Polizei Direktion Zwickau: Informationen 05.12.2013 (2)

Polizei07

Polizei überführt Ladendieb

Glauchau – (js) Die Glauchauer Polizei hat jetzt umfangreiche Ermittlungen gegen einen 27-jährigen Tatverdächtigen erfolgreich abgeschlossen. Der aus Glauchau stammende Mann hat zwischen März und September sein Unwesen getrieben. Ihm konnten zahlreiche Diebstähle aus Geschäften und aus einem Seniorenheim nachgewiesen werden. Für eine Brandstiftung in der eigenen Wohnung ist er ebenfalls selbst verantwortlich. Im September hatte der Mann in Zwickau ein E-Bike im Wert von 2.000 Euro gestohlen und wollte dieses für 200 Euro weiterverkaufen. Der Käufer war jedoch misstrauisch geworden und hatte die Polizei informiert. Die Ermittlungsakten wurden jetzt der Staatsanwaltschaft vorgelegt.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Diebe stehlen Kupferbauteile

Markneukirchen – (jm) In der Nacht zu Donnerstag haben Langfinger auf einem Firmengelände an der Mühlgasse etwa 400 Schneefangstützen gestohlen. Die Bauteile sind aus Kupfer und haben einen Wert von knapp 4.000 Euro. Von den Tätern fehlt noch jede Spur. Die Polizei ermittelt.
Hinweise erbittet das Revier in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Schmierfinken entpuppen sich auch als Diebe

Plauen – (jm) In einem Einkaufsmarkt an der Morgenbergstraße hat die Polizei am Mittwochmorgen drei mutmaßliche „Schmierfinken“ auf frischer Tat ertappt. Den Männern im Alter zwischen 20 und 28 Jahren wird vorgeworfen einen Fahrstuhl des Gebäudes mit Farbe beschmutzt zu haben. Angestellte hatten das Trio beobachtet und die Ordnungshüter alarmiert. Bei der Durchsuchung eines der Beschuldigten fanden Beamte zudem kupferne Fensterbleche. Sie stammen mit hoher Wahrscheinlichkeit von der Johanniskirche in der Plauener Innenstadt und wurden in der vorhergehenden Nacht gestohlen. Die Ermittlungen gegen die jungen Männer laufen noch.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

In Keller eingebrochen

Auerbach – (ah) Zwischen Samstag und Mittwoch sind Unbekannte in den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Friedrich Naumann Straße eingebrochen und haben zwei Kästen Mineralwasser sowie einen Sack Kartoffeln gestohlen. Der Stehlschaden beträgt rund 20 Euro, der Sachschaden liegt bei etwa 10 Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Möbel aus Hausflur entwendet

Auerbach – (ah) In der Nacht zu Dienstag haben Langfinger im Treppenflur eines Mehrfamilienhauses in der Kaiserstraße verschiedene Möbel gestohlen. Das Inventar stand zum Abtransport durch eine Umzugsfirma bereit. Schätzungen nach beträgt der Schaden etwa 300 Euro.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Weihnachtsdekoration entwendet

Ellefeld – (ah) Unbekannte Täter drangen zwischen September und Oktober in einen Keller am Göltzschtalblick ein und entwendeten drei Kartons mit Weihnachtsdekoration im Wert von 330 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Garteneisenbahn aus Laube gestohlen



Zwickau, OT Niederplanitz – (js) In der Gartenanlage „Alexanderschacht“ haben Unbekannte zwischen Montag und Mittwoch zahlreiche Gartenlauben und Schuppen aufgebrochen. Aus einer Laube haben die Täter eine komplette Garteneisenbahn gestohlen. Die Lokomotiven und Waggons haben einen Wert von rund 5.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zum entstandenen Sachschaden können noch keine Angaben gemacht werden.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Fahrerin übersieht Auto

Langenweißbach, OT Weißbach – (jm) Bei einem Unfall auf der Kreuzung von Kretschamweg und Schneeberger Straße sind am Mittwochmorgen etwa 14.000 Euro Schaden entstanden. Verletzt wurde niemand. Eine Frau hatte beim Abbiegen mit ihrem Auto einen entgegenkommenden Wagen übersehen und so die Kollision verursacht.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Waschautomaten aufgebrochen

Glauchau – (ah) Auf der Waldenburger Straße haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch in der Waschstraße drei Waschboxen der Selbstbedienungswaschanlage aufgebrochen und das darin befindliche Hartgeld entwendet. Der Schaden wird mit rund 10.000 Euro beziffert. Der Stehlschaden beträgt rund 70 Euro.

Fahrt endet am Baum

Glauchau, OT Reinholdshain – (ah) Am Mittwochnachmittag befuhr ein 57-Jähriger mit einem Opel die Ringstraße in Richtung Remse. Beim Durchfahren einer Rechtskurve kam der Wagen von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Mehr als 5.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz.

Auffahrunfall

Meerane – (ah) Auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Guteborner Allee hat am Mittwochnachmittag ein 18-Jähriger einen verkehrsbedingt haltenden Skoda Fabia übersehen und war mit seinem Peugeot auf dessen Heck gefahren. Der Gesamtsachschaden beträgt rund 3.000 Euro.

Vorfahrt missachtet

St. Egidien – (ah) Am Mittwochabend beachtete an der Kreuzung Platanen-/Lungwitzer Straße ein 44-Jähriger mit einem Mercedes Vito die Vorfahrt eines Skoda Fabia nicht und kollidiert mit diesem. Der Mercedesfahrer kam von der Platanenstraße aus Richtung Lichtenstein gefahren. Schätzungen zufolge liegt der Gesamtsachschaden bei rund 4.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

 

 






%d Bloggern gefällt das: