6. Schlossweihnacht Waldenburg

DSCN2395

Auf Bewährtes, aber auch Neues können sich die Gäste freuen

(Waldenburg) Die gute Nachricht zuerst: „Die zurzeit im Schloss laufenden Bauarbeiten werden zu keinen Einschränkungen des Angebotes führen. Wir haben nach Alternativen gesucht und werden die durch die Renovierungsarbeiten nicht nutzbaren Räume anderweitig ersetzen,“ verspricht Sylvina Schwarzenberger, Leiterin des Eigenbetriebes Zentrales Immobilienmanagement des Landkreises Zwickau.

Wie in den letzten Jahren laden am ersten Adventswochenende der Landkreis Zwickau und die Stadt Waldenburg gemeinsam zur 6. Schlossweihnacht nach Waldenburg ein. Rund 80 Vereine, Institutionen, Aussteller und Händler warten auf ihre Gäste, um ihnen um und im Schloss Waldenburg ein besonderes schönes Wochenende in der Vorweihnachtszeit zu bieten.

Auch diesmal wird das gemeinsame Erleben im Mittelpunkt stehen und insbesondere die Familien mit Kindern sind herzlich willkommen. So haben viele fleißige Hände rund 2 000 Weihnachtgeschenke gepackt, die der Weihnachtsmann persönlich den jüngsten Besuchern überreichen wird. Genannt sein soll auch das umfangreiche Programm, welches die Schlossweihnacht begleiten wird. Allein sechs weihnachtliche Konzerte werden am Wochenende in Waldenburg zu genießen sein.

Vom Bürgermeister der Stadt Bernd Pohlers ist zu erfahren, dass in diesem Jahr der neu gegründete Gewerbeverein erstmals den Marktplatz von Waldenburg unter dem Titel Weihnachtszauber beleben wird.

Aufgrund des großen Besucherandrangs der letzten Jahre, welcher stets zu akutem Parkplatzmangel führte, bietet die Stadt erstmals einen Bus-Shuttle an, welcher in der Hauptbesucherzeit zwischen dem Parkplatz am Sommerbad und der Innenstadt pendeln wird. „Ich hoffe sehr, dass dieses Angebot fleißig genutzt wird, um die Verkehrsströme aus der Innenstadt herauszubekommen. Insbesondere die Gäste, die aus Richtung Glauchau und Altenburg kommen, werden gebeten, diesen kostenlosen Service zu nutzen,“ wirbt der Bürgermeister für diese Neuerung.

„Eins ist geblieben,“ informiert er weiter – der Eintrittspreis. Er wird wie im vergangenen Jahr



1 € betragen. Für Kinder kleiner als 1,50 Meter ist der Eintritt frei. Möglich ist dieser geringe Beitrag nur, weil ganz viele ehrenamtliche Helfer hier schon Wochen vor dem Ereignis mit zupacken. Ich wünsche, dass die 6. Schlossweihnacht erneut ein ganz besonderes Erlebnis wird. Ich lade hiermit ganz herzlich ein,“ so Bernd Pohlers abschließend.

Die Vertreter der Medien sind ebenso herzlich willkommen.

Das gesamte Programm kann in der November-Ausgabe der Landkreisnachrichten des Landkreises Zwickau oder auf der Homepage der Stadt Waldenburg unter www.waldenburg.de nachgelesen werden.

Quelle: Landkreis Zwickau

 

 

 






%d Bloggern gefällt das: