Sonntag, August 25Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 29. November 2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 29.11.2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 29.11.2013

PD Zwickau, Polizeibericht
Fußgänger bei Unfall schwer verletzt Zwickau – (js) Ein Fußgänger ist am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall auf der Inneren Zwickauer Straße schwer verletzt worden. Er war in Höhe Ernst-Grube-Straße beim Überqueren der Fahrbahn von einem PKW Peugeot (Fahrer 22) erfasst worden. Der 71-jährige Mann musste mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Rucksack aus Kofferraum gestohlen Plauen – (js) Ein Unbekannter hat am Donnerstagnachmittag die Heckscheibe eines VW Polo eingeschlagen, die Kofferraumabdeckung hochgerissen und aus dem PKW einen Rucksack mit zahlreichen persönlichen Dokumenten, Schlüsseln und 40 Euro Bargeld gestohlen. Die Fahrerin hatte ihren PKW gegen 16:45 Uhr auf der Friedrich-Engels-Straße vor dem Kindergarten
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 29.11.2013 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 29.11.2013 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht
Fahren ohne Führerschein- und die weiteren Folgen Ort: Leipzig, OT Zentrum-Ost, Brandenburger Straße Zeit: 28.11.2013, gegen 23:20 Uhr Während einer Streifenfahrt fiel zwei Polizeibeamten in der Nähe des Hauptbahnhofes ein Pkw Ford Mondeo auf. Dieser Pkw fuhr mit eingeschaltetem Standlicht und Nebelscheinwerfern. Da die Witterung zu diesem Zeitpunkt keinen Einsatz von Nebelscheinwerfern erforderte, entschieden sich die Beamten zu einer Verkehrskontrolle. Der Pkw wurde durch die Beamten aufgefordert, rechts heranzufahren und anzuhalten. Diese Aufforderung ignorierte zunächst der Fahrzeugführer und setze seine Fahrt in Richtung Eisenbahnstraße bzw. Brandenburger Straße fort. Die Beamten verfolgten das Fahrzeug und konnten beobachteten, dass dieser erhebliche Probleme hatte, die Spur zu
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 29.11.2013 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 29.11.2013 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz Stadtgebiet – Spendensammler unter falschem Namen/Malteser und Polizei warnen(Fi) Seit mehreren Tagen gibt es beim Malteser-Hilfsdienst Anfragen ob, denn Spendensammler in der Stadt unterwegs wären. Es sind offenbar vermehrt, zuletzt am 28. November 2013, zwei Männer in Erscheinung getreten, die unter dem Vorwand im Auftrag der Malteser unterwegs zu sein, um Barspenden baten. Beide sind Anfang bis Mitte 20. Einer trägt eine neonfarbene Warnweste, der andere eine rot-weiße Weste, ähnlich denen des Rettungsdienstes. Die Malteser und die Polizei warnen davor, diesen beiden Männern Spenden zu übergeben. Sie sind nicht im Auftrag der Malteser unterwegs und „arbeiten offenbar auf eigene Rechnung“!Richtig ist, dass der Malteser-Hilfsdienst derzeit auf Spendento
Raubstraftäter gesucht- Wer kennt diese Person?

Raubstraftäter gesucht- Wer kennt diese Person?

Betrug, Blaulicht, Fahndung, PD Leipzig
Seit dem 13. November 2013 gab es im Stadtgebiet von Leipzig insgesamt 17 Raubstraftaten mit ähnlicher Begehungsweise. Der unbekannte Täter folgt den weiblichen Geschädigten und überfällt diese von hinten kommend. Den Geschädigten wird dabei ein Messer vorgehalten. In drei Fällen hat der unbekannte Täter auch von diesem Messer Gebrauch gemacht und die Opfer verletzt. Die Überfälle wurden im gesamten Stadtgebiet von Leipzig durchgeführt mit den Schwerpunkten in Schönefeld und Reudnitz. Durch die intensive und akribische Ermittlungstätigkeit der Kriminalpolizei Leipzig konnten Hinweise und Anhaltspunkte zu dem unbekannten Täter erlangt werden. (siehe Fotos)Zur Personenbeschreibung können folgende Angaben gemacht werden:- ca. 18-26 Jahre - ca. 160-170 cm groß - dunkle haare - dun
Phantombildfahndung nach Bäckerei-Räuber

Phantombildfahndung nach Bäckerei-Räuber

Blaulicht, Fahndung, PD Görlitz
Bautzen, Flinzstraße15.11.2013, 16:20 Uhr Wie bereits vermeldet hat ein unbekannter Mann am Nachmittag des 15. Novembers eine Bautzener Bäckerei aufgesucht, die Angestellte niedergeschlagen und dann die Registrierkasse geraubt. Der Räuber betrat gegen 16:20 Uhr das Geschäft und ging zielgerichtet auf die 31-Jährige zu. Er versuchte wohl, sie beiseite zu schieben, schlug ihr dann aber unvermittelt mit der rechten Faust in das Gesicht. Die Geschädigte ging zu Boden. Der Täter griff zur Registrierkasse und hatte einige Mühe, sie mitsamt Stecker von der Steckdose zu lösen. Als ihm das gelang, verschwand der Mann mit seiner Beute. Vermutlich wickelte er die Kasse mit ca. 200 - 250 Euro Bargeld nach der Tat in seine Jacke und floh in Richtung Gesundbrunnen. Die Verk
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 29.11.2013

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 29.11.2013

PD Görlitz, Polizeibericht
Polizisten stellen Handtaschenräuber nach kurzer Flucht Görlitz, Stadtpark 28.11.2013, 18:55 UhrDie Polizei hat am Donnerstagabend in Görlitz einen Handtaschenräuber nach kurzer Flucht gestellt. Der 16-Jährige hatte zusammen mit zwei weiteren Jugendlichen (15/16) im Stadtpark kurz vor sieben eine 44-Jährige überfallen und ihr die Handtasche entrissen. Die Täter flüchteten unerkannt mitsamt der Beute. Die Frau blieb unverletzt und sprach eine Streife der Sächsischen Bereitschaftspolizei an, die kurze Zeit später im Bereich unterwegs war.Mehrere Streifen der Bereitschaftspolizei, des Polizeireviers Görlitz und auch der Bundespolizei suchten im Stadtgebiet nach den Räubern. An der Uferstraße entdeckten die Beamten das Trio und nahmen es vorläufig fest. Ihre Beute hatten die Tatverdä
Faszination Tanz in der Galerie Oben in Chemnitz

Faszination Tanz in der Galerie Oben in Chemnitz

Ausstellung, Chemnitz, Kultur, Veranstaltung
Ausstellungseröffnung: 5. Dezember 2013, 18:30 Uhr inkl. LesungAusstellungsdauer: 5. Dezember – 31. Januar 2013Veranstaltung: Galerie Oben, Heinrich-Beck-Straße 35, 09112 Chemnitz.................................................................................................................................................  Chemnitz. Am 5. Dezember 2013, 18:30 Uhr, eröffnet die Galerie Oben die Ausstellung „Faszination Tanz“. An der Gemeinschaftsausstellung nehmen folgende Künstler teil: Peter Luban, Florian Merkel, Stefan Plenkers, Prof. Peter Schnürpel, Klaus Süß, Claus Weidensdorfer. Der Ausstellungsansatz folgt der Idee der Suche nach künstlerischer Inspiration im Bereich der Kunstform Tanz und deren vielfältiger Umsetzung in bildkünstlerische Technike
Brandserie in Görlitz aufgeklärt – Haftbefehl erlassen

Brandserie in Görlitz aufgeklärt – Haftbefehl erlassen

Brand, PD Görlitz, Staatsanwaltschaft
Nach umfangreichen Ermittlungen hat die Kriminalpolizei in Görlitz eine Brandserie aufgeklärt. Die Ermittler werfen dem Beschuldigten vor, für drei vorsätzliche Brandstiftungen im Stadtgebiet verantwortlich zu sein.Am 10. November 2012 brannte es in einem Mehrfamilienhaus in der Georg-Ledebour-Straße in Rauschwalde, am 5. Juni 2013 in einem Wohnhaus in der Luisenstraße und  am 9. August 2013 in einem Mehrfamilienhaus in der Krölstraße.Die Hintergründe der Taten sollen in einer gescheiterten Beziehung zu einer Frau liegen.Am 27. November 2013 hat der Ermittlungsrichter am Amtsgericht Görlitz Haftbefehl gegen den 40 Jahre alten Mann erlassen. Gegen ihn wird wegen schwerer Brandstiftung ermittelt.Dem Beschuldigten droht eine Gesamtfreiheitsstrafe von mehr als
Nach Ankunft auf dem Flughafen klickten die Handschellen

Nach Ankunft auf dem Flughafen klickten die Handschellen

Bundespolizei, Raub
Leipzig / Schkeuditz (ots) - Für zwei Staßfurter (40 und 21) endete am Donnerstagabend der Urlaub am Flughafen Leipzig / Halle mit ihrer Festnahme. Sie werden beschuldigt im Oktober 2013 eine räuberische Erpressung und Freiheitsberaubung begangen zu haben und wurden mit einem Untersuchungshaftbefehl vom Amtsgericht Erfurt gesucht. Der Hinweis zu der möglichen Einreise kam von der Thüringer Polizei, die gegen die Beiden ermittelt. Nach der Landung des Flugzeuges aus Hurghada (Ägypten) wurden die Männer von der Bundespolizei noch am Flugzeug festgenommen und dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Sie befinden sich jetzt in Untersuchungshaft. Quelle: Bundespolizei
Blitztipps der Polizeidirektion Chemnitz

Blitztipps der Polizeidirektion Chemnitz

Blitzer, Blitztipps, PD Chemnitz, Verkehrsmeldung
(Kg) Täglich sind auf den Autobahnabschnitten der Polizeidirektion Chemnitz zwischen Berbersdorf und Landesgrenze Thüringen (A 4) sowie zwischen Kreuz Chemnitz und Stollberg-Nord (A 72) und den Bundesstraßen im Direktionsbereich Videomessfahrzeuge unterwegs. Auf den Autobahnen ist auch mit Abstandskontrollen zu rechnen !Auf den Autobahnabschnitten der BAB 72 und BAB 4 im Raum Chemnitz, auf denen dauerhaft oder zeitweilig Geschwindigkeitsbeschränkungen eingerichtet sind, muss zudem täglich mit Geschwindigkeitskontrollen gerechnet werden.Geschwindigkeitskontrollen in der Woche vom 02.12.2013 bis 08.12.2013   Im Bereich der Polizeidirektion Chemnitz sind in der 49. Kalenderwoche u.a. folgende Geschwindigkeitskontrollen vorgesehen:ChemnitzStadt C
Polizei Direktion Dresden: Informationen  29.11.2013

Polizei Direktion Dresden: Informationen 29.11.2013

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt DresdenZwei Laptops aus Büro gestohlenZeit:     27.11.2013, 21.30 Uhr bis 28.11.2013, 07.00 Uhr Ort:      Dresden-Leipziger VorstadtIn der Nacht zum Donnerstag brachen Unbekannte in ein Büro an der Buchenstraße ein und stahlen zwei Laptops. Der Wert des Diebesgutes beträgt 3.500 Euro. In die Räume waren die Täter durch das Aufhebeln eines Fensters gelangt. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)BüroeinbruchZeit:     28.11.2013, 08.30 Uhr festgestellt Ort:      Dresden-CottaUnbekannte brachen in ein Büro an der Gottfried-Keller-Straße ein. Nachdem die Täter ein Fenster des Gebäudes aufgehebelt hatten, drangen sie in die Räume ein und durchsuchten diese. Einem ersten Überblick zufolge stahlen sie einen Laptop, ein Handy, ein Diktierg
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 29.11.2013

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 29.11.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Hilbersdorf – Nach Bierklau gestellt (Fi) Gegen 16.10 entwendeten drei Männer am Donnerstag in einem Einkaufsmarkt in der Glösaer Straße einen Kasten „Sternburger“. Anhand der von dem Ladendetektiv abgegebenen Personenbeschreibung konnten die drei Tatverdächtigen (26, 31, 34) eine halbe Stunde später durch Beamte der Bundespolizei auf dem Hauptbahnhof gestellt werden. Den Kasten Bier hatten sie nicht bei sich. Den fand eine Polizeistreife versteckt am Bahnhof Hilbersdorf und gab ihn dem Markt zurück. Die drei Tatverdächtigen wurden nach der Vernehmung entlassen. OT Rabenstein – Beim Linksabbiegen kollidiert (Kg) Gegen 17.25 Uhr bog am Donnerstag der 28-jährige Fahrer eines Mercedes-Transporters von der Oberfrohnaer Straße nach links in die Trützschlerstraße ab. Dabei koll
TV Beitrag: Drei Verletzte bei Unfall in Gospersgrün

TV Beitrag: Drei Verletzte bei Unfall in Gospersgrün

Blaulicht, Galerien, Hit-TV.eu Hauptkanal, PD Zwickau, Sonstiges, TV / Video, Unfall, Unfall
Heute Mittag gegen 13:00 Uhr gab es einen schweren Unfall in Gospersgrün  Höhe Agrargenossenschaft. Hier waren zwei PKW zusammengestoßen. Dabei wurden nach ersten Erkenntnissen drei Personen verletzt. Die Feuerwehr kam zur technischen Hilfeleistung zum Einsatz. Den genauen Unfallhergang ermittelt derzeit der Verkehrsunfalldienst der PD Zwickau. Info der PD Zwickau dazu: Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau Fraureuth, OT Gospersgrün – (ak) Bei einem Unfall wurden am Freitagnachmittag drei Personen verletzt. Ein 71-jähriger Hondafahrer hatte an der Kreuzung Schulstraße / Reichenbacher Straße den Citroen einer 55-Jährigen übersehen. Beide Fahrer sowie eine Insassin (78) des Honda erlitten bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen. Die Pkw waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschade
Eispiraten Lazarett lichtet sich

Eispiraten Lazarett lichtet sich

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Martin Heider muss weiter pausierenDie zuletzt angespannte Kader-Situation der Eispiraten entspannt sich offenbar leicht im Vorfeld des bevorstehenden Spielwochenendes. Musste Trainer Fabian Dahlem zuletzt wegen Verletzungen noch auf 2 Stammkräfte verzichten, hat sich die Lage wieder etwas entspannt. Mit Cam Keith kehrt höchstwahrscheinlich der mit 32 Jahren erfahrenste Spieler wieder zurück in die Anfangsformation der Eispiraten. Keith steht seit Beginn der Woche wieder im Mannschaftstraining und ist damit nach 2 Spielen Pause vor seiner Rückkehr in den Kader. Nicht ganz so schnell wird die Rückkehr von Verteidiger Martin Heider verlaufen. Der Defensivmann wurde am vergangenen Montag von Spezialisten untersucht, die zumindest eine kleine Entwarnung geben konnten. Die zunächst schli
Johanngeorgenstadt – Brand in leer stehendem Wohnhaus

Johanngeorgenstadt – Brand in leer stehendem Wohnhaus

Brand, Feuerwehr, PD Chemnitz
(Fi) Anwohner riefen am Donnerstag, gegen 19.50 Uhr, die Feuerwehr zur Martin-Luther-Straße. Dort waren in einem Zimmer im Dachgeschoss eines leer stehenden Mehrfamilienhauses Flammen zu sehen. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr hatten den Brand schnell unter Kontrolle, sodass nach derzeitigem Erkenntnisstand kein größerer Schaden entstand. Personen wurden nicht verletzt. Gebrannt hat eine Matratze und Kleidungsstücke. Offenbar hatte sich unberechtigt jemand in dem Haus aufgehalten. Die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung laufen. Quelle: PD Chemnitz 
Waldheim – Wer ist der EC-Karten-Betrüger? Polizei bittet um Mithilfe

Waldheim – Wer ist der EC-Karten-Betrüger? Polizei bittet um Mithilfe

Betrug, Blaulicht, PD Chemnitz, Sonstiges
(Fi) Am 28. August 2013 hat ein unbekannter Mann an einem Geldautomaten auf dem Obermarkt, zwischen 19 Uhr und 19.30 Uhr, kurz nacheinander mit einer ihm nicht gehörenden EC-Karte zwei Mal Geld abgehoben. Er kam so unberechtigt in den Besitz von 2 000 Euro. Diese Karte gehört einer 53-jährigen Frau, die damit nur selten Geld abhebt. Deshalb kann sie nicht sagen, wann und wie diese in den Besitz des unbekannten Tatverdächtigen kam. Sowohl ein Verlust, als auch ein Diebstahl sind möglich. Nachdem die bisherigen Ermittlungen nicht zur Aufklärung der Tat führten, wurde ein richterlicher Beschluss erlassen, die Öffentlichkeit in die Fahndung einzubeziehen. Die Ermittler des Kriminaldienstes in Döbeln bitten unter Tel. 03431659-0 um Hinweise und haben folgende Fragen. Wer kennt den Mann a
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 29.11.2013

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 29.11.2013

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet LeipzigRaubstraftäter festgenommen Ort: Leipzig, OT Zentrum-Süd, Karl-Liebknecht-Straße/Hohe Straße Zeit: 09.05.2013, gegen 07:15 Uhr Das 53-jährige Opfer begab sich zur Straßenbahnhaltestelle „Karl-Liebknecht-Straße/Hohe Straße“. Hier wurde sie zunächst von einer südländischen männlichen Person angesprochen. Der Täter versuchte, die Geschädigte in ein Gespräch zu verwickeln und kam ihr sehr nah. Sie fühlte sich bedrängt und versuchte, dieser Person auszuweichen. Sie entfernte sich einige Schritte von ihm. Der Täter lief ihr hinterher. Plötzlich entriss er ihr die über die Schulter hängende Handtasche. Danach entfernte sich der Täter in stadtauswärtige Richtung der Karl-Liebknecht-Straße. Verletzt wurde die Geschädigte nicht. Nur wenige Stunden später wurde die Handtas
ADAC verleiht Norbert Haug den Ehren-Christophorus

ADAC verleiht Norbert Haug den Ehren-Christophorus

ADAC, Auto, Motorsport, Sport
Langjähriger Mercedes-Benz Motorsport-Chef wird für seine Verdienste um deutschen Motorsport geehrt / Preisverleihung am 14.12.2013 in MünchenDer ADAC ehrt Norbert Haug (61) für seine besonderen Verdienste um den deutschen Motorsport. Der langjährige Mercedes-Benz Motorsport-Chef erhält am 14. Dezember 2013 im Rahmen der ADAC SportGala in der Münchner ADAC Zentrale den Ehren-Christophorus aus Nymphenburger Porzellan."Norbert Haug hat über mehr als drei Jahrzehnte den deutschen Motorsport nachhaltig beeinflusst. Mit seinem leidenschaftlichen Engagement im journalistischen und unternehmerischen Bereich hat er den deutschen Motorsport entscheidend geprägt. Er hat Talente wie Michael Schumacher, Lewis Hamilton oder Mika Häkkinen in die Formel 1 begleitet, war eine wichtige Stütze vo
Eispiraten voll fokussiert auf nächste Aufgaben

Eispiraten voll fokussiert auf nächste Aufgaben

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Fabian Dahlem: „Es ist an der Zeit, dass sich das Blatt für uns wendet.“Voll fokussiert gehen die Eispiraten Crimmitschau an die bevorstehenden Aufgaben am kommenden Spielwochenende. Die Westsachsen sind am morgigen Freitag (29.11.2013 – 20:00 Uhr) bei den Towerstars Ravensburg zu Gast, bevor am Sonntag (01.12.2013 – 17:00 Uhr) das Heimspiel gegen den ESV Kaufbeuren auf dem Spielplan steht. Eispiraten Trainer Fabian Dahlem hat heute die letzten Einschätzungen vor den Partien abgegeben.Das Blatt soll sich für die Eispiraten wieder zum Positiven wenden, das ist der Wunsch von Chefcoach Fabian Dahlem, wenn er auf die Partie bei den Ravensburg Towerstars vorausblickt. Nach dem 10 zu 4 Sieg der Crimmitschauer im letzten Aufeinandertreffen im Sahnpark, sind die Gastgeber aus Ravensburg