubishi wurde durch den Aufprall auf den vor ihm stehenden VW Passat (Fahrer 61 Jahre) geschoben. Drei Insassen (24, 27, 49 Jahre alt) wurde leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. OT Zentrum – Fußgängerin angefahren (RT) Am frühen Freitagnachmittag,
In den Niederlanden abhanden gekommen, in Ludwigsdorf sichergestellt

In den Niederlanden abhanden gekommen, in Ludwigsdorf sichergestellt

Bundespolizei
   Görlitz (ots) - Donnerstag Vormittag entdeckten Bundespolizisten auf dem Autobahnparkplatz "An der Neiße" (südliche Seite in RichtungPolen) einen Pkw Honda CR-V. Bei der Überprüfung der niederländischen Kennzeichentafeln stellte sich heraus, dass nach dem Fahrzeug international gefahndet wurde. Unbekannte hatten den Honda erst diesen Mittwoch in den Niederlanden gestohlen. Der sechs Jahre alte Wagen wurde sichergestellt. Von dem Fahrer und möglichen Täter fehlt jede Spur. Quelle: Bundespolizei   
Polizei Direktion Dresden: Informationen  15.12.2013

Polizei Direktion Dresden: Informationen 15.12.2013

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt Dresden Diebstahl aus Geschäft Zeit: 14.12.2013, 00.15 Uhr – 09.30 Uhr Ort: Dresden, Pirnaer Landstraße Unbekannte hebelten ein Fenster einer Pizzeria auf und gelangten so in die Räumlichkeiten. Es wurden in sämtlichen Räumen Schränke und Behältnisse geöffnet und durchsucht. Ein Zigarettenautomat wurde versucht gewaltsam zu öffnen. Nach bisherigen Ermittlungen wurde nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. Diebstahl aus Lebensmittelgeschäft Zeit: 13.12.2013, 19.00 Uhr – 14.12.2013, 08.15 Uhr Ort: Dresden, Schweriner Straße Unbekannte Personen hebelten die Eingangstür des Geschäftes auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Entwendet wurden alkoholische Getränke im Wert von etwa 900 Euro sowie 120 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden betr
ADAC SportGala 2013 Ehrungen für Mike Rockenfeller, Maximilian Buhk und Norbert Haug

ADAC SportGala 2013 Ehrungen für Mike Rockenfeller, Maximilian Buhk und Norbert Haug

ADAC, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Große Momente, strahlende Sieger und erfolgreiche Motorsportler - rund 350 Gäste folgten der Einladung zur diesjährigen ADAC SportGala und erlebten einen glanzvollen Ausklang der Motorsportsaison 2013. Erstmals in der über 30-jährigen Geschichte der ADAC SportGala bot die ADAC Zentrale in München den feierlichen Rahmen für die Verleihung. DTM-Champion Mike Rockenfeller erhielt die Auszeichnung zum ADAC Motorsportler des Jahres 2013. Aus den Händen von ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk nahm er den großen Christophorus aus Nymphenburger Porzellan entgegen, der als Oskar des deutschen Motorsports gilt. "Mike Rockenfeller hat in beeindruckender Weise gezeigt, dass er ein wahrer Champion ist. Er hat über die gesamte Saison Konstanz bewiesen und diese Auszeichnung mehr als verdient", sagte AD
Burkhardtsdorf – Betrunken gegen Baum geprallt

Burkhardtsdorf – Betrunken gegen Baum geprallt

PD Chemnitz, Unfall
Revierbereich Stollberg(RT) Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstagmorgen, gegen 2.25 Uhr. Ein Pkw Audi befuhr die B 180 aus Richtung Kemtau kommend in Richtung Burkhardtsdorf. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge streifte er das Ortseingangsschild und stieß frontal gegen einen Baum. Eine nachfolgende Pkw-Fahrerin brachte den schwer verletzten Audi Fahrer nach Hause. Dort wurde er von der Polizei und den Rettungsdienst aufgesucht. Es stellte sich heraus, dass der 40-Jährige einen Atemalkoholwert von 1,88 Promille aufwies. Er wurde zur Behandlung stationär in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Quelle: PD Chemnitz 
Wohnungsbrände im Bereich der PD Görlitz

Wohnungsbrände im Bereich der PD Görlitz

Brand, PD Görlitz
Wohnungsbrand mit drei Verletzten Görlitz, Posottendorfer Straße 14. Dezember 2013, gegen 06:39 UhrVermutlich aufgrund einer defekten Stereoanlage kam es im Wohnzimmer eines Einfamilienhauses zum Brand. Die Feuerwehr der Stadt Görlitz war für die Löscharbeiten eingesetzt. Drei Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Zimmer, in dem der Brand ausgebrochen war, ist nicht mehr bewohnbar, jedoch liegen über die Höhe des entstandenen Sachschadens noch keine Erkenntnisse vor. Wohnungsbrand mit einer VerletztenLöbau, Friedhofstraße 14. Dezember 2013, gegen 19:35 UhrDurch einen Defekt brannte der Wasserkocher in der Küche einer Wohnung. Ein Hängeschrank fing dadurch ebenfalls Feuer. Zwar konnte der Wohnungsinhaber den Brand selbst
TV Beitrag: Swatch Girls Pro China ASP World Longboard Championship der Frauen 2013 – Local School Visit

TV Beitrag: Swatch Girls Pro China ASP World Longboard Championship der Frauen 2013 – Local School Visit

China, Hainan, Hit-TV.eu Sport, Sport, Surfen, TV / Video
Bevor der langersehnte Contest endlich losgehen kann, besuchten die Swatch Proteam Athletinnen Kassia Meador und Darci Liu, sowie der aktuelle ASP Longboard Champion Kelia Moniz und Cictoria Vergara eine Schule in Wanning, China, um unter den Schulkindern Geschenke zu verteilen.Quelle: quattro media
Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen

Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen

PD Dresden, Unfall
Zeit: 14.12.2013, 05.45 Uhr Ort: Dresden, Glashütter StraßeDer 22-jährige Fahrer eines PKW Renault Clio befuhr die Glashütter Straße aus Richtung Schlüterstraße kommend in Richtung Bergmannstraße. Dabei geriet er nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Straßenbaum und gegen einen parkenden PKW Renault Laguna, welcher durch die Wucht des Aufpralls noch gegen den dahinter parkenden PKW Ford Focus geschoben wurde. Der Fahrzeugführer und der 22-jährige Beifahrer wurden im Fahrzeug eingeklemmt und durch die Feuerwehr befreit. Beide erlitten schwere Verletzungen und wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 12.200 Euro. Quelle: PD Dresden
Mit geklautem Auto gegen Baum

Mit geklautem Auto gegen Baum

PD Görlitz, Unfall
Arnsdorf OT Kleinwolmsdorf, Großerkmannsdorfer Straße14.12.2013, 20:40 Uhr Ein 33-jähriger Mann entwendete, vom Gelände einer an eine Tankstelle in Stolpen angeschlossenen Werkstatt, einen nicht zugelassenen und nicht versicherten PKW VW Passat. Vermutlich hatte er vor mit diesem Fahrzeug nach Radeberg zu fahren. In Kleinwolmsdorf, auf Höhe des Rittergutes, kam er aus bisher noch nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem neben der Fahrbahn geparkten PKW Citroen und prallte im Anschluss gegen einen Straßenbaum. Dabei zog sich der 33-Jährige schwere Kopf- und Beinverletzungen zu und wurde stationär in einem Krankhaus aufgenommen. Die zum Ereignisort geeilten Beamten stellten fest, dass der Verunfallte nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis
Brand in Asylbewerberheim in Plauen

Brand in Asylbewerberheim in Plauen

Brand, PD Zwickau
Plauen – (hs) Das schnelle Handeln der Berufsfeuerwehr Plauen rettete einem pakistanischen Bewohner des Asylbewerberheimes in der Pausaer Straße das Leben. In dem Zimmer des Mannes (35 Jahre), welches er allein nutzte, war ein Brand ausgebrochen. Bei Eintreffen der Rettungskräfte fanden sie die leblose Person. Nach kurzer Reanimation durch den Notarzt erlangte er das Bewusstsein wieder und konnte in ein Krankenhaus gebracht werden. Aus bisher unbekannter Ursache hatten sich Kleidungsstücke entzündet und das Feuer breitete sich schnell auf Möbelteile und den Fußboden aus. Auf Grund der starken Verrußung im Gebäude wurde ein weiterer Wohnraum in Mitleidenschaft gezogen. Die dort wohnende Familie musste vorübergehend in eine andere Unterkunft umziehen. Die Höhe des entstanden Sachschadens kan