Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen

Schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen und Polizeibeteiligung a

Biehla – Kamenz, S 94

19.11.2013 gegen 20:00 Uhr

Rettungskräfte, Polizei und Feuerwehr wurden zu einem schweren Verkehrsunfall auf die S 94 gerufen. Ein 21-Jähriger war mit einem PKW Renault aus Richtung Biehla in Richtung Kamenz unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er aus gegenwärtig noch unbekannter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Hierbei wurden er und seine 17-Jährige Beifahrerin im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite die beiden aus ihrer „misslichen“  Lage. Sie kamen schwerverletzt in umliegende Krankenhäuser.  Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.  Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Unfallaufnahme und die weiteren Ermittlungen übernommen. Die Feuerwehren von Bernbruch und Kamenz waren mit 21 Kameraden vor Ort. Auf der S 94 kam es bis gegen 23.45 Uhr teilweise zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.



Quelle: PD Görlitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: