Verletzungen und Infekte im Veilchen-Lager

FC Aue

Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue ist heute mit reduziertem Kader in die neue Trainingswoche gestartet. Nach dem erfolgreichen Punktspiel der Veilchen gegen Fortuna Düsseldorf (3:0) fehltenRené Klingbeil (Bänderdehnung im re. Sprunggelenk) und Rico Benatelli (Muskelzerrung im li. Ober-schenkel) ebenso wie Ronny König, Sascha Kirschstein (beide grippaler Infekt) und Ronald Gercaliu (Beschwerden Achillessehne). Hinzu kommen Kevin Schlitte und Oliver Schröder, die sich weiterhin in der Reha befinden.

Quelle: FC Erzgebirge Aue



 






%d Bloggern gefällt das: