Polizei Direktion Leipzig: Informationen 21.11.2013

Polizei05Stadtgebiet Leipzig

Peugeot ausgebrannt

Ort: Leipzig-Schönefeld, Abtnaundorfer Straße
Zeit: 20.11.2013, 03:50 Uhr

Mittwochnacht stand ein ordnungsgemäß abgestellter Pkw Peugeot in Flammen. Anwohner (w.: 50; m.: 51) riefen Polizei und Feuerwehr. Aus bisher noch nicht bekannter Ursache brannte das Auto vollständig aus. Es wurde sichergestellt. Kripobeamte haben heute die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (Hö)

Geld statt Schokoriegel

Ort: Leipzig-Neustadt, Eisenbahnstraße
Zeit: 19.11.2013, gegen 18:00 Uhr

Mit einem Schokoriegel in der Hand ging eine Kundin an die Kasse eines Geschäfts. Als die Kassiererin (58) die Kasse öffnete, griff die Frau zu und stahl eine dreistellige Summe. Damit konnte sie unerkannt aus dem Laden verschwinden. Den Schokoriegel hatte sie liegenlassen. Die Mitarbeiterin rief die Filialleiterin (51) zu Hilfe. Beide liefen der Diebin hinterher, konnten sie jedoch nicht stellen. Anschließend rief die Filialleiterin die Polizei. Folgende Personenbeschreibung liegt vor:
– 20 bis 25 Jahre alt, 1,55 bis 1,60 m groß, schlank,
– mittelblondes Haar, nach hinten zusammengebunden,
– braune Augen,
– trug grünen Parka.
Wer hat Beobachtungen gemacht, wer kann Hinweise zur Gesuchten geben? Zeugen melden sich bitte beim Polizeirevier Zentrum, Ritterstraße 19-21, Tel. (0341) 7105-0. (Hö)

Landkreis Leipzig

Pkw gestohlen

Ort: Borsdorf, Heinrich-Kretschmann-Straße
Zeit: 19.11.2013, 18:00 Uhr bis 20.11.2013, 08:00 Uhr

Ein unbekannter Täter entwendete zwischen Dienstagabend und Mittwochfrüh einen gesichert abgestellten grünen Pkw Lada Niva mit dem amtlichen Kennzeichen OSL-CB 892. Im Fahrzeug befanden sich noch ein Kinderwagen und eine Motorsäge. Dem Halter (33) entstand Schaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Am 20.11.2013, gegen 11:00 Uhr, fanden Polizeibeamte den gestohlenen Pkw auf der Unteren Eichstädtstraße in Stötteritz und stellten das Fahrzeug sicher. Es wurde dem Geschädigten wieder übergeben. (Hö)

Einbruch in eine Firma



Ort: Pegau, OT Kitzen
Zeit: 18.11.2013, 18:00 Uhr bis 19.11.2013, 08:15 Uhr

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in eine Werkhalle ein. Anschließend durchsuchten sie diese und entwendeten verschiedene Werkzeuge in einem Gesamtwert von 5.000 Euro. (Vo)

Propangasflaschen und Auto gestohlen

Ort: Schkeuditz
Zeit: 18.11.2013, 22:15 Uhr bis 19.11.2013, 06:30 Uhr

Durch gewaltsames Öffnen eines Zugangstores gelangten Täter auf das umfriedete Gelände einer Firma. Sie hebelten einen Schrank auf und stahlen daraus 14 gefüllte Propangasflaschen. Das Diebesgut transportierten sie mit einem roten Pkw Opel Combo, amtliches Kennzeichen TDO-MM 105, ab, den sie ebenfalls vom Firmengelände entwendeten. Es entstand Schaden in Höhe eines vierstelligen Betrages. Kripobeamte haben die Ermittlungen aufgenommen. (Hö)

Landkreis Nordsachsen

Objekt der Begierde: Zigaretten und Alkohol

Ort: Mügeln, Molkereistraße
Zeit: 19.11.2013, gegen 03:30 Uhr

Unbekannte Täter traten zunächst ein Rolltor auf und öffneten dann gewaltsam die Eingangstür eines Einkaufsmarktes. Sie begaben sich offenbar zielgerichtet zu den Zigarettenträgern, brachen diese auf und stahlen daraus Zigaretten. Zudem entwendete sie noch mehrere Flaschen Alkohol. Die Höhe des Diebstahlschadens wurde auf eine mittlere vierstellige Summe beziffert, die des Sachschadens beträgt etwa 1.000 Euro. Anzeige hatte die Leiterin (51) des Marktes erstattet. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. (Hö)

Quelle: PD Leipzig






%d Bloggern gefällt das: