Polizei Direktion Zwickau: Informationen 06.12.2013 (2)

Polizei11

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Blech und Rohr aus Kupfer gestohlen

Plauen – (jm) Kupferdiebe haben an einem Gartenhaus in der Neupertstraße Bleche und Fallrohre gestohlen. Der Schaden wird auf rund 600 Euro geschätzt. Von den Tätern gibt es noch keine Spur. Die Polizei ermittelt.

Frau bei Zusammenstoß verletzt

Plauen – (jm) Bei einem Unfall auf der Trockentalstraße ist am Donnerstagnachmittag eine Frau leicht verletzt worden. Darüber hinaus entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Ein 50-Jähriger hatte in seinem Wagen ein bremsendes Auto vor sich zu spät bemerkt und war in dessen Heck gefahren. Die Frau (22) an dessen Steuer erlitt leichte Blessuren, ihr Pkw musste abgeschleppt werden.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Diebe brechen zahlreiche Lauben auf

Klingenthal – (jm) In einer Gartenanlage an der Schillerstraße haben Langfinger mindestens ein halbes Dutzend Gartenlauben aufgebrochen. Ermittlungen der Polizei zufolge müssen die Taten am Mittwochnachmittag verübt worden sein. Mit den Dieben verschwanden Werkzeuge und auch Inventar. Der Schaden summiert sich auf mehr als 1.000 Euro.

Unfallflucht

Mylau – (js) Ein unbekanntes Fahrzeug hat am Donnerstagvormittag auf dem Aldi-Parkplatz am Robert-Georgi-Weg vermutlich beim Ausparken einen Audi A 4 beschädigt und 800 Euro Sachschaden hinterlassen. Vom Verursacher fehlt jede Spur. Der Unfallzeitpunkt lag zwischen 07:45 Uhr und 08:15 Uhr.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Bei Glätte Kontrolle über Fahrzeug verloren



Neustadt – (js) Der Fahrer (44) eines Alfa Romeo hat am späten Donnerstagabend auf der Oelsnitzer Straße auf winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über seinen PKW verloren und ist gegen einen Betonmast geprallt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Unfall auf glatter Fahrbahn – Zeugen gesucht

Zwickau, OT Pölbitz – (js) Am Donnerstagmorgen ist eine 62-jährige Fußgängerin bei einem Unfall auf der Leipziger Straße leicht verletzt worden. Der Fahrer (52) eines VW Passat war an der auf Rot umschaltenden Fußgängerampel Endhaltestelle / Kaufmarkt auf spiegelglatter Fahrbahn in den Bereich des Fußgängerüberweges gerutscht. Die Frau war nach dem Wechsel des Farbzeichens von Rot auf Grün losgelaufen und auf der glatten Fahrbahn gestürzt. Ob es dabei zu einer Berührung mit dem PKW gekommen war, konnte keiner der Beteiligten sagen. Die Polizei sucht nun Zeugen zum Unfallgeschehen. Hinweise bitte an das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Auto fährt Passantin an – Verursacher gesucht

Zwickau, OT Mitte Süd – (js) Eine 48-jährige Fußgängerin ist am Donnerstagabend auf dem Gehweg der Äußeren Schneeberger Straße von einem Auto angefahren und verletzt worden. In Höhe der Einfahrt zur Firma Röhlig / Spielothek Merkur hat der Verursacher die Frau erfasst und ist anschließend ohne anzuhalten davon gefahren. Es könnte sich dabei um einen blauen Peugeot handeln. Die Frau musste sich in ambulante ärztliche Behandlung begeben.
Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375/44580.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Gartenlauben sind Ziel von Einbrechern
Callenberg – (jm) Bei mehreren Einbrüchen in Gartenlauben an der Nordstraße haben Diebe in der Nacht zu Donnerstag unter anderem Rasenmäher und Werkzeuge gestohlen. Das gesamte Ausmaß der Schäden steht noch nicht fest. Die Polizei ermittelt derzeit.

Quelle: PD Zwickau

 

 






%d Bloggern gefällt das: