Donnerstag, April 25Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 18. November 2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 18.11.2013 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 18.11.2013 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenLangfinger stehlen Bargeld Plauen – (jm) Übers Wochenende sind Unbekannte in ein Geschäft an der Annenstraße eingebrochen. Von den Tätern fehlt noch jede Spur. Die Diebe erbeuteten unter anderem Bargeld. Wie viel ist noch unklar. Sie richteten darüber hinaus knapp 500 Euro Sachschaden an. Staubsaugerautomaten aufgebrochen Weischlitz– (js) An der Tankstelle des Globus-Marktes haben unbekannte Täter zwei Staubsaugerautomaten gewaltsam aufgebrochen und eine der beiden Geldkassetten gestohlen. Die Tatzeit liegt zwischen Sonnabend, 20 Uhr und Sonntagmittag. Der entstandene Stehlschaden ist derzeit noch nicht bekannt. Sachschaden entstand in Höhe von rund 100 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevie
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 18.11.2013

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 18.11.2013

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet Leipzig Baugeräte entwendet Ort: Leipzig-Lindenthal, Björneborgstraße Zeit: 15.11.2013, 16:00 Uhr bis 17.11.2013, 11:00 Uhr Unbekannte Täter kamen über den Maschendrahtzaun: Anschließend hebelten sie eine Tür zur Firma auf, durchsuchten alles und stahlen einen Winkelschleifer, eine Bohrmaschine und einen Bohrhammer im Wert einer vierstelligen Summe. Danach machten sie sich noch auf dem benachbarten umfriedeten Holzlagerplatz zu schaffen: Sie schnitten ein Stück Metallgitterzaun heraus und entwendeten eine Axt. Zudem nahmen sie noch ein Vorhängeschloss mit. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar. Angezeigt hatte den Einbruch ein Mitarbeiter (39). Die Polizei ermittelt. (Hö) Hund verschwunden Ort: Leipzig-Lindenau, Henricistraße Zeit: 16.11.2013, zwischen 19:00 Uhr und
Polizei Direktion Dresden: Informationen  18.11.2013

Polizei Direktion Dresden: Informationen 18.11.2013

PD Dresden, Polizeibericht
Einbrechertrio auf frischer Tat gestellt Zeit:     18.11.2013, gegen 01.00 Uhr Ort:      Dresden-Striesen Dresdner Polizeibeamte nahmen in der vergangenen Nacht drei Einbrecher (27/38/38) vorläufig fest. Ein Anwohner der Borsbergstraße hatte in der Nacht Einbruchsgeräusche gehört und mehrere Personen beobachtet, die sich an einem Geschäft zu schaffen machten. Er verständigte sofort die Polizei. Als alarmierte Beamte am Tatort eintrafen, flüchteten drei Männer zu Fuß in einen Innenhof. An dem betreffenden Geschäft war eine Schaufensterscheibe eingeschlagen und einige Gegenstände aus einem Regal lagen im Durchgang zum Innenhof. Die Beamten suchten in der Folge die nähere Umgebung ab. Auf der Müller-Berset-Straße stellten sie zwei Männer in einem VW Golf fest, auf die die Personenbesc
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 18.11.2013 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 18.11.2013 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
Chemnitz  OT  Schloßchemnitz – Fallrohre gestohlen  (As) Von einer Schule in der Fritz-Matschke-Straße haben Langfinger am vergangenen Wochenende drei Kupferfallrohre abmontiert und gestohlen. Der Wert des mitgenommenen Metalls (insgesamt ca. 10 Meter) beziffert sich auf etwa 500 Euro. Sachschaden haben die Unbekannten nach erstem Überblick nicht hinterlassen.  OT Kappel – Beschmiert …  (As) … wurde eine Fassade eines Ärztehauses in der Straße Usti nad Labem in einer Größe von ca. 15 Meter x 2 Meter. Die Kosten für die Beseitigung der undefinierbaren Schmiererei werden sich auf ca. 1 000 Euro belaufen. OT Kappel – Kollision auf Kreuzung/Zeugen gesucht (Kg) Die Scheffelstraße in Richtung Annaberger Straße befuhr am            18. November 2013, gegen 6.30 Uhr, ein VW Golf (Polizeifahr
TV Beitrag: Red Bull Cliff Diving World Series 2013 — Pembrokeshire Wales UK – Action Clip

TV Beitrag: Red Bull Cliff Diving World Series 2013 — Pembrokeshire Wales UK – Action Clip

Cliff Diving, Sport, TV / Video
Die Red Bull Cliff Diving World Series 2013 findet nun zum fünften Mal in Folge statt und es ist immer noch ein Fortschritt zu erkennen. Cliff Diving ist dynamischer denn je, die Tricks von der 27 Meter hohen Plattform werden immer spektakulärer und komplexer. Der Schwierigkeitsstufe der Sprünge steigt dabei stetig. Teilweise springen die Athleten drei Saltos und vier Schrauben oder beispielsweise fünfSaltos in nur drei Sekunden – Sind die Grenzen des Cliff Diving ausgereizt oder geht noch mehr?Tourstoppdaten: Mai 24 – 25 | La Rochelle | FRANKREICH Juni 21 – 22 |Kopenhagen | DÄNEMARK Juni 28 – 29 | Azoren, S.Miguel | PORTUGAL Juli 13 – 14 | Malcesine | ITALIEN August 23 – 24 | Boston | USA September 13 – 14 | Pembrokeshire, Wales | United Kingdom September 27 – 28 | Nitéroi
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 18.11.2013

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 18.11.2013

PD Görlitz, Polizeibericht, Sonstiges
Tresor gestohlen - Zeugen gesucht Görlitz, Nieskyer Straße 16.11.2013 - 18.11.2013 Gewaltsam drangen Diebe in das Presse- und Buchzentrum an der Nieskyer Straße in Görlitz ein. Dann durchsuchten sie das Objekt und stahlen schließlich einen Tresor (100 x 70 cm). Mit diesem erbeuteten sie einen vierstelligen Bargeldbetrag sowie Briefmarken. Zum Abtransport des Wertgelasses nutzten die Diebe womöglich einen Einkaufswagen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei laufen. Zur Sicherung von Spuren kamen Kriminaltechniker zum Einsatz. Gesucht werden nun Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen oder zu verdächtigen Personen, evtl. mit Einkaufswagen, in dem Bereich geben können. Hinweise nimmt das örtliche Polizeirevier unter 03581 650-524 entgegen. (pk) Autobahnpolizeirevier Bautzen Angetrunken a
TV Beitrag – Test: Skoda Yeti 4×4 – Der Feine auch fürs Grobe

TV Beitrag – Test: Skoda Yeti 4×4 – Der Feine auch fürs Grobe

Auto, Skoda, TV / Video
Solide, zuverlässig und preiswert. Mit diesen Attributen verschaffte sich Skoda seinen Ruf, für Sparfüchse und Menschen, denen das problemlose Vorwärtskommen wichtiger als Prestige ist, die richtige Adresse zu sein. Eine Philosophie, die die tschechische VW-Tochter auch 20009  bei der Einführung ihres ersten Kompakt-SUVs, dem Yeti, konsequent weiter verfolgte. Nur der vom mystischen Fabelwesen aus dem Himalaya geborgte Name versprühte ein wenig Extravaganz. Ansonsten gab sich der Allradler bewusst bodenständig und glänzte – typisch für Skoda eben – mit hohem Nutzwert. Eine Grundeigenschaft, die bei dem jetzt grundlegend überarbeiteten Modell natürlich beibehalten wurde. Der fast kantig modellierte Yeti dürfte zwar trotz neuer Front und neuem Heck nach wie vor keinen renommierten Designer-A
Premiere auf dem Sachsenring – ADAC Sachsenring Classic

Premiere auf dem Sachsenring – ADAC Sachsenring Classic

ADAC, Classik Cup, Motorsport, Sport
Zur Eröffnung der Motorsportsaison 2014 gastiert vom 16.-18. Mai das ADAC Sachsenring Classic auf dem Traditionskurs bei Hohenstein-Ernstthal. Damit findet erstmals eine Motorsportrennveranstaltung mit historischen Rennfahrzeugen und -motorrädern auf dem Sachsenring statt. 500 Fahrer in sechs Automobilklassen und 12 Motorradklassen gehen an den drei Veranstaltungstagen an den Start. Die Motorradfans können sich u.a. auf ein Wiedersehen mit historischen Seitenwagengespannen, Classic Superbikes, osteuropäischen Motorrädern, der sogenannten „Schnapsglasklasse“ der 50ccm-Motorräder sowie einem MZ-Re – Lauf freuen. Ein Highlight dürfte darüber hinaus das erste Pro Superbike Revival sein. Als Vorläufer des Motorrad Grand Prix zog die Pro Superbike Ende der 90er Jahre tausende Zuschauer an den
Für mehr Sicherheit und Ruhe – neue „Blitzer“ in Zwickau

Für mehr Sicherheit und Ruhe – neue „Blitzer“ in Zwickau

Auto, Blitzer, Blitztipps, Sicherheit, Zwickau
Drei neue stationäre Geschwindigkeitsmessanlagen gehen in Betrieb. Die Stadt Zwickau hat drei neue stationäre Geschwindigkeitsmessanlagen. Diese wurden in der Wildenfelser Straße (Richtung Stadtzentrum), im Stadtteil Oberrothenbach (Altenburger Straße, in Richtung Zwickau) und im Stadtteil Mosel (Altenburger Straße, in Richtung Zwickau) aufgestellt. Die Blitzer in Oberrothenbach und Mosel wurden heute durch das Eichamt kontrolliert und sind ab sofort in Betrieb. Der Blitzer an der Wildenfelser Straße wird in den nächsten Tagen folgen. Die Anlage in der von der Autobahn kommenden Wildenfelser Straße wurde insbesondere wegen der häufigen Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit installiert. Vor rund einem Jahr ereignete sich in diesem Bereich ein schwerer Verkehrsunfall. Die
Landeshauptstadt Dresden – Ermittlungsgruppe „Balkon“ reaktiviert

Landeshauptstadt Dresden – Ermittlungsgruppe „Balkon“ reaktiviert

Blaulicht, PD Dresden
Den Ermittlungen der Dresdner Kriminalpolizei zufolge haben seit Anfang Oktober Unbekannte insgesamt 20 Wohnungseinbrüche verübt. Die Einbrüche konzentrieren sich auf die Dresdner Stadtteile Johannstadt und Striesen. Betroffen waren immer Erdgeschosswohnungen rekonstruierter Mehrfamilienhäuser. Besonders auffällig ist die gleichgelagerte Begehungsweise der Einbrüche. So drangen die Unbekannten immer über die Balkontür oder ein Fenster an der Rückseite der Häuser ein. Offenbar nutzten sie auch zielgerichtet die frühere Dunkelheit aus, denn die Taten ereigneten sich vor allem in den abendlichen Dämmerungsstunden. Die Einbrecher hatten es vor allem auf Bargeld und Schmuck abgesehen. Vereinzelt stahlen sie auch handliche Technikartikel wie Fotoapparate oder Laptops. Der Gesamtschaden summi
Mann stürzte in Güllegrube in Einsiedel

Mann stürzte in Güllegrube in Einsiedel

Blaulicht, Feuerwehr, Unfall
Einsatzinformation   DATUM Montag, 18.11.2013   ALARMIERUNGSZEIT10:29 Uhr WOOrtsteil, Straße Pappelweg 14, OT Einsiedel   WER (erteilt Auskunft)Funktion, Name, Tel. Presse – und Dokumentationsdienst der Berufsfeuerwehr Chemnitz, BOI Liebe, T: 0371 – 300641 oder 0371 – 488 3701   WASist passiert?   Bei Arbeiten in einem Güllebecken eines landwirtschaftlichen Betriebes stürzte ein Arbeiter aus ca. 4m Höhe auf den Betonboden des Selbigen und verletzte sich so, dass er die Grube nicht mehr allein verlassen konnte.   WELCHE Maßnahmen wurden eingeleitet?   Medizinische Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienstpersonal Rettung des Arbeiters mittels Drehleiter und Korbtrage unter Ver
Weihnachtsgeschenk Tipp – DELSEY zeigt sich CASUAL: vier lässige Produktlinien für Abenteurer Teil: 01

Weihnachtsgeschenk Tipp – DELSEY zeigt sich CASUAL: vier lässige Produktlinien für Abenteurer Teil: 01

Annaberg, Auto, Bad Elster, Chemnitz, Crimmitschau, Dresden, Freiberg, Geschenktipp, Hohenstein-Ernstthal, Kultur, Orte, Schneeberg, Sonstiges, Wilkau Haßlau, Zwickau
Weihnachten ist schon in wenigen Tagen. Ein schönes  Geschenk sind immer wieder Taschen die für jede Reise unabdingbar sind. Hier unsere Empfehlung: BEAUBOURG Eine urbane Linie der neuesten Technik, die sich speziell an junge Berufstätige richtet. Inspiriert von der Hipsterbewegung in den urbanen Zentren, kombiniert mit einem High-Tech-Look, ist die LinieBeaubourg aus innovativen Materialien entstanden, die für großen Nutzungskomfort sorgen. Sehr praktisch: zur Linie Beaubourg gehört unter anderem ein Bodybag, der sich sowohl über als auch unter dem Mantel tragen lässt und so maximalen Schutz bietet. Diese Linie umfasst eine PC-Umhängetasche, eine Handgepäckstasche, zwei Rucksäcke, zwei Trolleys. Erhältlich im Fachhandel, zwischen 89€ und 219€. Über DELSEY: Die Kultmarke DELSE

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 17.11.2013

Blaulicht, PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet LeipzigMann überfallenOrt: Leipzig-Kleinzschocher, Diezmann-/Antonienstraße Zeit: 16.11.2013, zwischen 16:00 Uhr und 16:30 UhrEin 69-Jähriger war in seinem Garten im Kleingartenverein „Sommerheim“. Am Nachmittag machte er sich dann auf den Heimweg. Er benutzte dazu einen Weg, der unmittelbar neben der Antonienstraße und dem Gartenverein verläuft. Zu Fuß unterwegs, hörte er plötzlich ein Geräusch hinter sich, sah jedoch niemanden. Er lief weiter und erhielt einen Schlag auf den Hinterkopf. Der Mann stürzte bewusstlos zu Boden. Als er wieder zu sich kam, vermisste er seinen mitgeführten Rucksack. Der Verletzte stand wieder auf, stürzte jedoch mehrfach aufgrund seiner Verletzungen am Kopf – er erlitt eine Platzwunde und eine Schwellung – und war zunächst orientierungs
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 18.11.2013

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 18.11.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Kaßberg – Pkw-Fahrer sollen sich melden (Kg) Am 17. November 2013 sprangen gegen 0.50 Uhr zwei maskierte Männer kurz vor der Horst-Menzel-Straße auf die Limbacher Straße, sodass die Fahrer zweier stadtwärts fahrender Pkw bremsen mussten, um nicht mit den Personen zusammenzustoßen. Hinter den Pkw fuhr ein Streifenwagen der Verkehrspolizei. Die Beamten stoppten ihr Fahrzeug und stellten die beiden Männer (22, 23), die sich an einem Pkw in der Franz-Mehring-Straße versteckten. Die Polizeidirektion Chemnitz ermittelt wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet die beiden Fahrzeugführer, die wegen der zwei Tatverdächtigen bremsen mussten, sich unter Telefon 0371 387-2279 zur weiteren Klärung des Sachverhalts zu melden. Zentrum – Exhibitionist/Polizei bitt
FC ERZGEBIRGE AUE – Die Woche im Überblick

FC ERZGEBIRGE AUE – Die Woche im Überblick

FC Erzgebirge Aue, Fußball, Sport
Trainings- und Spielplan des Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue für die 47. Kalenderwoche 2013.(Planungsstand 18.11.2013; Änderungen jederzeit vorbehalten!)Montag, 18.11.1315:00 Uhr - TrainingDienstag, 19.11.13 10:00 Uhr - Training 15:00 Uhr - TrainingMittwoch, 20.11.13 10:00 Uhr - TrainingDonnerstag, 21.11.1314:00 Uhr - TrainingFreitag, 22.11.13 12:30 Uhr - Pressekonferenz zum Spiel FC Erzgebirge Aue - Fortuna Düsseldorf 14:00 Uhr - TrainingSamstag, 23.11.1314:00 Uhr - TrainingSonntag, 24.11.13 13:30 Uhr - Spiel FC Erzgebirge Aue - Fortuna DüsseldorfWeitere Termine in der 47. KWDienstag, 19.11.1318:30 Uhr - FCE-Fanstammtisch mit Cheftrainer Falko Götz, René Klingbeil, Guido Kocer und Thomas PaulusOrt: Selbsth
Chemnitz Zentrum – Exhibitionist/Polizei bittet um Mithilfe

Chemnitz Zentrum – Exhibitionist/Polizei bittet um Mithilfe

Blaulicht, Exhibitionist
 (As) Erschrocken hat sich am 17. November 2013, gegen 18 Uhr, eineFrau (27), als sie in ihrem Ford Focus auf der Fritz-Reuter-Straße saß. Sie schrieb gerade eine SMS, als plötzlich ein etwa 35-Jahre alter Mann am Fahrerfenster stand und exhibitionistische Handlungen vornahm. Die Frau drohte ihm mit der Polizei, woraufhin er in Richtung Tunneleingang Fritz-Reuter-Straße lief. Er war ca. 1,80 m groß und schlank. Zur Tatzeit trug er eine Jeanshose, eine dunkle Strickjacke mit Reißverschluss und Kapuze sowie ein graues Käppi.Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer hat am Sonntag, gegen 18 Uhr, einen Mann beobachtet, der sich im Bereich der Fritz-Reuter-Straße aufgehalten hat und auf den die Beschreibung passen könnte? Wer kann Angaben zu seiner Identität machen? Hinweise nimmt das Poliz
Eispiraten holen Punkt gegen Rosenheim

Eispiraten holen Punkt gegen Rosenheim

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
In einer am Ende wohl nicht zu beschreibenden Sekunde haben die Eispiraten einen fast sicher geglaubten Sieg verloren. Mit einem glücklichen Treffer, wahrscheinlich kurz vor Ablauf der Uhr, gelingt den Starbulls Rosenheim nach einem 2 zu 0 Rückstand nur einen Wimpernschlag vor „Ende“ der Ausgleichstreffer. Der Treffer, der als regulär eingeschätzt wurde, bringt die Verlängerung, in der die Gäste aus Oberbayern den entscheidenden Siegtreffer zum 2 zu 3 nach Overtime erzielen können.Bereits im Vorfeld der Begegnung standen die Vorzeichen für die Eispiraten eigentlich alles andere als gut. Nachdem die Grippe und ein Magen-Darm-Infekt mehrere Spieler der Eispiraten erfasst hatte, mussten die Crimmitschauer lange um den Einsatz mehrerer Stammspieler zittern. Am Ende fehlten Trainer Fabian
Gekenterte Angler aus Lebensgefahr gerettet

Gekenterte Angler aus Lebensgefahr gerettet

Blaulicht, Unfall
Olbersdorf, Olbersdorfer See17. November 2013, 11:00 UhrZwei Herren im besten Alter (65, 66) befuhren zum Sonntag mit einem Ruderboot den Olbersdorfer See, um zu angeln. Aus bislang ungeklärter Ursache kenterte das Boot. Die beiden Männer fielen ins Wasser und konnten sich nicht selbst retten. Nach eigenen Angaben schwammen sie etwa 45 Minuten im kalten Wasser, bevor sie andere Bürger durch Hilferufe auf sich aufmerksam machen konnten. Diese verständigten sofort den Rettungsdienst. Kameraden der eingesetzten Feuerwehren von Olbersdorf und Zittau bargen die Verunglückten mittels Schlauchboot, wobei die Suche nach den beiden durch den auf dem See liegenden Nebel erschwert war. Durch zwei Krankenwagen wurden sie mit starken Unterkühlungen ins Klinikum Zittau verbracht.Anschl
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 18.11.2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 18.11.2013

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Unterwäschedieb unterwegs Plauen –(jk)- Am Sonntagabend staunte ein Bürger der Hauffstraße nicht schlecht, als er zum Rauchen auf den Balkon ging. Er sah noch eine männliche Person vom Grundstück laufen, welcher offensichtlich vorher die Unterwäsche, welche zum Trocknen aufgehängt war, entwendete. Bei dem Diebesgut handelt es sich um vier Boxershorts und vier Damenslip im Wert von 80 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Bei Verkehrsunfall leicht verletzt Oelsnitz –(jk) Am Sonntagnachmittag befuhr ein 51-Jähriger mit seinem Pkw die Hofer Straße aus Richtung Teichstraße in Richtung Talsperrenstraße. Auf Höhe des Hausgrundstückes 55 bremste ein 53-Jähriger seinen Pkw ab, da ein vor ihm fahrender Pkw auf das dort befindliche Grundstück