Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt

Polizei20

   Görlitz (ots) – Dienstag Nacht erhielt die Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf von Mitarbeitern der Deutschen Bahn AG den Hinweis, dass zwei Unbekannte einen abgestellten Triebwagen sowie einen Schneepflug in der Nähe des Görlitzer Bahnhofes mit Farbe besprüht hatten. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten nach wenigen Minuten zur Ergreifung der mutmaßlichen Täter. Bei den festgenommenen Tatverdächtigen handelt es sich um zwei Görlitzer im Alter von 19 und

26 Jahren. Gegen die Männer wird nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung ermittelt. Im Rahmen der Ermittlungen beantragte die Staatsanwaltschaft Görlitz beim Amtsgericht Görlitz die Durchsuchung der Wohnung des 26-Jährigen. Dabei konnten Bundespolizisten später umfangreiches Beweismaterial sichern.

   Die Bundespolizei bedankt sich bei den aufmerksamen Zeugen für die entscheidenden Hinweise!



Quelle: Bundespolizei

 

 






%d Bloggern gefällt das: