Sprayer beim Sprühen ertappt und festgenommen

Polizei01

Am Sonntagmittag wurde bei den abgestellten Zügen an der Berliner Straße durch die Bundespolizei Leipzig ein 31-jähriger Leipziger festgenommen. Er hatte gerade einen dort stehenden ICE besprüht. Kurz zuvor erhielt die Bundespolizei von einem Lokführer einen Hinweis auf den Sprayer. Als der Mann die Polizisten bemerkte, ließ er seine Spraydose fallen und flüchtete.

Nach kurzer Flucht konnte er durch die Bundespolizisten festgenommen werden. Gegen den polizeibekannten Leipziger Sprayer wurde durch die Bundespolizei Leipzig ein Verfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Quelle: Bundespolizei



 

 






%d Bloggern gefällt das: