Sperrung Zwickau Äußere Dresdner Straße wegen Feuerwehreinsatz

Feuerwehr05

Momentan ist in Zwickau die Äußere Dresdner Straße wegen eines Feuerwehreinsatzes gesperrt. Nach unbestätigten Meldungen soll in einer Stahlbaufirma ein Gas ausgetreten sein. Mehrere Feuerwehren der Stadt Zwickau sind vor Ort.

Quelle: Leserinfo

Info der PD Zwickau dazu:



Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Überdruckventil löste Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus

Zwickau – (ak) Bei einer Routinekontrolle stellte ein Wachschutzmitarbeiter am Sonntagnachmittag weißen Dampf fest. Dieser kam aus einem Gastank einer Stahlbaufirma an der Äußeren Dresdner Straße. Umgehend fuhr ein Großaufgebot von Feuerwehr und Polizei vor Ort. Eine erste Überprüfung ergab, dass aus einem Ventil des Tanks Gas ausgetreten war. Dabei handelt es sich im Argon. Dieses wird zum Schweißen benötigt. Es ist nicht explosiv. Nach einer weiteren Messung konnte Entwarnung gegeben werden. Das Gas hatte sich bereits verflüchtig. Er war aus einem Überdruckventil ausgetreten. Es bestand keine Gefahr für die Anwohner. Während des Einsatzes war die Äußere Dresdner Straße voll gesperrt. Die Berufsfeuerwehr sowie vier weitere Wehren waren mit 60 Mann im Einsatz.






%d Bloggern gefällt das: