Brennender PKW auf der BAB 4

Brand in einer Batteriefirma in ZwickauBAB 4, Görlitz – Dresden, Anschlussstelle Burkau

08.12.2013, gegen 17:15 Uhr

 



Durch einen brennenden PKW kam es am späten Sonntagnachmittag zu Behinderungen auf der BAB 4 Görlitz in Richtung Dresden. Unweit der Anschlussstelle Burkau fing der Peugeot 307 vermutlich aufgrund eines technischen Defektes während der Fahrt plötzlich Feuer. Der 47-jährige Fahrer konnte das Fahrzeug auf dem Seitenstreifen zum Stillstand bringen und gemeinsam mit seiner 47-jährigen Beifahrerin verlassen. Insgesamt vier Freiwillige Feuerwehren aus den umliegenden Ortschaften waren zur Brandbekämpfung im Einsatz. Während der Lösch- und Bergungsarbeiten war die BAB 4 in Richtung Dresden für etwa eine Stunde voll gesperrt, was zu einem drei Kilometer langen Rückstau führte

Quelle: PD Görlitz






%d Bloggern gefällt das: