Ohne Versicherungsschutz und Fahrerlaubnis unterwegs

Polizei20

Seifhennersdorf (ots) – Am 12.12.2013 gegen 09:20 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach auf der Südstraße in Seifhennersdorf einen PKW Daimler Chrysler Kastenwagen mit Anhänger, der aus der Tschechischen Republik eingereist war. Das Fahrzeug lenkte ein 59-jähriger tschechischer Staatsangehöriger. Eine Überprüfung ergab eine aktuelle Fahndung vom 21.11.2013 zur Entstempelung der Kennzeichen. Diese wurde dann auch prompt durch eine Streife des Polizeireviers Oberland in die Tat umgesetzt, der Fahrzeugschein wurde sichergestellt. Zwischenzeitlich traf der 44-jährige deutsche Halter am Kontrollort ein. Gegen die beiden Männer wird nun wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz ein Strafverfahren eingeleitet. Aber nicht nur das: Bei der Kontrolle wurde auch festgestellt, dass der tschechische Fahrer das Fahrzeug mit dem Anhänger auf Grund der zulässigen Gesamtmasse mit seinem Führerschein nicht fahren darf.

 

Deshalb wird nun gegen ihn auch noch wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Die weitere Bearbeitung erfolgt zuständigkeitshalber beim Polizeirevier Oberland.



Quelle: Bundespolizei

 

 






%d Bloggern gefällt das: