Polizei Direktion Leipzig: Informationen 09.12.2013

Polizei04Stadtgebiet Leipzig

In Geschäft eingebrochen …

Ort: Leipzig-Plagwitz, Zschochersche Straße
Zeit: 06.12.2013, 22:00 Uhr bis 07.12.2013, 12:00 Uhr

… waren unbekannte Täter. Sie gelangten durch Ziehen der Kantenriegel der Doppelflügeltür in die Räumlichkeiten. Dort durchsuchten sie alles, stahlen aus einer Kasse eine dreistellige Summe, drei Laptops sowie mehrere Handys und Digitalkameras aus einer Auslage. Die Höhe des Diebstahlschadens wurde auf einen vierstelligen Betrag beziffert. Die Höhe des Sachschadens hingegen ist noch unklar. Der Inhaber (39) erstattete Anzeige. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. (Hö)

Einbruch in Bistro

Ort: Leipzig-Neustadt, Wurzner Straße
Zeit: 07.12.2013, zwischen 06:00 Uhr und 10:00 Uhr

Die Einbrecher kamen über die Rückseite: Nachdem sie ein Loch in die Außenwand der Gaststätte geschlagen hatten, drangen sie ein. Sie durchwühlten alles, öffneten gewaltsam einen Dartautomaten, stahlen daraus das Bargeld in bisher unbekannter Höhe und verschmähten auch die Trinkgeldkasse nicht. Die Höhe des Gesamtschadens ist noch unklar. Die Geschädigte (30) rief die Polizei. Die Ermittlungen laufen. (Hö)

Einbruch in ein Büro

Ort: Leipzig-Südvorstadt, Arthur-Hoffmann-Straße
Zeit: 03.12.2013, 17:00 Uhr bis 08.12.2013, 19:30 Uhr

Unbekannte Täter begaben sich zur Rückseite eines Mehrfamilienhauses. Hier öffneten sie gewaltsam ein Fenster im Erdgeschoß und drangen in die Büroräume ein. Sie durchsuchten alle Räumlichkeiten und Behältnisse. Am Ende entwendeten sie einen an der Decke angebrachten Beamer von „Sharp“
im Wert von ca. 800 Euro. (Vo)

Einbruch in ein Fahrradgeschäft

Ort: Markkleeberg, Städtelner Straße
Zeit: 08.12.2013, 05:40 Uhr bis 08.12.2013, 06:00 Uhr

Unbekannte Täter begaben sich auf das umfriedete Grundstück zur Rückseite des Objektes. Hier schlugen sie eine Scheibe zum Verkaufsraum ein und stiegen durch dieses Fenster. Im Verkaufsraum entwendeten sie von den Warenträgern Fahrradbekleidung und verließen durch das Fenster wieder das Geschäft. Bei der Flucht verloren die Tatverdächtigten ein Teil der Bekleidungsgegenstände. Die Höhe des Sachschadens und des Stehlschadens ist gegenwärtig nicht bekannt. (Vo)

Lkw-Ladung aufgebrochen

Ort: Taucha
Zeit: 07.12.2013, 23:30 Uhr bis 08.12.2013, 10:07 Uhr

Gerade um die Weihnachtszeit blüht das „Geschäft“, auch die Onlinebestellungen steigen, so dass viele kleine und große Pakete in Lkws deutschlandweit auf Reisen gehen. Das nutzten dreiste Diebe schamlos aus. Sie brachen des Nächtens zwei Lkws und deren versiegelten Sattelauflieger – die auf einem umzäunten Gelände parkten – auf und machten sich über die geladenen Pakete her. Eines nach dem anderen rissen sie auf, durchwühlten sie und entnahmen die darin transportierten Versandgüter, wie Computertechnik, Schmuck, Uhren und andere Dinge. Anschließend flüchteten die Diebe unerkannt mit einer unbekannten Menge an Gütern. So steht der Stehlschaden noch nicht fest und die Polizei ermittelt wegen Diebstahl im besonders schweren Fall. (MB)

Landkreis Leipzig

Radlader und Rasenmäher gestohlen



Ort: Schönwölkau, OT Hohenroda
Zeit: 06.12.2013, 21:00 Uhr bis 07.12.2013, 06:00 Uhr

In der Nacht vom Freitag zum Samstag wurden auf einem Reiterhof in Hohenroda ein Radlader und ein Rasenmäher gestohlen. Die Täter drangen dabei gewaltsam in eine Lagerhalle ein und mussten, um an die Maschinen zu gelangen, einen Pkw aus der Halle schieben. Der Hoftraktor und der Rasenmäher wurden durch die unbekannten Täter abtransportiert, der Pkw verblieb vor Ort. Durch einen Zeugen wurden in der Nacht Kratzgeräusche vernommen, welche jedoch für die typischen Nebengeräusche eines Schneeschiebers gehalten wurden. (KG)
Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Delitzsch, Hallesche Straße 58 in 04509 Delitzsch, Tel. (034202) 66-100 zu melden. (KG)

Landkreis Nordsachsen

Langfinger suchten Einfamilienhaus heim

Ort: Eilenburg
Zeit: 08.12.2013, 16:00 Uhr bis 19:15 Uhr

Unbekannte Diebe suchten das Haus einer 41-Jährigen heim. Sie hebelten die Terrassentür zu dem Einfamilienhaus auf und durchsuchten in den Wohnräumen sämtliche Schränke, Schubladen und Behältnisse. Nach erstem Überblick fehlte nichts. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. (MB)

Verkehrsgeschehen

Landkreis Leipzig

Autofahrer schwer verletzt

Ort: Neukieritzsch, OT Großzössen
Zeit: 07.12.2013, gegen 08:30 Uhr

Der Fahrer (36) eines Pkw Renault Twingo (Dienstfahrzeug Pflegedienst) befuhr die Ortsverbindungsstraße von Eula nach Großzössen. Etwa einen Kilometer vor der Ortseinfahrt überholte er einen Pkw (Fahrer: 50). Beim Wiedereinordnen geriet der Renaultfahrer auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern, kam nach rechts von der Straße ab und stieß gegen einen Baum. Während der 50-Jährige die Polizei verständigte, leistete sein Insasse (41) Erste Hilfe. Der Renaultfahrer musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Schaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. (Hö)

Sonstiges

Landkreis Leipzig

Schwelbrand im Vereinsheim

Ort: Elsnig, Am Depot
Zeit: 08.12.2013, gegen 16:00 Uhr

Am Sonntag kam es in einem Vereinshaus in Elsnig aus noch unbekannter Ursache zu einem Schwelbrand. Bis etwa 15:00 Uhr fand noch Gaststättenbetrieb im Objekt statt. Danach wurde das Vereinshaus verschlossen. Zum Glück konnte durch einen Zeugen gegen 16:00 Uhr die Rauchentwicklung rechtzeitig festgestellt werden, bevor ein ausgedehnter Brand entstehen konnte.  Die Feuerwehr löschte das Gebäude ab und kontrollierte die Decke auf Glutnester. Eine Einsturzgefahr für das Objektdach kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. (KG)

Quelle: PD Leipzig






%d Bloggern gefällt das: