Polizei Direktion Zwickau: Informationen 18.11.2013 (2)

Polizei07

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Langfinger stehlen Bargeld

Plauen – (jm) Übers Wochenende sind Unbekannte in ein Geschäft an der Annenstraße eingebrochen. Von den Tätern fehlt noch jede Spur. Die Diebe erbeuteten unter anderem Bargeld. Wie viel ist noch unklar. Sie richteten darüber hinaus knapp 500 Euro Sachschaden an.

Staubsaugerautomaten aufgebrochen

Weischlitz– (js) An der Tankstelle des Globus-Marktes haben unbekannte Täter zwei Staubsaugerautomaten gewaltsam aufgebrochen und eine der beiden Geldkassetten gestohlen. Die Tatzeit liegt zwischen Sonnabend, 20 Uhr und Sonntagmittag. Der entstandene Stehlschaden ist derzeit noch nicht bekannt. Sachschaden entstand in Höhe von rund 100 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140.

Mopedfahrerin nach Sturz im Krankenhaus

Plauen, OT Oberlosa – (js) Die 15-jährige Fahrerin eines Kleinkraftrades S 51 ist am Sonntagabend auf der Alten Plauenschen Straße an der Fräskante einer Baustelle gestürzt und musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Ihre ebenfalls 15-jährige Sozia wurde leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 100 Euro.

Unfallverursacher verschwindet kurzzeitig

Markneukirchen – (jm) Eine betrunkene Frau hat am Montagmorgen auf der Bundesstraße 283 einen Auffahrunfall verursacht. Nach der Kollision verschwand die 49-Jährige zunächst mit ihrem Fahrzeug. Sie kehrte etwa eine halbe Stunde später wieder an den Ort des Geschehens zurück. Wie sich herausstellte, hatte die Dame 2,4 Promille intus. Gegen sie wird nun ermittelt. Der Unfallschaden beträgt knapp 5.000 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Kellereinbruch

Zwickau – (js) Über das Wochenende haben Unbekannte in einem Mehrfamilienhaus auf der Nicolaistarße mehrere Keller aufgebrochen. Gestohlen wurden Werkzeuge sowie Bad- und Küchenmöbel im Gesamtwert von 800 Euro.



Langfinger brechen Baucontainer auf

Zwickau, OT Marienthal – (jm) Übers Wochenende haben Unbekannte an der Julius-Seifert-Straße einen Baucontainer aufgebrochen. Mit den Dieben verschwanden Werkzeuge und ein Laserdrucker. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro.

Radfahrer wird ausfällig

Zwickau, OT Marienthal – (jm) Am Sonntagabend ist ein Fahrradfahrer (38) gegenüber einer Polizeistreife ausfällig geworden. Der Mann beleidigte die Polizisten, weil sie ihn auf der Steinpleiser Straße wegen seines unbeleuchteten Fahrrades gestoppt hatten. Er musste den Nachhauseweg zu Fuß antreten, zudem wird gegen ihn nun ermittelt.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Fahrer übersieht entgegenkommendes Auto

BAB 72/Hartenstein, OT Thierfeld – (jm) Bei einem Unfall auf der Staatsstraße 255 sind am Montagvormittag knapp 8.000 Euro Schaden entstanden. Verletzt wurde niemand.
Ein Mann (41) hatte beim Abbiegen am Abzweig zur Autobahnanschlussstelle Hartenstein ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen und ihm die Vorfahrt genommen.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Unbekannte schlagen Heckscheibe ein

Glauchau – (js) Auf dem Gelände eines Autohauses an der Waldenburger Straße waren unbekannte Vandalen über das Wochenende aktiv. Sie haben ein Zaunsegment abgeschraubt und an einem Gebrauchtwagen die Heckscheibe eingeschlagen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Quelle: PD Zwickau

 






%d Bloggern gefällt das: