Fußgängerin von Auto erfasst Meerane

Polizei02Meerane – (rl) Am Freitagnachmittag kam es auf der Marienstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 78-jährige Fußgängerin schwer verletzt wurde. Eine 48-Jährige parkte mit einem Mitsubishi rückwärts ein. Hierbei übersah sie die am Straßenrand stehende Frau und berührte sie mit dem Stoßfänger des Pkw. Die Fußgängerin kam zu Fall, zog sich schwere Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand kein Schaden.

Quelle: PD Zwickau








%d Bloggern gefällt das: