Polizei Direktion Zwickau: Informationen 09.12.2013 (2)

Polizei

Alarmanlage vertreibt Einbrecher

Elsterberg – (js) In der Nacht zu Montag wollten Unbekannte über das Dach in eine Bar An der Elsteraue einzubrechen. Vermutlich wurde dabei die Alarmanlage ausgelöst, woraufhin die Täter flüchteten. Am Dach wurden Dachziegel, Dämmung und Deckenplatten auf einer Fläche von rund einem Quadratmeter entfernt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Kupferklau

Plauen – (js) In der Nacht zu Montag haben Unbekannte von einem Haus in Althaselbrunn mehrere Meter Kupferblech abmontiert und gestohlen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Vermutlich sind die Täter kurz vor 5 Uhr bei der weiteren Tatausführung gestört worden, denn es wurden rund fünf Meter Bleche gestohlen und weitere drei Meter abgeschraubt und beschädigt.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Langfinger stehlen Breitreifen

Adorf – (jm) In einer Garage im Komplex Am Beckelberg haben Unbekannte in der Nacht zu Sonntag vier Aluräder im Wert von mehr als 1.200 Euro gestohlen. Bei der Beute handelt es sich um Breitreifen von Volkswagen. Von den Tätern fehlt noch jede Spur. Die Polizei ermittelt.

Betrunkener Passant läuft gegen Straßenbahn

Plauen – (jm) Ein Betrunkener ist am Sonntagabend an der Haltestelle Postplatz gegen eine fahrende Straßenbahn gelaufen. Der Mann (52) wurde von der Tram erfasst und zurückgeschleudert. Glücklicherweise erlitt er dabei nur leichte Blessuren. Sein Atemalkoholpegel betrug 2,3 Promille.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Unbekannter fährt in Zaunsfeld

Grünbach – (js) Am Sonntagvormittag ist auf dem Talsperrenweg ein unbekanntes Fahrzeug in ein Zaunsfeld gefahren. Der Verursacher machte sich aus dem Staub ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern und hinterließ einen Sachschaden von rund 100 Euro. Die Unfallzeit liegt zwischen 6 Uhr und 10 Uhr.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Drei Schwibbögen mit Beleuchtung gestohlen

Rodewisch – (js) Zwischen dem 3. Dezember und Sonntag haben Unbekannte aus dem Keller eines Hauses auf der Straße der Jugend drei Schwibbögen mit Beleuchtung sowie vier geschnitzte und lackierte Holzfiguren gestohlen. Der Stehlschaden beläuft sich auf über 100 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Auto gerät in Gegenverkehr



Zwickau – (jm) Ein Betrunkener hat am Sonntagabend einen Unfall verursacht bei dem zwei Menschen verletzt worden sind. Außerdem entstand ein Schaden von etwa 7.500 Euro. Mit 1,6 Promille (Atemalkoholwert) war der Pkw-Fahrer (31) beim Abbiegen von der Spiegel- in die Kopernikusstraße auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem anderen Wagen zusammen gestoßen. Dessen Insassen erlitten leichte Verletzungen.

Polizei sucht „Schmierfinken“

Zwickau, OT Marienthal – (jm) Unbekannte haben in den zurückliegenden Tagen mehrere Fassaden an der Marienthaler Straße mit Farbe beschmiert. Welche Schäden die Täter damit anrichteten, ist noch unklar. Von ihnen fehlt noch jede Spur. Die Polizei hat die Ermittlungen bereits aufgenommen und hofft auf Hinweise von Zeugen.
Informationen erbittet die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Betrunkener Fahrer überschlägt sich mit BMW

Werdau, OT Langenhessen – (js) Der Fahrer eines BMW hat am Sonntagabend mit 2,34 Promille intus auf der Seelingstädter Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sich überschlagen. Der 51-Jährige blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro. Seinen Führerschein ist er jetzt los.
Fahrer mit Promille unterwegs

Werdau / Langenhessen – (js) Gleich drei betrunkene Autofahrer hat die Werdauer Polizei am Sonntagvormittag aus dem Verkehr gezogen. Der Fahrer (60) eines LKW war in Werdau auf dem Brühl in mit 0,86 Promille unterwegs. Auf der Crimmitschauer Straße in Langenhessen stoppten die Beamten einen Skodafahrer (62) mit 0,62 Promille. Im Lichtentanner Ortsteil Stenn war ein 71-jährigenr Opelfahrer angetrunken auf Tour. Er hatte 0,68 Promille getankt.
Alle drei warten nun auf ihren Bußgelbescheid sowie auf ein Fahrverbot.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Stallhasen sind weg

Callenberg – (js) In der Nacht zu Sonntag haben Unbekannte aus einem Stall drei Hasen gestohlen. Tatörtlichkeit war ein Kleingarten in Höhe der ehemaligen Deponie an der Altenburger Straße. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Angelausrüstung aus Schuppen gestohlen

Gersdorf – (js) Aus einem Schuppen auf der Hauptstraße haben Unbekannte über das Wochenende eine Angelausrüstung gestohlen. Zuvor hatten sie das Vorhängeschloss entfernt. Die genaue Schadenshöhe muss erst noch festgestellt werden.

Quelle: PD Zwickau

 

 






%d Bloggern gefällt das: