Mittwoch, September 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 8. Dezember 2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 08.12.2013 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 08.12.2013 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier AuerbachHelfer niedergeschlagenReichenbach – (AH) Als es am Sonntagmorgen am Neuberinhaus nach Ende einer Veranstaltung zu Handgreiflichkeiten kam, wollte ein 32-Jähriger einschreiten, um den Streit zu schlichten. Dabei schlugen die Unbekannten plötzlich mit einer Bierflasche auf den Helfer ein. Er erlitt dadurch eine Kopfplatzwunde, die im Krankenhaus ambulant behandelt wurde. Nach ersten Ermittlungen sollen die Unbekannten mit einem weißen VW Caddy davongefahren sein. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach entgegen, Telefon 03744/ 2550.Klirrende SchaufensterscheibeReichenbach – (AH) Unbekannte versuchten in der Nacht zum Samstag die Schaufensterscheibe eines Baumarktes in der Friedensstraße einzuschlagen. Die Glasscheibe w
Von wegen besinnliche Adventszeit Zwickau

Von wegen besinnliche Adventszeit Zwickau

PD Zwickau
Zwickau – (AH) Zum Ende einer Apres Ski Party auf dem Zwickauer Weihnachtsmarkt wurde die Polizei am frühen Sonntagmorgen zu einer wüsten Schlägerei gerufen. Bei Eintreffen der Beamten lagen sich etwa zehn Personen vor der „Hutzenstub“ heftig in den Haaren. Weitere ca. 25 Schaulustige umrahmten das Handgemenge. Es brauchte eine Weile, bis die Beamten des Polizeirevieres Zwickau mit Unterstützung des Einsatzzuges die Streithähne trennen konnten. Nach bisherigem Überblick wurden bei der Auseinandersetzung sechs Personen leicht verletzt. In der „Hutzenstub“ hatte ein 28-Jähriger zunächst zwei Gäste im Alter von 20 und 31 Jahren jeweils mit einem Bierglas auf den Kopf geschlagen, wobei beide leicht verletzt wurden. Anschließend verlagerte sich das Geschehen ins Freie, wo sich weitere Persone
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 08.12.2013

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 08.12.2013

PD Görlitz, Polizeibericht
Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda Gartenanlage von Dieben heimgesucht Bischofswerda, Rammenauer Weg, Gartensparte „Aufbau“ 6.12.2013 bis 7.12.2013 Unbekannte Täter brachen in sechs Lauben einer Gartensparte ein und stahlen ein Fahrrad, einen Winkelschleifer, einen Spaten und eine Astschere. Der Wert der entwendeten Gegenstände wird auf 500 Euro geschätzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ebenfalls 500 Euro.Unfall unter DrogeneinflußBautzen, Ortsteil Auritz, Bundesstraße 6 7.12.2013, 10:55 Uhr Der Fahrer eines Ford Focus befuhr am Vormittag die B 6 in Richtung Bautzen. Dabei geriet er aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und streifte dort einen LKW Iveco. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro. Es gab keine ver
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 08.12.2013

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 08.12.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Altchemnitz – Laube ausgebrannt (Pi) Gegen 07.05 Uhr, am Samstagmorgen, erhielt die Polizei die Mitteilung über einen Brand in einer Gartenanlage an der Strassburger Straße. Dort fiel eine ca. 3 Meter x 5 Meter große, zweigeschossige Laube den Flammen zum Opfer. Die Feuerwehr Chemnitz war mit einem Löschzug bis gegen 09.00 Uhr im Einsatz. Personenschäden sind nicht zu beklagen. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Durch die Kriminalpolizei wurden in dem völlig ausgebrannten Objekt die Ermittlungen bezüglich einer eventuellen Brandstiftung aufgenommen. OT Kappel – Essen angebrannt (Pi) Am Sonntag waren gegen 02.50 Uhr Feuerwehr und Polizei wegen des Verdachts eines Wohnungsbrandes auf der Voigtstraße im Einsatz. Dem 32-jährigen Wohnungsinhaber brannte das Esse
CPSV Volleys gewinnen Berg- und Talfahrt gegen Lohhof

CPSV Volleys gewinnen Berg- und Talfahrt gegen Lohhof

CPSV Volleys, Sport, Volleyball
Die CPSV Volleys bleiben in eigener Halle weiter ungeschlagen. Am Samstagabend gewannen Sie gegen den direkten Verfolger SV Lohhof mit 3:1 (20:25, 26:24, 26:24, 25:18) und halten weiter Anschluss an die Tabellenspitze.Nach nervenaufreibenden 113 Minuten konnten die Chemnitzer Volleys am Samstag gemeinsam mit ihren Fans jubeln. Dabei sah es zu Beginn der Begegnung nicht nach einem Triumph für die zu Hause noch ungeschlagenen Volleys aus. Nur schwer fanden sie in die Begegnung, hatten im ersten Satz mit einer schwachen Annahme zu kämpfen. Der Gast aus Bayern konnte in diesem Spielelement hingegen überzeugen und so sein schnelles Spiel über die Mitte und auch über die Diagonale erfolgreich aufbauen. Mit 20:25 sahen sich die Gastgeberinnen im Hintertreffen.Im folgenden Spielv
Fahrer stirbt nach Verkehrsunfall in Hoyerswerda

Fahrer stirbt nach Verkehrsunfall in Hoyerswerda

PD Görlitz, Unfall
Hoyerswerda, Ortsteil Knappenrode, Lessingstraße8.12.2013, 2:15 UhrDer 24-jährige Fahrer eines PKW Ford kam in der Nacht zum Sonntag in Knappenrode aus bislang noch ungeklärter Ursache am Ende einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum. Der Fahrer erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Weitere Insassen gab es nicht. Der Baum musste durch Kameraden der Feuerwehr gefällt werden, da er sonst drohte, auf die Straße zu stürzen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 23.000 Euro. Quelle: PD Görlitz   
Polizei Direktion Dresden: Informationen  08.12.2013

Polizei Direktion Dresden: Informationen 08.12.2013

PD Dresden
Landeshauptstadt DresdenTresor und Zigaretten gestohlen Zeit: 05.12.2013, 21:15 Uhr bis 06.12.2013, 06:35 Uhr Ort: Dresden, OT Leipziger Vorstadt In der Nacht von Donnerstag zu Freitag stiegen Unbekannte, nach Entfernen einer Scheibe der rückwärtigen Glasfront, in einen BIO-Markt ein. Sie entwendeten einen im Boden verankerten Tresor komplett. In dem Wertgelass befanden sich ca. 2.000,- Euro Bargeld, Einzahlungsscheine und Gutscheine. Weiterhin stahlen die Einbrecher Zigaretten im Wert von etwa 2.000,- Euro aus dem Verkaufsraum.Einbruch in Lebensmittelgeschäft Zeit: 05.12.2013, 21:30 Uhr bis 06.12.2013, 06:35 Uhr Ort: Dresden, OT Äußere Neustadt Aus einem Obst- und Gemüseladen entwendeten Einbrecher einen Laptop, ca. 1.000,- Euro Bargeld, eine Herrenarmbanduhr sowie eine Mü
Video: PZ Wintercup 2013-2014   – 1. Renntag 07.12.2013

Video: PZ Wintercup 2013-2014 – 1. Renntag 07.12.2013

Galerien, Hit-TV.eu Sport, Motorsport, Motorsport, PZ Wintercup, Sport, TV / Video
Seit Ende 2005 wird auf dem Sachsenring eine Hobby-Motorsportserie angeboten, wie es sie bisher noch nicht gegeben hat. Im Vordergrund stehen Spaß und Sicherheit – und das Ganze zu erschwinglichen Kosten. Die Rede ist vom PZmotorsport Langstrecken-Team-Wettbewerb, bei dem Jedermann UND jede Frau (!) mitmachen kann. Ein Team besteht aus mindestens zwei bis maximal sechs Fahrern, einem Fahrzeug, das nicht jünger als 10 Jahre sein darf, wahlweise mit Front- oder Heckantrieb. Natürlich müssen die Fahrzeuge einem im Motorsport gültigen Sicherheitsstandard entsprechen, so ist beispielsweise ein Überrollkäfig zwingend vorgeschrieben. Entscheidend ist vor allem, dass die Fahrzeuge seriennah sind und wenn, dann nur mit leichten Modifikationen gefahren werden dürfen. Gestern war auf dem Sachsen
Marienberg OT Wolfsberg – Durch Feuerwehr herausgeschnitten

Marienberg OT Wolfsberg – Durch Feuerwehr herausgeschnitten

PD Chemnitz, Unfall
(Pi) Auf der B171 zwischen Marienberg und Wolkenstein kam es gestern gegen 16.25 zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 26-Jähriger überholte mit einem PKW VW in Richtung Wolkenstein fahrend nach der Ortsdurchfahrt Wolfsberg ein anderes Fahrzeug und kam danach auf dem geraden Straßenverlauf bei Schneeglätte ins Schleudern. Im Anschluss kollidierte das Auto mit einem Baum am rechten Fahrbahnrand. Der dadurch schwerverletzte Mann musste durch die Feuerwehr herausgeschnitten und in ein Krankenhaus gebracht werden. Am VW entstand ca. 5 000 Euro Sachschaden. Die B171 blieb an dieser Stelle von 16.45 Uhr bis 18.20 Uhr voll gesperrt. Quelle: PD Chemnitz
Verkehrsunfall mit einer getöteten Person in Dresden

Verkehrsunfall mit einer getöteten Person in Dresden

PD Dresden, Unfall
Zeit: 07.12.2013, 21:08 UhrOrt: Dresden, AlbertplatzDer 25 Jahre alte Fahrer eines Pkw Opel Astra befuhr mit seinem Fahrzeug die Königsbrücker Straße in Richtung Albertstraße. Nach passieren der Kreuzung Albertplatz kam er dann nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einer Fußgängerampel, welche umfiel und eine Passantin traf. Die 53-jährige Frau wurde dadurch so schwer verletzt, dass sie kurze Zeit später im Krankenhaus verstarb.Quelle: PD Dresden
Fahrt zum Striezelmarkt fand jähes Ende – 6 Verletzte

Fahrt zum Striezelmarkt fand jähes Ende – 6 Verletzte

PD Görlitz, Unfall
S 95, Leppersdorf – Radeberg in Höhe „Heiterer Blick“ 07.12.2013, gegen 19:00 Uhr   Ein 20-Jähriger machte sich mit einigen Freunden am Samstagabend auf den Weg in die Landeshauptstadt, um den dortigen „Striezelmarkt“ zu besuchen. Dazu befuhr er mit seinem PKW Mitsubishi die S 95 von Leppersdorf in Richtung Radeberg. Hier kam er auf einer Gefällestrecke vermutlich aufgrund unangepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam im Straßengraben zum Stillstand. Bei der Unfallaufnahme staunten die Polizeibeamten nicht schlecht. Insgesamt sechs Personen befanden sich zum Unfallzeitpunkt in dem Kleinwagen. Glücklicherweise wurden die jungen Leute im Alter von 15 bis 23 Jahren nur leicht verletzt. Der PK
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 08.12.2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 08.12.2013

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenBusfahrer missachtet VorfahrtAdorf – (hje) Ein Linienbus befuhr am Samstagnachmittag die Hauptstraße in Adorf und bog in die Markneukirchner Straße ab. Dabei beachtete der 46-jährige Fahrer einen von links kommenden vorfahrtberechtigten Pkw Ford nicht. Dessen Fahrer konnte noch rechtzeitig abbremsen. Die hinter ihm fahrende 60-jährige Fahrerin eines Pkw Citroen schaffte dies jedoch nicht mehr und fuhr auf. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro, Verletzte gab es nicht.Vogtlandkreis - Polizeirevier AuerbachPkw kracht in GartenzaunAuerbach, OT Rebesgrün – (hje) Eine Pkw-Fahrerin kam am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr auf der Hauptstraße in Rebesgrün von der Fahrbahn nach links ab und beschädigte mehrere Gartenzaunfelder ei