Polizei Direktion Dresden: Informationen 17.11.2013

Polizei06

Landeshauptstadt Dresden

Unbekannte versuchten zwei Klein-LKW zu stehlen

Zeit: 14.11.2013, 16:00 Uhr bis 15.11.2013, 08:25 Uhr
Ort: 01309 Dresden, Alemannenstraße

Unbekannte Täter begaben sich auf das umfriedete Gelände einer Entsorgungsfirma und drangen gewaltsam in einen gesichert abgestellten Klein- LKW „Multicar“ ein. Sie versuchten das Fahrzeug zu starten, was ihnen aber nicht gelang. An einem zweiten „Multicar“ scheiterten die Täter bereits an der Tür. Es entstand ein Schaden von ca. 2.500,- Euro.

Skoda Octavia gestohlen

Zeit: 14.11.2013, 16:00 Uhr bis 15.11.2013, 08:00 Uhr
Ort: 01187 Dresden, Georg-Schumann-Straße

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert am Straßenrand abgestellten grauen Skoda Octavia Kombi. Das sechs Jahre alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 12.000,- Euro.

Peugeot 508 gestohlen

Zeit: 14.11.2013, 19:45 Uhr bis 15.11.2013, 08:00 Uhr
Ort: 01239 Dresden, Dohnaer Straße

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert abgestellten grauen Peugeot  508. Das acht Monate alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 20.500,- Euro.

Verkehrsunfall

Zeit: 16.11.2013, 06:00 Uhr
Ort: 01109 Dresden, Radeburger Straße

Der Fahrer (43) eines PKW Renault Kangoo Rapid befuhr die Radeburger Straße in stadtauswärtiger Richtung. In Höhe der ARAL-Tankstelle kam er aus  bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Lichtmast. Der Lichtmast stürzte durch den Aufprall um. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8.000,- Euro.

Toyota Prius gestohlen

Zeit: 15.11.2013, 18:20 Uhr bis 16.11.2013, 09:30 Uhr
Ort: 01307 Dresden, Elsasser Straße

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert am Straßenrand abgestellten grauen Toyota Prius. An beiden Fahrzeugseiten befinden sich reflektierende Aufkleber „Duplex Dresden“. Der Wert des drei Jahre alten Fahrzeugs ist bisher nicht bekannt.

Einbruch in Dodge Magnum

Zeit: 15.11.2013, 20:00 Uhr bis 16.11.2013, 10:00 Uhr
Ort: 01237 Dresden, Schröterstraße

Unbekannte Täter begaben sich in eine Tiefgarage und brachen einen dort gesichert abgestellten PKW Dodge Magnum auf. Sie durchsuchten das Fahrzeug und entwendeten 50,- Euro Bargeld. Die Höhe des Sachschadens ist bisher nicht bekannt.

Einbruch in Bürogebäude

Zeit: 15.11.2013, 20:00 Uhr bis 16.11.2013, 10:15 Uhr
Ort: 01069 Dresden, Hohe Straße

Unbekannte Täter brachen eine Balkontür im Hinterhaus auf und begaben sich in das Gebäude. Dort durchsuchten sie sämtliche Büros und Behältnisse. Sie brachen einen im Boden einbetonierten Tresor auf und entwendeten mehrere beschriftete Schlüssel zu weiteren Objekten. Aus anderen Räumen wurden zwei Fotoapparate und ca. 100,- Euro Bargeld entwendet. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor.

Wohnungseinbrüche

Zeit: 16.11.2013, zwischen 13:00 Uhr und 23:45 Uhr
Ort: 01069 Dresden, Terrassenufer

Unbekannte Täter stiegen über die Balkonbrüstung und brachen die Balkontüren zu zwei Wohnungen auf. Sie durchsuchten sämtliche Räume, Schränke und Behältnisse und entwendeten einen Laptop sowie Bargeld. Der bisherige Schaden beträgt ca. 1.000,- Euro.

Zeit: 16.11.2013, zwischen 15:45 Uhr und 18:00 Uhr
Ort: 01277 Dresden, Enderstraße



Auch hier überstiegen unbekannte Täter die Balkonbrüstung im Erdgeschoss und brachen die Balkontür auf. Danach stellten sie einen Stuhl unter die Klinke der
Wohnungstür und durchsuchten die Wohnung. Sie entwendeten einen Schultaschenrechner „Casio“ im Wert von ca. 30,- Euro. Die Höhe des Sachschadens ist bisher nicht bekannt.

Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizei registrierte am 16.11.2013 Stadtgebiet Dresden insgesamt 44 Verkehrsunfälle mit sieben verletzten Personen.

Landkreis Meißen

Einbruch in Schulgebäude

Zeit: 14.11.2013, 22:30 Uhr bis 15.11.2013, 07:30 Uhr
Ort: 01662 Meißen, Freiheit

Unbekannte Täter drangen auf bisher nicht geklärte Art und Weise in die Schulungsräume ein. Aus einem Seminarraum entwendeten sie einen Beamer „Optoma 11EX524“ im Wert von ca. 750,- Euro.

Einbruch in Kindereinrichtung – Täter gestellt

Zeit: 16.11.2013, 23:24 Uhr
Ort: 01589 Riesa, Freitaler Straße

Ein zunächst unbekannter Täter zerschlug eine Fensterscheibe und stieg in die Kindereinrichtung ein. Im Inneren brach er eine Zwischentür zum Lager auf. Dadurch wurde die Alarmanlage der Einrichtung ausgelöst. Die eingesetzten Streifen der Riesaer Polizei konnten einen 26-jährigen Tatverdächtigen im Objekt vorläufig festnehmen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Diebstahls eingeleitet.

Einbruch in Büro

Zeit: 15.11.2013 bis 16.11.2013, 05:45 Uhr
Ort: 01662 Meißen, Nossener Straße

Unbekannte Täter hebelten mehrere Fenster auf und drangen in das Gebäude eines Sozialdienstes ein. Dort durchsuchten sie sämtliche Räume und Behältnisse. Dabei beschädigten sie sämtliche Türen. Die Höhe des eingetretenen Schadens ist bisher nicht bekannt.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Zeugen zu Verkehrsunfall gesucht

Zeit: 14.11.2013, zwischen 08:30 Uhr und 09:45 Uhr
Ort: 01796 Pirna, Gartenstraße Höhe Postamt

Bereits am Donnerstag ereignete sich ein Verkehrsunfall zu dem die Pirnaer Polizei
(Tel.: 03501 – 519 224) Zeugen sucht. Die Fahrerin (43) eines roten PKW Opel Corsa stellte ihr Fahrzeug gegen 08:30 Uhr auf einem Parkplatz am rechten Fahrbahnrand ab. Als sie gegen 09:45 Uhr zu ihrem PKW zurückkehrte, fand sie einen Zettel an der Windschutzscheibe. Auf diesem Zettel entschuldigte sich eine unbekannte Person für einen von ihr verursachten Schaden am PKW Opel. Eine Nachschau am Fahrzeug ergab tiefe Lackkratzer an der vorderen linken Seite. Da der Name auf dem mit Hand geschriebenen Zettel nicht lesbar und die darauf angegebene Rufnummer unvollständig ist, konnte der Verursacher bisher nicht erreicht werden. Personen die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können bzw. der oder die Fahrer/in des unfallverursachenden Fahrzeuges, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier in Pirna in Verbindung zu setzen.

Kellereinbruch

Zeit: 14.11.2013, 18:00 Uhr bis 15.11.2013, 11:15 Uhr
Ort: 01705 Freital, Gustv-Klimpel-Straße

Unbekannte Täter begaben sich in den Kellertrakt eines Mehrfamilienhauses und hebelten die Tür zu einem Keller auf. Aus diesem entwendeten sie ein rot-silbernes Mountainbike „Scot“, ein Paar rot-weiße Ski „Head“ sowie ein Paar schwarz-orange Turnschuhe „Salomon“. Es entstand ein Schaden von ca. 2.200,- Euro.

Buntmetalldiebstahl

Zeit: 12.11.2013, 18:00 Uhr bis 15.11.2013, 10:00 Uhr
Ort: 01705 Freital OT Schweinsdorf, Oststraße

Unbekannte Täter begaben sich auf die Baustelle eines Einfamilienhauses und durchtrennten das Verbindungskabel zwischen Hausanschluss und Baustromkasten. Danach entwendeten sie das circa 20 Meter lange Kabelstück. Es entstand ein Schaden von ca. 400,- Euro.

Quelle: PD Dresden

 






%d Bloggern gefällt das: