TV Beitrag: Mann muss nach Brand in Klinik in Meerane

20131202_092502.jpgHeute Morgen musste die Feuerwehr in Meerane zu einem Wohnungsbrand ausrücken. In einem Plattenbau im Remser Weg war ein Feuerausgebrochen. Dabei wurde eine Person verletzt. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Die Bewohner des Hauses wurden vorsorglich evakuiert. Es waren insgesamt 23 Kameraden vor Ort. Nach den Löscharbeiten wurde das Haus belüftet. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Brand aufgenommen.

Info der PD Zwickau dazu:

Mann muss nach Brand in Klinik

Meerane – (jm) Bei dem Brand in einem Mehrfamilienhaus am Remser Weg ist am Montagmorgen ein Bewohner verletzt worden. Der Senior (77), in dessen Wohnung die Flammen ausbrachen, kam ins Krankenhaus. Wegen der Feuer- und Wasserschäden ist das Gebäude derzeit nur noch teilweise bewohnbar.
Kurz vor 9 Uhr hatten sich die Flammen im ersten Obergeschoss offenbar auf dem Küchenherd des Rentners entwickelt und rasch ausgebreitet. Feuerwehr und Polizei evakuierten daraufhin das gesamte Gebäude. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 50.000 Euro.



Quelle: Hit-TV.eu






%d Bloggern gefällt das: