Polizei Direktion Zwickau Information vom 16.11.2023 Teil 2

Polizei11

Buntmetalldiebstahl – Täter gestellt

Plauen – Ein Zeuge beobachtete am Freitag, kurz nach 22 Uhr, eine männliche Person, welche aus einer Recycling-Firma auf dem Leuchtmühlenweg kam. Die eingetroffenen Beamten konnten den 44-Jährigen Täter beim Abtransport stellen. Er entwendete aus einem Container fünf Kilo Kupferkabel im Wert von 20 Euro. Für den Transport benutzte er seinen Mercedes, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Da der Plauener bereits mehrfach den Pkw ohne Fahrerlaubnis lenkte, wurde das Fahrzeug durch die Polizei beschlagnahmt.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Kupferbleche geklaut

Plauen – Am Freitagabend drangen Unbekannte über einen Balkon der ersten Etage in ein unbewohntes Wohnhaus auf der Friedensstraße ein. Die Diebe entwendeten mehrere Kupferbleche im Wert von 150 Euro.

Einbruch in Wohnhaus

Bösenbrunn – In der Nacht von Donnerstag zu Freitag drangen Unbekannte in ein unbewohntes Einfamilienhaus auf der Lauterbacher Straße ein. Durch Einschlagen einer Fensterscheibe gelangten sie in die Räumlichkeiten und durchsuchten diese. Es entstand kein Entwendungsschaden. Der Sachschaden beträgt 200 Euro.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Container aufgebrochen

Reichenbach – Unbekannte hebelten in der Nacht von Freitag zu Samstag einen Container einer Zulieferfirma auf der Zwickauer Straße auf. Darin werden Altreifen gelagert. Der Stehlschaden kann zur Zeit noch nicht beziffert werden. Der Sachschaden beträgt 100 Euro.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Betrunkener Kia-Fahrer

Zwickau – Am Samstag, kurz nach 2 Uhr, fiel den Polizeibeamten ein Pkw Kia auf, welcher auf der Rudolf-Breitscheid-Straße Schlangenlinie fuhr. Bei der Kontrolle des Fahrzeuges rochen die Beamten beim Fahrzeugführer Alkohol. Der Atemalkoholtest bei dem 30 Jährigen ergab 1,36 Promille. Seinen Führerschein ist er nun erst mal los.

Alkoholisiert gegen Baum gefahren

Zwickau – Am Samstag verlor kurz nach 1 Uhr ein 21 Jahre alter VW-Fahrer auf der Breithauptstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über den Fußweg und an einen Baum. Während er Unfallaufnahme rochen die Beamten Alkohol. Der Test ergab 1,44 Promille. Der Unfallschaden wird auf 3.100 Euro geschätzt. Den Führerschein hat die Polizei sichergestellt.



Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Baustellenampel besprüht

Werdau, OT Steinpleis – In der Nacht von Freitag zu Samstag besprühten Unbekannte bei drei Ampeln im Bereich der Baustelle Hauptstraße/Ruppertsgrüner Straße das Farbregister „Rot“ mit silberner Farbe. Dadurch war das Lichtzeichen „Rot“ nicht mehr bzw. nur schwer erkennbar.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/7020.

Plane aufgeschnitten – Fahrräder geklaut

Werdau – Der Fahrer eines Lkw zeigte am Samstag an, dass in der vorangegangenen Nacht die Plane seines Lkw aufgeschnitten wurde. Tatort war der Autobahnparkplatz Röhrse an der Bundesautobahn A 2. Die Diebe stahlen 11 hochwertige Mountainbikes der Marke Focus im Wert von 11.000 Euro. Der Sachschaden beträgt 1.000 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Garage aufgebrochen

Limbach-Oberfrohna – In den vergangenen vier Wochen brachen Unbekannte ein Garage an der Kreuzeiche auf. Entwendet wurden vier hochwertige Sommerräder im Wert von 4.500 Euro. Bei den verchromten Felgen handelt es sich um eine Spezialanfertigung für einen Audi A 8 in der Größe 20 Zoll.

Unfallflucht

Meerane – In der Nacht vom Freitag zu Samstag beschädigte ein Pkw am Kreisverkehr auf der Äußeren Crimmitschauer Straße ein Verkehrsschild. Am Unfallort wurden ein linker Scheinwerfer und ein Nebelscheinwerfer aufgefunden. Die Teile lassen auf einen schwarzen Audi schließen.
Zeugenhinweise zum Unfallhergang bzw. Hinweise zu einem beschädigten schwarzen Audi bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/64100.

BAB 72

Kraftstoff entwendet

Beuthenbach – Vom Freitag 20.30 Uhr bis Samstag 02 Uhr wurde der Tankverschluss eines abgeparkten Sattelzuges Scania aufgebrochen und Diesel im Wert von 200 Euro entwendet.

Quelle: PD Zwickau






%d Bloggern gefällt das: