Polizei Direktion Zwickau: Informationen 18.11.2013

Polizei04

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen
Unterwäschedieb unterwegs

Plauen –(jk)- Am Sonntagabend staunte ein Bürger der Hauffstraße nicht schlecht, als er zum Rauchen auf den Balkon ging. Er sah noch eine männliche Person vom Grundstück laufen, welcher offensichtlich vorher die Unterwäsche, welche zum Trocknen aufgehängt war, entwendete. Bei dem Diebesgut handelt es sich um vier Boxershorts und vier Damenslip im Wert von 80 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Oelsnitz –(jk) Am Sonntagnachmittag befuhr ein 51-Jähriger mit seinem Pkw die Hofer Straße aus Richtung Teichstraße in Richtung Talsperrenstraße. Auf Höhe des Hausgrundstückes 55 bremste ein 53-Jähriger seinen Pkw ab, da ein vor ihm fahrender Pkw auf das dort befindliche Grundstück fuhr. Dies bemerkte der 51-Jährige zu spät und fuhr auf. Bei dem Unfall wurde die 51-jährige Beifahrerin des haltenden Pkw leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt 6.000 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau



Mit fast 2,5 Promille unterwegs

Wildenfels –(jk)- Am Sonntagnachmittag befuhren ein 23-Jähriger mit seinem Pkw und ein 32-Jähriger mit seinem Pkw die Hartensteiner Straße aus Richtung Hartenstein in Richtung Wildenfels. An der Einmündung Weinleithe wollte der 23-Jährige nach links abbiegen und musste verkehrsbedingt halten. Dies wiederum bemerkte der 32-Jährige zu spät und fuhr auf. Bei dem Verkehrsunfall wurde der 23-Jährige leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde beim 32-Jährigen Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,48 Promille. Eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde aufgenommen, eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

 






%d Bloggern gefällt das: