Zwei neue Dienstfahrzeuge für die Stadtverwaltung

2013_November_15_NeueFahrzeugeStadtverwaltung2

Zwei neue VW Golf 7 nahmen Oberbürgermeister Holm Günther, Baufachbereichsleiter Götz Müller und Peter Napierala, Bereichsleiter Innere Verwaltung, heute für die Stadtverwaltung entgegen.

Die Fahrzeuge wurden ausgeliefert vom Autohaus Hercher aus Crimmitschau. Betriebsleiter Marcel Timm und Verkaufsleiter Uwe Jarck präsentierten stolz das besondere Outfit der beiden silbergrauen Fahrzeuge: Sie tragen an den Seiten jeweils eine historische Ansicht von Crimmitschau mit der Aufschrift „600 Jahre Stadtrecht Crimmitschau 1414-2014“ und auf der Motorhaube jeweils das Logo der Stadtrechtsfeier.

2013_November_15_NeueFahrzeugeStadtverwaltung

Oberbürgermeister Holm Günther dankte dem Autohaus Hercher ebenso wie VW Sachsen in Zwickau-Mosel. „Ich denke, es steht einer Stadt in einer VW-Region gut zu Gesicht, wenn die Dienstfahrzeuge von VW kommen.“  Dass die Crimmitschauer Stadtverwaltung dennoch bei Nutzfahrzeugen zu Renault „greife“, liege an den besseren Konditionen dort.

Die beiden neuen PKWs kommen im Bauamt und in der Verwaltung allgemein zum Einsatz. Sie ersetzen zwei Fahrzeuge, die aus Altersgründen „ausgemustert“ werden mussten.

Zu den Bildern:



v.l. Marcel Timm, Betriebsleiter Autohaus Hercher Crimmitschau, Oberbürgermeister Holm Günther, Peter Napierala, Bereichsleiter Innere Verwaltung, Uwe Jarck, Verkaufsleiter Autohaus Hercher, und Götz Müller, Fachbereichsleiter Bau der Stadtverwaltung Crimmitschau.

Quelle / Fotos: Stadtverwaltung Crimmitschau/Uta Pleißner

 

 

 

 






%d Bloggern gefällt das: