ZKHW verfügt über Einsatzboot

Wasserung nach Reko_Phase 1_17

die Projektgruppe des THW Förderverein Dresden e.V. „Ziviles Katastrophen Hilfswerk“kann ab sofort ein Boot nutzen.

Herr Michael Zeidler, neues Mitglied des ZKHWs, verchartert sein Boot „Eminenz“ kostenfrei zu Einsatz- und Vereinszwecken.

Das Boot hat eine Länge von 11,40m, eine Breite von 3,20m, einen Tiefgang von 1,0 m und eine Verdrängung von 7t.

Mithilfe der SAAL Werft Laubegast kann das Boot nun auch an einem sicheren Winterliegeplatz festmachen und dennoch eine zügige Einsatzbereitschaft gewährleisten.

Das THW bedankt sich in aller Form bei Herrn Saal für die großzügige Spende des Mietpreises, so dass dem THW Förderverein Dresden e.V. der Liegeplatz gebührenfrei zur Verfügung gestellt wird.



Die Übergabe des Bootes und das erste Anlegen finden am Freitag, dem 13.12.2013 um 10:30 Uhr in der SAAL Werft Laubegast statt.

Zukünftig wird das Boot auch in der Kooperation mit unterschiedlichen Stellen und  Behörden zum Einsatz gebracht.

Quelle: THW Förderverein Dresden e.V. -Ziviles Katastrophen Hilfswerk-

 






%d Bloggern gefällt das: