Polizei Direktion Zwickau: Informationen 20.11.2013

Polizei11

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen
Einbruch

Plauen – (md) In der Zeit von Samstagabend bis Dienstagnachmittag drangen unbekannte Täter in ein Gebäude des Hundesportvereins „Echo“ in der Pausaer Straße ein. Aus einer Spendenkasse wurde Bargeld entwendet. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 1.350 Euro.

Pkw gegen Mast gefahren

Plauen – (md) Am Dienstagvormittag befuhr ein 60-jähriger VW-Fahrer die Röntgenstraße in Richtung Hauptfriedhof. In Höhe der Zufahrt zum Klinikum kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Strommast der Straßenbahn. Anschließend wurde der Pkw zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kam quer auf den Straßenbahnschienen zum Stehen. Der 60-jährige wurde schwer verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 12.000 Euro.



Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Vorfahrt missachtet – Moped-Fahrer verletzt

Hohenstein-Ernstthal – (md) Am Dienstagnachmittag hatte ein 17-jähriger Simson-Fahrer die Absicht von der Theodor-Körner-Straße nach rechts in die Sonnenstraße abzubiegen. Hierbei beachtete er einen von rechts kommenden Bus nicht. Der 17-Jährige bremste sein Kleinkraftrad zu stark ab und stürzte. Dabei stieß er gegen den Bus und verletzte sich schwer. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 1.030 Euro. Die 14 Businsassen blieben unverletzt.

Quelle: PD Zwickau






%d Bloggern gefällt das: