Seit elf Jahren ohne Führerschein unterwegs

Polizei20

   Görlitz (ots) – Auf der Autobahn bei Görlitz erwischten Bundespolizisten gestern Abend einen polnischen Schwarzfahrer. Bei der Kontrolle des Audi stellten die Beamten fest, dass der 46-Jährige hinter dem Lenkrad keinen Führerschein besaß. Eine Überprüfung im Nachbarland ergab, dass die zuständige polnische Behörde bereits vor elf Jahren (!) die Fahrerlaubnis entzogen hatte. Es wurde Anzeige wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet.

Quelle: Bundespolizei



 






%d Bloggern gefällt das: