Polizei Direktion Dresden: Informationen 20.11.2013

Polizei20

Landeshauptstadt Dresden

Werkzeuge aus Kraftfahrzeugen gestohlen

1.
Zeit: 18.11.2013, 16.30 Uhr bis 19.11.2013, 07.30 Uhr
Ort: Dresden-Laubegast

Unbekannte Täter drangen an der Grazer Straße / Ecke Leubener Straße gewaltsam in einen gesichert abgestellten Kleintransporter VW T4 ein und entwendeten aus dem Fahrzeug drei Motorkettensägen und einen Rucksack mit neuwertigen Kletterutensilien. Der Wert des Diebesgutes wurde mit ca. 2.000,- Euro beziffert.

2.

Zeit: 18.11.2013, 18.00 Uhr bis 19.11.2013, 06.00 Uhr
Ort: Dresden-Innere Neustadt

Unbekannte Diebe begaben sich in die Tiefgarage eines Wohn- und Geschäftshauses an der Antonstraße, drangen dort gewaltsam in einen Pkw Fiat Bravo ein und stahlen aus dem Fahrzeug eine Kreissäge, zwei Akkuschrauber und einen Werkzeugkoffer im Gesamtwert von 1.240,- Euro.

Skoda Octavia entwendet

Zeit: 18.11.2013, 18.00 Uhr bis 19.11.2013, 06.00 Uhr
Ort: Dresden-Plauen

Unbekannte Täter entwendeten von der Zwickauer Straße / Ecke Bienertstraße einen gesichert abgestellten, schwarzen Pkw Skoda Octavia. Der Zeitwert des fünf Jahre alten Fahrzeuges wurde mit ca. 5.000,- Euro beziffert.



Kabelbrände in Mehrfamilienhäusern

Zeit: 19.11.2013, gegen 11.30 Uhr
Ort: Dresden-Gittersee

Vermutlich kam es aus technischer Ursache zu Kabelbränden in den Kellerbereichen von drei Mehrfamilienhäusern an der Birkigter Straße in Dresden. In einem Haus entstanden durch das Feuer starke Verrußungen im Keller sowie im Treppenhaus. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde noch nicht beziffert.
Die Dresdner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Verkehrsunfallgeschehen Die Polizei registrierte am Dienstag, den 19.11.2013 im Stadtgebiet Dresden insgesamt 49 Verkehrsunfälle mit 8 verletzten Personen.
Landkreis Meißen Gartenlauben aufgebrochen Zeit: 18.11.2013, 13.00 Uhr bis 19.11.2013, 11.00 Uhr Ort: Thiendorf Einbrecher machten sich in einer Gartenanlage in Thiendorf zu schaffen. Sie brachen neun Gartenlauben und einige Schuppen auf. Derzeit liegen noch keine Angaben zum Sach- bzw. möglichen Stehlgutschaden vor.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verkehrsunfall in Possendorf

Zeit: 19.11.2013, 13.10 Uhr
Ort: Bannewitz, OT Possendorf, Hauptstraße in Höhe Hausnr. 39

Die 37-jährige Fahrzeugführerin eines Pkw Renault Espace fuhr aus einer Ausfahrt auf die B 170 auf und missachtete dabei die Vorfahrt eines in Richtung Dippoldiswalde fahrenden Pkw Ford Fusion. Trotz Ausweichversuch des 72-jährigen Fordfahrers kam es zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei seine 70-jährige Ehefrau leicht verletzt wurde.
Der 72-Jährige stieg nach dem Unfall leicht benommen aus seinem Fahrzeug, sicherte es dabei jedoch nicht ausreichend. Als der Ford nun allein zurückrollte, kam der Mann beim Versuch des Einsteigens zu Fall und verletzte sich ebenfalls.
An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 15.000,- Euro.

Quelle: PD Dresden

 

 






%d Bloggern gefällt das: