Polizei Direktion Zwickau: Informationen 10.12.2013 (2)

Polizei22

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Zwei Schafe geklaut

Plauen, OT Straßberg – (js) Viehdiebe haben in der Nacht zu Montag zwei Schafe gestohlen. Die Täter waren dazu in einen Holzstall Am Kirchweg eingedrungen. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf rund 150 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.
Einbruch misslang
Plauen – (js) Im Zeitraum vom 2. Dezember bis Montag haben Unbekannte versucht gewaltsam in ein Wohnhaus Nach den drei Bergen einzudringen. Die Täter beschädigten dabei eine Nebeneingangstür. Sie hinterließen einen Sachschaden von rund 150 Euro.

VW Fahrerin weicht Wild aus und überschlägt sich

Bösenbrunn, OT Ottengrün – (js) Die Fahrerin (47) eines VW Up ist am Montagnachmittag bei einem Unfall verletzt worden und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Sie war auf der Straße zwischen Ottengrün und Bobenneukirchen einem Wildtier ausgewichen und daraufhin von der Fahrbahn abgekommen. Nachdem der PKW gegen einen Baum geprallt war hat er sich überschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben. Die Frau konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien, musste aber zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro. Vom Tier fehlt jede Spur.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Fußgängerin bei Unfall verletzt

Zwickau, OT Bockwa – (js) Eine 52-jährige Fußgängerin ist am Montagvormittag bei einem Unfall auf der Kreuzung Muldestraße / Cainsdorfer Straße verletzt worden. Der Fahrer (71) eines VW Touran hatte die Frau beim Linksabbiegen übersehen und sie mit seinem Fahrzeug auf dem Fußgängerüberweg erfasst. Sie stürzte daraufhin und musste ambulant behandelt werden.

Fahrerin zwingt Bus zur Notbremsung

Zwickau, OT Oberplanitz – (jm) Auf der Äußeren Zwickauer Straße hat am Dienstagvormittag eine bislang unbekannte Autofahrerin einen Linienbus (Fahrer 59) zur Notbremsung gezwungen. In dem Bus stürzte daraufhin ein Frau. Die 68-Jährige verletzte sich leicht. Die Polizei ermittelt bereits. Indes fehlt von der Unfallverursacherin bislang jede Spur. Sie soll mit ihrem Auto in Höhe der Einmündung Oskar-Lorenz-Straße auf der falschen Seite gefahren sein. Nach dem Vorfall verschwand sie.
Hinweise bitte an den Unfalldienst in Reichenbach, Telefon 03765/ 500.



Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Radlerin bei Unfall verletzt

Fraureuth – (js) Eine 53-jährige Radfahrerin ist am Montagabend bei einem Unfall auf der Werdauer Straße leicht verletzt worden. Die Fahrerin (43) eines PKW Honda war vom Edeka Parkplatz nach links auf die Werdauer Straße eingebogen und dabei mit der Radlerin, welche auf dem kombinierten Rad- und Fußweg unterwegs war.

Gesuchte Frau mit gestohlenem Fahrrad unterwegs

Crimmitschau – (js) Eine mit Haftbefehl gesuchte Frau ist der Polizei am Montagabend mit einem gestohlenen Fahrrad in die Arme gefahren. Die Beamten kontrollierten die 28-Jährige kurz vor Mitternacht am Roten Turm. Das Rad war in Thüringen gestohlen und die Frau ist mit Haftbefehl gesucht worden.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Fehler beim Linksabbiegen – Frau verletzt

Limbach-Oberfrohna – (js) Die Fahrerin (66) eines PKW Skoda ist bei einem Unfall am Montagmittag auf der Kreuzung Chemnitzer Straße / Bernhardstraße leicht verletzt worden. Ein 21-jähriger Mann war mit seinem VW Passat links abgebogen, ohne die im Gegenverkehr befindliche Frau zu beachten. Durch die Kollision entstand außerdem ein Sachschaden von 16.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

 






%d Bloggern gefällt das: