TV Beitrag: Unfall nach Vorfahrtsverletzung in Zwickau Mariental

VorfahrtsunfallZwickau006aHeute Nachmittag gab es in Zwickau Marienthal einen Verkehrsunfall nach Vorfahrtsverletzung. Ein PKW VW fuhr aus der Goethestraße auf die Marienthaler Straße. Hier beachtete er die Vorfahrt eines stadtauswärts fahrenden PKW Mercedes nicht. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde eine Person verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Durch den Unfall kam der Straßenbahnverkehr in Marienthal zum Erliegen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Info der PD Zwickau dazu:

 Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Zwickau – (ms) Am Donnerstag, 14:50 Uhr, befuhr ein 54-jähriger mit einem Pkw Mercedes die Marienthaler Straße in Zwickau in stadtauswärtiger Richtung. Er nutzte den linken der beiden Fahrstreifen. Die 31-jährige Unfallverursacherin befuhr mit einem VW Passat die Goethestraße und hatte die Absicht nach links in die Marienthaler einzubiegen. Es kam zur Kollision beider Pkw. Der Mercedesfahrer wurde leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden wurde auf 7.000 Euro geschätzt.

Zweite Meldung:



Mann durch Unfall leicht verletzt – Zeugen gesucht
Zwickau, OT Marienthal – (js) Bei einem Unfall auf der Einmündung Marienthaler Straße / Goethestraße ist am Donnerstagnachmittag, gegen 14:50 Uhr ein Mann leicht verletzt worden. Die Fahrerin (31) eines VW Passat war bei Linksabbiegen von der Goethestraße auf die Marienthaler Straße mit dem Merzedes des 54-Jährigen zusammengestoßen. Der Mann wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von 7.000 Euro. Die Polizei sucht noch Zeugen des Unfallgeschehens.
Hinweise bitte an den Verkehrsunfalldienst in Reichenbach, Telefon 03765/ 500.

Quelle: Hit-TV.eu

 






%d Bloggern gefällt das: