Brände in Dresden

Brand in einer Batteriefirma in Zwickau

Zeit: 30.11.2013, 04.15 Uhr
Ort: Dresden-Süd, Chemnitzer Straße

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es in einer Wohnung im ersten Obergeschoß des Mehrfamilienhauses zum Brandausbruch. Brandbedingt entstand Gebäudeschaden in bisher unbekannter Höhe. Der 35-jährige Mieter sowie weitere Hausbewohner konnten rechtzeitig das Haus verlassen. Vorsorglich wurden der Mann sowie eine 37-jährige Hausbewohnerin und ihre 11-jährige Tochter wegen Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus verbracht.

Zeit: 30.11.2013, 05.00 Uhr

Ort: Dresden-Mitte, Florian-Geyer-Straße

Unbekannte Täter entzündeten im Keller des Mehrfamilienhauses einen bgelagerten Zeitungsstapel. Durch das Feuer kam es zu Verrußungen im Kellerbereich sowie zu Schäden an der Elektroinstallation. Personen wurden nicht verletzt.

Osterzgebirge Scheunenbrand



Zeit: 30.11.2013, 01.30 Uhr
Ort: Lohmen, Basteistraße

Aus bisher unbekannter Ursache kam es in einem Scheunenanbau eines Dreiseitenhofes zum Brandausbruch. Das ca. 10 m mal 15 m große Gebäude wurde stark beschädigt. Die drei in der Scheune befindlichen Schafe konnten nicht mehr gerettet werden und kamen zu Tode. Personen wurden nicht verletzt.

Quelle: PD Dresden

 

 






%d Bloggern gefällt das: