Pferd kollidiert mit Pkw

Polizei14

Ort: Liebschützberg, OT Laas, Klingenhainer Straße
Zeit: 27.11.2013, gegen 17:30 Uhr

Der Fahrer (60) eines Pkw Skoda fuhr von Klingenhain in Richtung Laas. Etwa 500 Meter nach der Einmündung kam dem Autofahrer ein reiterloses Pferd entgegen. Dem Fahrer gelang es, sein Fahrzeug zum Stehen zu bringen. Doch das Tier rannte gegen den Pkw und zog sich eine Fleischwunde am linken vorderen Bein zu. Danach lief es nach „Hause“. Das Pferd musste wohl kurz vor dem Unfall gescheut und seinen Reiter abgeworfen haben. Dieser musste in die Notaufnahme einer Klinik gebracht werden. Das Pferd wurde von einem Tierarzt versorgt. Seine Halterin (51) wurde über den Vorfall informiert. Dem Autofahrer entstand Schaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. (Hö)

Quelle: PD Leipzig



 

 






%d Bloggern gefällt das: