„Schwarz auf Weiß“ durch die Weihnachtszeit

Scherenschnitt Burg Schoenfels_Ursula Eckardt_2013Traditionell am ersten Advent, dieses Jahr der 1. Dezember um 13.30 Uhr, wird die Weihnachtsausstellung auf der Burg Schönfels eröffnet. In diesem Jahr haben wir uns der „Schwarzen Kunst“ verschrieben und eine „Alte Bekannte“ zu Gast. Scherenschnitte als Ausdrucksmittel filigraner Kunstfertigkeit, das sind die Werke von Ursula Eckardt. Nicht nur klassische Weihnachtsmotive wie Krippendarstellungen und erzgebirgische Motive sind in der Ausstellung zu sehen, sondern auch florale Darstellungen, Architektur- und Stadtansichten. Dabei beschränkt sich Ursula Eckardt nicht nur auf die typischen schwarz-weiß-Motive, sie lässt in ihren Scherenschnitten auch anderen Farben Raum. Künstlerische Ausflüge in den Bereich des Linolschnitts komplettieren die Ausstellung, die vom 1. Dezember 2013 bis 31. Januar 2014 im Museum Burg Schönfels zu sehen ist. Zur Eröffnung, zu einem besinnlichen Beisammensein zum Ende eines ereignisreichen Jahres, laden wir alle Interessierten auf das herzlichste ein.

Öffnungszeiten: täglich, außer Montag und Freitag 10 bis 17 Uhr

Öffnungszeiten über die Feiertage:

24. Dezember                        geschlossen

25.–26. Dezember                 13 bis 17 Uhr



27.–29. Dezember                 10 bis 17 Uhr

30.–31. Dezember                 geschlossen

1. Januar                                13 bis 17 Uhr

Quelle: Museum Burg Schönfels






%d Bloggern gefällt das: