Montag, August 26Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 17. November 2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 17.11.2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 17.11.2013

PD Zwickau, Polizeibericht
Zeugen zu räuberischen Diebstahl gesucht Zwickau – (ahu) Samstag, gegen 13:10 Uhr, erbeuteten zwei Unbekannte Tabakwaren in einem Einkaufsmarkt an der Marchlewskistraße. Ein Mitarbeiter (35) hatte die Beiden beobachtet. Als einer den Markt verlassen wollte, hielt ihn er an. Plötzlich holte der Unbekannte aus seiner Jacke ein Messer und bedrohte er in den Angestellten. Danach flüchteten die Täter in Richtung Neuplanitzer Straße und bogen in die Dortmunder Straße ab. Beide hatten südländisches Aussehen und sprachen gebrochenes Deutsch. Einer trug eine auffällig gelbe Jacke mit schwarzen Streifen, schlank, zirka 1,90 m groß und hatte einen Rucksack bei sich. Der andere war etwas kleiner und dunkel gekleidet. Zeugenhinweise erbittet die Kriminalpolizei, Telefon 0375 428 4480. Vogtlandkreis
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 17.11.2013

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 17.11.2013

PD Görlitz, Polizeibericht
Kabeldiebe – drei Täter gestellt Nach Hinweis des Wachschutzes (GSE Protect) konnten drei Tatverdächtige (m/26, 27, 34) auf dem Werksgelände der „VSG, Maschinenhaus 3“ auf der Flucht gestellt werden. Diese hatten zuvor im alten Kraftwerksbau mehrere Stromkabel (ca. 93 Kilogramm) gekappt und zum Abtransport bereitgelegt. Der verursachte Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 600 Euro. Die Kriminalpolizei hat  die Ermittlungen übernommen. Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda Kabel gestohlen Hoyerswerda, Am Friedhof 07.11.2013 – 15.11.2013 Unbekannte Täter hebelten die Eingangstür eines leer stehenden ehemaligen Verwaltungsgebäudes auf und entwendeten aus mehreren Räumen insgesamt 50 Meter Kupferkabel im Wert von ca. 75 Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft
TV Beitrag: Im Vergleich: Audi A3 Cabriolet und Audi S3 Limousine

TV Beitrag: Im Vergleich: Audi A3 Cabriolet und Audi S3 Limousine

Audi, Auto, TV / Video
Für Audi ist der A3 die Brot- und Butter-Modellreihe. Heißt also – besonders wichtig. Umso erfreulicher für die Ingolstädter, dass die neue Generation mit Drei- und Fünftürer sehr erfolgreich gestartet ist und auch die erstmalig eingeführte, unter anderem für den chinesischen und US-Markt überaus wichtige klassische Limousine einen Blitzstart hingelegt hat. Zur Abrundung der Modell-Familie hat Audi mit dem A3 Cabriolet und der S3 Limousine nun zwei weitere Variationen aufgelegt. Sehr unterschiedlich ausgelegt haben sie aber dennoch eines gemeinsam: den Fahrgenuss. Allerdings auf sehr unterschiedliche Weise.Quelle: UnitedPictures.TV
Chemnitzer Volleys im Sachsenderby gegen Dresden siegreich

Chemnitzer Volleys im Sachsenderby gegen Dresden siegreich

CPSV Volleys, Sport, Volleyball
Die Zweitliga-Volleyballerinnen des Chemnitzer PSV gewannen am Samstagabend das Sachsenderby gegen den VC Olympia Dresden mit 3:1 (25:22, 20:25, 25:20, 25:17). Nach etwa 100 Spielminuten konnten die Volleys gemeinsam mit über 400 Zuschauern ihren fünften Saisonsieg bejubeln.Die Partie begann nicht nach den Vorstellungen von Volleys-Coach Niklas Peisl. Noch vor der ersten technischen Auszeit musste er seine erste taktische Auszeit nehmen. Die Gastgeberinnen schafften es nicht, das Spielgerät kontrolliert nach vorn und dann auf dem gegnerischen Feld unterzubringen. Danach fanden die Chemnitzerinnen besser in die Begegnung, setzten Dresden ihrerseits mit guten Aufschlägen unter Druck und überwanden den gegnerischen Block ein ums andere Mal mit einschlagendem Erfolg.Im zweite
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 17.11.2013

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 17.11.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Sonnenberg / OT Zentrum – In Pkws eingebrochen (Hc) Am Wochenende wurden durch Fahrzeughalter Einbrüche in Pkws und Kleintransporter zur Anzeige gebracht. Dabei waren in der Nacht vom Freitag zum Sonnabend unbekannte Täter auf dem Sonnenberg unterwegs. Im Einzelnen wurde auf der Markusstraße ein Pkw Fiat, auf der Tschaikowskistraße ein Pkw Mitsubishi, in der Uhlandstraße ein Pkw Peugeot, auf der Gießerstraße ein Pkw Citroen und in der Hainstraße ein VW-Transporter angegriffen. An den Fahrzeugen wurde jeweils eine Scheibe eingeschlagen und die Fahrzeuge durchsucht. Aus den Fahrzeugen wurden unter anderem Bargeld, Handys, Tankgutscheine und Werkzeug entwendet. An den Fahrzeugen entstand Sachschade von geschätzt 3 500 Euro. Der Gesamtentwendungsschaden  wurde bisher mit circa
Polizei Direktion Dresden: Informationen  17.11.2013

Polizei Direktion Dresden: Informationen 17.11.2013

PD Dresden, Polizeibericht, Sonstiges
Landeshauptstadt Dresden Unbekannte versuchten zwei Klein-LKW zu stehlen Zeit: 14.11.2013, 16:00 Uhr bis 15.11.2013, 08:25 Uhr Ort: 01309 Dresden, Alemannenstraße Unbekannte Täter begaben sich auf das umfriedete Gelände einer Entsorgungsfirma und drangen gewaltsam in einen gesichert abgestellten Klein- LKW „Multicar“ ein. Sie versuchten das Fahrzeug zu starten, was ihnen aber nicht gelang. An einem zweiten „Multicar“ scheiterten die Täter bereits an der Tür. Es entstand ein Schaden von ca. 2.500,- Euro. Skoda Octavia gestohlen Zeit: 14.11.2013, 16:00 Uhr bis 15.11.2013, 08:00 Uhr Ort: 01187 Dresden, Georg-Schumann-Straße Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert am Straßenrand abgestellten grauen Skoda Octavia Kombi. Das sechs Jahre alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 12.000,
Geringswalde – Dachstuhlbrand

Geringswalde – Dachstuhlbrand

Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Chemnitz
(Hc) Am Sonntag, 2.25 Uhr wurde der Brand des Dachstuhles eines leer stehenden Gebäudes an der Hermsdorfer Straße gemeldet. Der Abriss des im Jahr 2013 von der Stadt Geringswalde erworbenen, ehemaligen Stern-Radio, Gebäudes(zwei Häuser  in L-Form 40x50 Meter, mehrgeschossig) ist für 2014 geplant. Zum Löschen des, in Vollbrand stehenden, Dachstuhles waren Feuerwehren aus Geringswalde, Rochlitz, Arras, Altgeringswalde, Hartha, Neuwallwitz und Waldheim  mit 14 Fahrzeugen und 71 Kameraden im Einsatz. Für den Zeitraum der Löscharbeiten musste die Hermsdorfer Straße gesperrt werden. Es besteht Einsturzgefahr. Eine Aufrechterhaltung der Sperrung und Ausschilderung ist angedacht. Eine Angabe zur Höhe des Schadens liegt noch nicht vor. Ermittlungen wegen Brandstiftung wurde aufgenommen. Quelle:
Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen in Zeithain

Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen in Zeithain

Blaulicht, Unfall
Zeit: 16.11.2013, 01:30 Uhr Ort: 01619 Zeithain OT Neudorf, Gröditzer StraßeDer Fahrer (19) eines PKW Peugeot 508 befuhr die B 169 aus Richtung Neudorf in Richtung Gröditz. Dabei kam er aus bisher nicht geklärter Ursache ins Schleudern. An einem Waldrand bekam er sein Fahrzeug unter Kontrolle und blieb außerhalb der Fahrbahn stehen. Zwei Insassen (w., 14 und w., 19) wurden schwer, der Fahrer sowie zwei weitere Insassen (w., 22 und m., 24) wurden durch den Unfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8.000,- Euro. Quelle: PD Dresden
Wohnungsbrand Chemnitz Brückenstraße 2

Wohnungsbrand Chemnitz Brückenstraße 2

Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Chemnitz
  Einsatzinformation DATUM 16.11.2013  ALARMIERUNGSZEIT  21:22 Uhr  WO Ortsteil, Straße    Brückenstraße 2 WER (erteilt Auskunft)Funktion, Name, Tel.  Einsatzführungsdienst / Presse und DokumentationsdienstBA Walter über Tel. 0371 300641 erreichbar WASist passiert?     Wohnungsbrand in einem Hochhaus im 12. Wohngeschoß, beim Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle wurde im 12. Wohngeschoß im Flur eine Rauchentwicklung festgestellt  WELCHE Maßnahmen wurden eingeleitet?     Durch die Einsatzkräfte wurden umgehend Maßnahmen zur Brandbekämpfung sowie zur  Belüftung der Wohnetage eingeleitet. Vier Personen mussten dem Rettungsdienst vorgestellt werden, der Mieter der Brandw
Proteste gegen Asylbewerberheime in Chemnitz und Schneeberg

Proteste gegen Asylbewerberheime in Chemnitz und Schneeberg

Sonstiges
Chemnitz OT Ebersdorf – Polizeieinsatz zu Versammlungen(Fi) Am Samstag fand im Ortsteil Ebersdorf eine Versammlung unter dem Thema „Sicherheit für Ebersdorf – Asylbewerberheim schließen“ statt. Nach einer Auftaktkundgebung gegen 11 Uhr an der Einmündung Frankenberger Straße/Huttenstraße begann ein Aufzug, der durch mehrere Straßen des Stadtteiles führte. Die Versammlung endete gegen 12.20 Uhr mit einer Abschlusskundgebung an der Einmündung Huttenstraße/Adalbert-Stifter-Weg. Zirka 200 Personen nahmen an der Versammlung teil.Parallel dazu protestierten Teilnehmer einer Mahnwache vor dem Tor der Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber am Adalbert-Stifter-Weg gegen die genannte Versammlung. Die Mahnwache hatte ca. 60 Teilnehmer.Die Polizei sicherte den friedlichen un
Fünf Fahrzeuge in Unfall verwickelt Eichigt OT Ebmath

Fünf Fahrzeuge in Unfall verwickelt Eichigt OT Ebmath

Blaulicht, PD Zwickau, Unfall
Am Sonnabendvormittag kam es am Abzweig Freiberg zu einem Verkehrsunfall. Eine 55-Jährige kam mit ihrem Pkw aus Richtung Eichigt und wollte nach links in Richtung Freiberg abbiegen. Dabei beachtete sie den entgegenkommenden 57-Jährigen mit seinem Pkw ungenügend. Es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß. In der weiteren Folge stieß der Pkw gegen zwei weitere im Einmündungsbereich befindliche Fahrzeuge. Eins dieser Fahrzeuge kollidierte dann noch mit dem fünften an diesem Verkehrsunfall beteiligten Pkw. Bei dem Unfall wurden zwei Personen schwer verletzt und stationär im Krankenhaus aufgenommen. Es entstand Sachschaden von 22.500 Euro. Während der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge war die Einmündung für fast zwei Stunden voll gesperrt. Quelle: PD Zwickau