WEIHNACHTSMARKT in den Glauchauer Schlössern vom 05. bis 08. Dezember

Von Kirchplatz über Schlossplatz, Schlossbrücke bis in die Höfe der beiden Glauchauer Schlösser Forder- und Hinterglauchau begrüßt eine beeindruckende Kulisse, geschmückt mit Lichterketten, stimmungsvoll beleuchteten Fassaden, Fackeln und weihnachtlicher Dekoration die diesjährigen Weihnachtsmarktbesucher.

Zur Eröffnung am 5.12. hat sich der Eissportverein Grimma e. V. um 16:30 Uhr eine Eislaufshow einfallen lassen. Peggy Schwarz, die Trainerin, wird mit anwesend sein. Sie ist bekannt als international erfolgreiche Weltmeisterschaftsdritte im Paarlaufen 1998, Europameisterschaftsdritte 1988, Deutsche Meisterin 1988, 1992,1998, 1999, 2000 und viermalige Olympiateilnehmerin.

 Oberbürgermeister Dr. Peter Dresler wird sich anschließend mit der 1. Sächsischen und Glauchauer Schlossprinzessin Lucy aufs Eis wagen und ein paar Runden drehen, bevor der Stollenanschnitt erfolgt. Im Anschluss wird der Oberbürgermeister auf der Schlossbühne die Weihnachtsgeschichte verlesen.

 



Höhepunkte

  • historisches Weihnachtspostamt mit Wunschzettelaktion
  • Adventskonzerte (6.12.), Weihnachtsliedersingen (7.12.) und Orgelmusik im Kerzenschein (8.12.) in der Stadtkirche St. Georgen sowie Turmführungen, Turmblasen und Orgelführung
  • Laternenbasteln im Märchenzelt für Wichtelumzug am 7.12., 17:30 Uhr, anschließend Stockbrot am Feuer
  • Für die Kleinen: täglich Nikolausspiel, Marionettentheater, Puppentheater (8.12., 12:00 Uhr)
  • Kunsteisbahn vor dem Schloss mit abendlichem Eislaufen mit Musik und Kids on Ice (Schnupperkurs am 8.12., 15:30 Uhr)
  • Für Die lange Glühweinnacht mit den „Skystones“ und einer Show aus Flammen, Funken und feurigen Kreisen.

 

Quelle:  Stadtverwaltung Glauchau






%d Bloggern gefällt das: