TV Beitrag: freestyle.ch Zürich – Best of Crossover

FCH2013_BestOfCrossover

Bei perfektem Wetter zeigten die weltbesten Athleten Freestylesport der Extra-Klasse. Circa 30.000 begeisterte Besucher aus aller Welt, Traumwetter und ein einzigartiges Crossover-Bild, das um die Welt geht!

Crossover Session:

Besser geht’s nicht… Mit  der Crossover Session kreierten die Athleten ein Bild, dass die Welt so noch nie gesehen hatte! Freeskier flogen mit den Snowboardern über den Big Air, wurden bei der Landung von den Freestyle-Motocrossern übersprungen und zeitgleich demonstrierten die Mountainbiker ihr Können – eine sportliche Explosion! Zum Modus: Vier Athleten jeder Sportart starten.  Drei Athleten sind gesetzt, ein zusätzlicher  Athlet qualifiziert sich über die Style Sessions.  Jeder Athlet hat vier Runs. Das Publikum entscheidet über den crossover.champ. Die Zuschauer entschieden unter tobendem Applaus, dass der FMX rider Mat Rebeaud (SUI) der crossover.champ 2013 ist.



Quelle: quattro media

 

 






%d Bloggern gefällt das: