Frau überfallen in Leipzig Grünau

Flattr thisOrt. Leipzig-Grünau
Zeit: 25.11.2013, gegen 22:45 Uhr

Die 23-jährige Geschädigte stand vor ihrer Haustür und suchte in der mitgeführten Sporttasche nach ihrem Schlüssel. Plötzlich bemerkte sie, dass hinter ihr eine unbekannte männliche Person stand und ihr ein Messer an den Kopf hielt. Mit der anderen Hand hat er die Geschädigte umgedreht und riss sie dabei die fünf Treppenstufen nach unten. Auf dem Boden liegend kam es zu einer Rangelei zwischen den Beiden. Die Geschädigte versuchte sich zu wehren. Aus dem Wohnhaus rief eine männliche Person, was da unten los sei. Daraufhin hob der Täter das Messer und verletzte die Geschädigte an der Schläfe. Dann entriss er der Geschädigten die Sporttasche und flüchtete in Richtung Volksgartenstraße. Danach kam schon der Nachbar aus der Haustür. Anschließend begab sich die Geschädigte zu ihrem Freund, der umgehend die Polizei informierte. Einen Arzt lehnte die Geschädigte ab.

Zur Beschreibung der Sporttasche konnte sie folgendes sagen:
– blaue Sporttasche
– rot abgesetzten Reißverschluss bzw. eine rote Fronttasche
In der Sporttasche befanden sich ein Ladegerät, ein Akkuschrauber, eine schwarze Geldbörse mit einem niedrigen zweistelligen Bereich und persönliche Dinge.
Zur Personenbeschreibung konnte sie Folgendes sagen:
– ca. 160 – 165 cm groß
– schlanke Gestalt
– kurze dunkelblonde Haare
– braune Augen
– trug in der Oberbekleidung eine weiße Jacke mit Kapuze
– auf der Jacke befanden sich gelbe Zeichen
– am Hals trug er einen blauen Schal
– blaue Jeanshose und Turnschuhe (Vo)



Quelle: PD Leipzig






%d Bloggern gefällt das: