Festgeschenke online und ASB-Spende in einem

ASB

Weihnachtseinkauf mit automatischer Spende ohne Mehrkosten dank Onlineportal „boost“

Schon alle Weihnachtsgeschenke zusammen? Immer mehr Geschenke werden in Deutschland online bestellt. Beim Interneteinkauf kann man jetzt auch gleichzeitig einer Wohlfahrtsorganisation etwas Gutes tun und das ganz unkompliziert und ohne Mehrkosten. Nur ein paar Klicks und beim Online-Einkauf fällt auch eine Spende für den guten Zweck ab, wie etwa für den Arbeiter-Samariter-Bund (ASB).

Wie das geht? Ganz einfach: Seit Frühjahr letzten Jahres organisiert die gemeinnützige Online-Plattform „boost“ den Spendenfluss bei Online-Einkäufen. Auf www.boost-project.com sind über 400 Onlineshops aus vielen Kategorien (Technik, Essen, Blumen, Reisen usw.) registriert. Mit dabei sind zum Beispiel Amazon, Zalando oder der Fahrkartenverkauf der Deutschen Bahn. Die Einkaufsseiten zahlen für jeden vermittelten Kunden, der ihren Shop nicht direkt, sondern über die Seite von „boost“ ansteuert, eine Provision. 90 Prozent dieser Einnahmen spendet das Portal an gemeinnützige Organisationen. Jeder Käufer entscheidet selbst, an welche Organisation die Spende gehen soll. “Seit kurzem ist auch der ASB bei ‚boost’ registriert, und kann als Spendenempfänger ausgewählt werden”, berichtet Uwe Martin Fichtmüller, Geschäftsführer des Arbeiter-Samariter-Bundes Landesverband Sachsen (ASB Sachsen).

Beim Einkauf über „boost“ kann man auf verblüffend einfache Weise zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Einkaufen und spenden in einem und das ohne einen einzigen Cent mehr zu bezahlen und vor allem ohne großen zeitlichen Mehraufwand. Man kann registriert (Name, E-Mail-Adresse), aber auch unregistriert „boosten“. „Die moderne und elegante Art der Spendensammlung über ‚boost’ hat den ASB überzeugt“, so Fichtmüller. „So war es keine Frage für uns, auch mitzumachen. Gerade in der Weihnachtszeit bietet das Onlineportal eine schöne Möglichkeit, beim Einkaufen gleichzeitig die Arbeit des ASB mit einer Spende zu unterstützen.“

Wer direkt den ASB unterstützen möchte, kann sich den Link https://www.boost-project. com/de/shops?charity_id=1860&tag=blbspt als Lesezeichen in seinem Browser speichern und bei jedem Online-Einkauf zunächst diese Seite anklicken. Danach kann man wie gewohnt einkaufen – ohne Mehrkosten oder Aufpreis. Durchschnittlich werden dann bei jedem Einkauf fünf Prozent des Einkaufswertes an den ASB gespendet.



Der ASB ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen – unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit. Mehr als eine Million Menschen bundesweit unterstützen den gemeinnützigen Verein durch ihre Mitgliedschaft. Parallel zu seinen Aufgaben im Rettungsdienst – von der Notfallrettung bis zum Katastrophenschutz – engagiert sich der ASB in der Altenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe, den Hilfen für Menschen mit Behinderung, der Auslandshilfe sowie der Aus- und Weiterbildung Erwachsener. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen, die unsere Unterstützung benötigen.

Weitere Informationen unter: www.boost-project.com

Quelle: ASB

 






%d Bloggern gefällt das: