Freitag, April 26Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 9. Dezember 2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 09.12.2013 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 09.12.2013 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Alarmanlage vertreibt EinbrecherElsterberg – (js) In der Nacht zu Montag wollten Unbekannte über das Dach in eine Bar An der Elsteraue einzubrechen. Vermutlich wurde dabei die Alarmanlage ausgelöst, woraufhin die Täter flüchteten. Am Dach wurden Dachziegel, Dämmung und Deckenplatten auf einer Fläche von rund einem Quadratmeter entfernt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140.Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenKupferklauPlauen – (js) In der Nacht zu Montag haben Unbekannte von einem Haus in Althaselbrunn mehrere Meter Kupferblech abmontiert und gestohlen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Vermutlich sind die Täter kurz vor 5 Uhr
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 09.12.2013

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 09.12.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht
Erzgebirgskreis Revierbereich Annaberg Thum/OT Herold – Diebe im Geschäft (He) Nachdem sie zuerst erfolglos versucht hatten, die Scheibe der Eingangstür einzuschlagen, brachen unbekannte Täter das Kellerfenster eines Hauses in der Drebacher Straße auf. Ziel war das dortige Lebensmittelgeschäft. Dort hatten es die Diebe auf Zigaretten und Alkohol abgesehen. Waren im Wert von rund 850 Euro sind verschwunden. Die Reparatur der Scheiben wird voraussichtlich rund 250 Euro kosten. Chemnitz OT Kaßberg/OT Kapellenberg - Weitere Autoeinbrüche angezeigt (Ki) Nachdem bereits bis Sonntagabend knapp ein Dutzend Einbrüche in Autos, vornehmlich in Tiefgaragen, angezeigt worden waren (siehe Medieninformation Nr. 660 vom 9. Dezember 2013), kamen am Montagmorgen weitere hinzu. So wurden in einer be
Große Resonanz bei Weihnachtsmarkt-Besuch

Große Resonanz bei Weihnachtsmarkt-Besuch

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Zahlreiche Besucher zu Gast bei Eispiraten-AuftrittDer Besuch der Eispiraten Crimmitschau auf dem Weihnachtsmarkt der Pleißestadt war ein voller Erfolg. Zum Gastspiel der Eishockey-Cracks am Samstag 07.12.2013 säumten zahlreiche Fans, Besucher und Gäste den Marktplatz vor dem Crimmitschauer Rathaus, um das Programm der Eispiraten auf der Bühne zu verfolgen. Auch die Vorstellung des neuen Eispiraten-Fankalenders 2014 war von Erfolg gekrönt, herrschte zum Verkaufsstart nicht nur großer Andrang, sondern auch ein ungebrochenes Interesse der Käufer sich ihren Fankalender bei der Autogrammstunde signieren zu lassen. Bereits vor dem Startschuss des Bühnenprogramms um 15:00 Uhr tummelten sich viele Besucher und Fans der Eispiraten auf dem Marktplatz vor dem Crimmitschauer Rathaus. Sie verfo
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 09.12.2013 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 09.12.2013 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht
Landkreis LeipzigEinbruch in EinfamilienhausOrt: Kitzscher Zeit: 08.12.2013, 23:00 Uhr bis 09.12.2013, 02:15 UhrEin Unbekannter war in das Einfamilienhaus der Besitzer (w./m.: 59) durch die Garage eingedrungen. Zunächst durchsuchte er den Pkw, bevor er sich im Haus zu schaffen machte. Dort wühlte er Schränke und Behältnisse durch und verschwand anschließend mit Digitalkameras, Handys, Geldbörsen und diversen Dokumenten. Die Höhe des Gesamtschadens ist noch unklar. Die Geschädigten erstatteten Anzeige. Kripobeamte haben die Ermittlungen aufgenommen. (Hö)Mitteilung der KriminalpolizeiOrt: Leipzig, OT Grünau Zeit: 05.12.2013Im Ergebnis der Ermittlungen der Kriminalpolizei sind die Brandverletzungen der Geschwisterkinder (11 und 13 Jahre) nicht auf das Verschulden bzw
Zehn populäre Reise-Irrtümer

Zehn populäre Reise-Irrtümer

Reisen, Sonstiges
Der schiefste Turm der Welt steht in Pisa Gut, der schiefe Turm von Pisa ist wahrscheinlich der bekannteste geneigte Turm der Welt, doch der schiefste ist er nicht. Ein Kirchturm im ostfriesischen Suurhusen mit über fünf Grad Neigung macht dem italienischen Wahrzeichen harte Konkurrenz, denn er ist der Turm mit dem weltweit größten natürlichen Neigungswinkel. Nicht durch Zeit, Wind und Wetter geformt, sondern extra schief entworfen wurde das Capital-Gate-Hochhaus. Mit einer Neigung von 18 Grad ist es der aktuell schiefste Turm der Welt und steht in der Weltstadt der ambitionierten Architektur, in Dubai.Die Eskimos leben in Iglus Am Nordpol gibt es nichts außer Eis und Schnee – so stellen sich das Reisende oft vor. Kein Wunder also, dass sich das Bild vom Eskimo, der in einem Iglu leb
Kevin Schlitte und Oliver Schröder absolvieren noch eine Reha-Woche

Kevin Schlitte und Oliver Schröder absolvieren noch eine Reha-Woche

FC Erzgebirge Aue, Fußball, Sport
Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue ist heute in fast vollständiger Besetzung in die neue Trainingswoche gestartet.Wieder mit dabei sind Rico Benatelli (zuletzt Muskelzerrung) und Dominic Rau, der wegen einer Blockierung derHalswirbelsäule pausieren musste. Damit fehlen derzeit noch Kevin Schlitte und Oliver Schröder. Bei beiden Spielernwurde die Reha um einige Tage verlängert. Nach jetzigem Stand werden sie voraussichtlich nächste Woche wieder indas Mannschaftstraining einsteigen.Quelle: FC Erzgebirge Aue  
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 09.12.2013

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 09.12.2013

PD Görlitz, Polizeibericht
Zwei Einbrecher nach Flucht gestellt Hoyerswerda OT Schwarzkollm, Sandwäsche 08.12.2013, 23:18 UhrEine Streife des Polizeireviers Hoyerswerda hat am späten Sonntagabend bei Lauta zwei Einbrecher vorläufig festgenommen. Das Duo war zuvor in Schwarzkollm in ein Bistro eingebrochen.Den Beamten war das Auto der beiden am Ortsausgang von Lauta aufgefallen. Sie wollten es stoppen und die Insassen kontrollieren. Doch anstelle anzuhalten, beschleunigte der Ford und fuhr in Richtung Hosena davon. Kurz danach verlor der 23-Jährige am Steuer aber die Kontrolle über das Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Die Flucht endete in einem Feld. Hier nahmen die Polizisten ihn und seinen 18-jährigen Beifahrer vorläufig fest.Im Inneren des Autos entdeckten die Beamten neben Einbruchwerkzeug auch
Mann leblos im Bachlauf gefunden in Hoyerswerda

Mann leblos im Bachlauf gefunden in Hoyerswerda

PD Görlitz
Hoyerswerda, Elsterflutgraben07.12.2013, 08:35 Uhr polizeilich bekanntAm Samstagmorgen informierte eine Spaziergängerin die Polizei, dass in der Elsterflutrinne ein Mensch liegt. Der hinzu gerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des 66-Jährigen feststellen. Der Mann war offenbar bereits in der Nacht zu Samstag mit seinem Fahrrad auf einem Weg entlang des Bachlaufs unterwegs gewesen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen stürzte er und fiel in das Gewässer. Dort verstarb der Senior. Warum der Unfall geschah, ist noch nicht abschließend bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen, ein Fremdverschulden ist derzeit nicht ersichtlich. (tk) Quelle: PD Görlitz   
Sprayer beim Sprühen ertappt und festgenommen

Sprayer beim Sprühen ertappt und festgenommen

Bundespolizei
Am Sonntagmittag wurde bei den abgestellten Zügen an der Berliner Straße durch die Bundespolizei Leipzig ein 31-jähriger Leipziger festgenommen. Er hatte gerade einen dort stehenden ICE besprüht. Kurz zuvor erhielt die Bundespolizei von einem Lokführer einen Hinweis auf den Sprayer. Als der Mann die Polizisten bemerkte, ließ er seine Spraydose fallen und flüchtete.Nach kurzer Flucht konnte er durch die Bundespolizisten festgenommen werden. Gegen den polizeibekannten Leipziger Sprayer wurde durch die Bundespolizei Leipzig ein Verfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Quelle: Bundespolizei   
Danke, lieber Nachbar – Geschenktipp

Danke, lieber Nachbar – Geschenktipp

Sonstiges
Süßer der Nachbar nie klingelt: Zur Vorweihnachtszeit bietet Amazon seinen Kunden mit der limitierten „Danke, lieber Nachbar“ Pralinen-Edition ein speziell designtes Dankeschön-Geschenk für nette Mitmenschen Viele weitere Geschenkideen für besonders freundliche Nachbarn finden Kunden unterwww.amazon.de/dankeliebernachbarBesonders in der Vorweihnachtszeit sind viele Amazon Kunden ihren Nachbarn sehr dankbar. Sei es die freundliche Dame von gegenüber, der nette Typ aus dem Erdgeschoss oder die verlässlichen Kollegen aus dem Café im Vorderhaus, die stets wie selbstverständlich Pakete entgegennehmen, wenn man selbst nicht zu Hause ist. So sind über die Jahre bereits viele Bekanntschaften und sogar Freundschaften entstanden. Besonders in den nächsten Wochen, wenn die Weihnachtsgeschenk
Unfall durch herabfallende Eisplatte

Unfall durch herabfallende Eisplatte

PD Görlitz
BAB 4, Dresden - Görlitz, in Höhe Weißenberg, OT Gröditz 07.12.2013, 11:15 Uhr Eine von einem Sattelzug herabfallende Eisplatte erschrak am Samstagmittag einen 58-jährigen Skoda-Fahrer und dessen Beifahrerin. Sie überholten den Lkw in dem Moment, als die Scholle auf ihr Auto krachte. Der Mann hielt geistesgegenwärtig das Lenkrad fest und verhinderte so einen folgenschweren Unfall. Der Lkw-Fahrer hatte offenbar nichts bemerkt und setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Unfallflucht, denn bei dem Aufprall war Schaden von etwa 1.000 Euro an dem Auto entstanden. Herabfallende Eisschollen stellen eine enorme Gefahrenquelle dar. Daher sind die Berufskraftfahrer dazu verpflichtet, derartige Dachlasten vor Fahrtantritt zu entfernen. Doch das
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 09.12.2013

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 09.12.2013

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet Leipzig In Geschäft eingebrochen … Ort: Leipzig-Plagwitz, Zschochersche Straße Zeit: 06.12.2013, 22:00 Uhr bis 07.12.2013, 12:00 Uhr … waren unbekannte Täter. Sie gelangten durch Ziehen der Kantenriegel der Doppelflügeltür in die Räumlichkeiten. Dort durchsuchten sie alles, stahlen aus einer Kasse eine dreistellige Summe, drei Laptops sowie mehrere Handys und Digitalkameras aus einer Auslage. Die Höhe des Diebstahlschadens wurde auf einen vierstelligen Betrag beziffert. Die Höhe des Sachschadens hingegen ist noch unklar. Der Inhaber (39) erstattete Anzeige. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. (Hö) Einbruch in Bistro Ort: Leipzig-Neustadt, Wurzner Straße Zeit: 07.12.2013, zwischen 06:00 Uhr und 10:00 Uhr Die Einbrecher kamen über die Rückseite: Nachdem sie ein Loch in d
Misshandlung eines Kleinkindes als versuchter Totschlag ge-würdigt – Anklage erhoben

Misshandlung eines Kleinkindes als versuchter Totschlag ge-würdigt – Anklage erhoben

PD Görlitz, Staatsanwaltschaft
Die Staatsanwaltschaft Görlitz hat das Verfahren gegen einen 28 Jahre alten Mann aus Lauta wegen versuchten Totschlags abgeschlossen und Anklage zum Landgericht Görlitz – Schwurgericht – erhoben.   Dem die Tat bestreitenden Angeschuldigten, welcher sich in Untersuchungshaft befindet, wird vorgeworfen, am 2. Juli 2013 gegen die knapp drei Jahre alte Tochter seiner Lebensgefährtin massive Gewalt ausgeübt zu haben, indem er auf das Kind mehrfach mit Fäusten einschlug und/oder mit beschuhten Füßen eintrat. Das Mädchen erlitt hierdurch schwerste Mittelgesichtsverletzungen mit Brüchen des linken Augenhöhlenbodens und der linken seitlichen Augenhöhlenwand, der linken mittleren und vorderen Kieferhöhlenwand sowie weitere schwere Gesichtsverletzungen. Diese Verlet
Polizei Direktion Dresden: Informationen 09.12.2013

Polizei Direktion Dresden: Informationen 09.12.2013

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt DresdenBüroeinbruch – 4.000 Euro SchadenZeit:       06.12.2013, 14.00 Uhr bis 08.12.2013, 14.17 Uhr Ort:        Dresden-FriedrichstadtAm vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in ein Büro an der Friedrichstraße ein.Nachdem die Täter ein Fenster aufgehebelt hatten, durchsuchten sie die Räume. In der Folge stahlen sie mehr als 2.000 Euro Bargeld, ein iPad, einen Werkzeugkoffer sowie einen Laptop. Der Wert des Diebesgutes summiert sich auf rund 4.000 Euro. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. (ml)Mazda 6 gestohlenZeit:       07.12.2013, 21.00 Uhr bis 08.12.2013, 06.15 Uhr Ort:        Dresden-LangebrückIn der Nacht zum Sonntag stahlen Unbekannte einen grauen Mazda 6 von der Moritzstraße. Der Zeitwert des sechs Jahre
Minikosmos Lichtenstein an allen Adventssonntagen geöffnet

Minikosmos Lichtenstein an allen Adventssonntagen geöffnet

Kultur, Lichtenstein, Miniwelt
Eines der modernsten Planetarien Sachsens steht in Lichtenstein. Der Minikosmos vermittelt auf 230 Quadratmeter Kuppelfläche fantastische Eindrücke. 360-Grad-Kino in absolut bequemen, drehbaren Sitzen erleben. So wird die Zeit bei der Reise in die Vergangenheit nebensächlich.Programm Mittwoch (11.12.2013) und Sonntag (15.12.2013) Mittwoch, 11.12.2013 – FAMILIENTAG Mittwochs kostet der Eintritt für Familien [2 Erw. bis zu 4 Kinder] nur 18 € und beim Glücksrad-Dreh gibt es Preise zu gewinnen 14 Uhr Erde, Mond und Sonne – wie ein Kojote das Weltall erklärt (ab 7 Jahren) 15 Uhr Das Geheimnis der Bäume – die Abenteuer von Dolores und Mike (Familienshow) 16 Uhr Astronomyths – Sternbilder und ihre Mythen (ab 10 Jahre) Sonntag, 15.12.2013 | 3. Advent 14 Uhr Die Magie des Teleskops –
Reisetipp: Dein ruf Sommer 2014

Reisetipp: Dein ruf Sommer 2014

Reisen
Mit ruf Reisen kann man das gesamte Jahr Länder und deren Sehenswürdigkeiten entdecken. Egal ob für  Spaßbekenner, für Unabhänge, für Weiterbringer, für Weltenreiter oder für Winterreisende – für alle Interessen finden Jungendliche zwischen 11- 17 Jahren hier das richtige Angebot.  Ruf Reisen weiß genau, was junge Menschen sich wünschen: gut betreut, ohne die Eltern die Welt erobern, Talente entdecken und Neues erleben – mit einem Programm, das Spaß macht und Freundschaften fürs Leben entstehen lässt. Mit diesem Konzepte im Bereich des jungen Reisens und handelt Ruf Reisen damit oft richtungsweisend für die ganze Branche. Seit mehr als 30 Jahren veranstaltet ruf nun schon Reisen, die speziell auf die Bedürfnisse von jungen Menschen zugeschnitten sind. Ganz gleich ob Abireise, Gruppe
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 09.12.2013

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 09.12.2013

Sonstiges
Chemnitz  OT Kaßberg/OT Kapellenberg – Einbrüche in Autos  (Ki) Knapp ein Dutzend Einbrüche in Autos sind im Verlaufe des Wochenendes angezeigt worden. Fünf Mal befand sich der Tatort in einer Tiefgarage bzw. einem Parkhaus, alle gelegen auf dem Kaßberg. Allein hier waren neun Fahrzeuge angegriffen worden. Der oder die unbekannten Täter hatten jeweils eine Scheibe eingeschlagen und dann die Pkw durchsucht. So wurde in einem Pkw ein iPod samt Kabel entdeckt. Im Kofferraum befand sich eine Kaffeemaschine für rund 750 Euro, die die Diebe bei der Gelegenheit auch mitnahmen. An anderer Stelle wurden ein Navigationsgerät, ein Portmonee mit EC-Karten, Bekleidung sowie eine Sonnenbrille gestohlen. Ebenfalls auf dem Kaßberg lag ein weiterer Tatort, hier war das Auto, ein Opel, auf der Straße abge
FC ERZGEBIRGE AUE – Die Woche im Überblick

FC ERZGEBIRGE AUE – Die Woche im Überblick

FC Erzgebirge Aue, Fußball, Sport
Trainings- und Spielplan des Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue für die 50. Kalenderwoche 2013. (Planungsstand 8.12.2013; Änderungen jederzeit vorbehalten!) Montag, 9.12.13 14:00 Uhr - TrainingDienstag, 10.12.13 10:00 Uhr - TrainingMittwoch, 11.12.13 10:00 Uhr - Training Donnerstag, 12.12.13 14:00 Uhr - Training Freitag, 13.12.13 12:30 Uhr - Pressekonferenz zum Spiel FC Erzgebirge Aue - FC Ingolstadt 04 14:00 Uhr - Training Samstag, 14.12.13 14:00 Uhr - Training Sonntag, 15.12.13 13:30 Uhr - Spiel FC Erzgebirge Aue - FC Ingolstadt 04 Weitere Termine in der 50. KalenderwocheDienstag, 10.12.13 18:00 Uhr - FCE-Fanstammtisch mit Veilchen-Cheftrainer Falko Götz, Michael Fink, Zlatko Janjic, Guido Kocer und Jakub Sylvestr im Fanprojekt Aue (Bahnhofstraße 37)