Starke Rauchentwicklung in einer Lagerhalle 60mx20 m auf dem Gelände der TROMPETTER Guss Chemnitz GmbH

Brand in einer Batteriefirma in Zwickau

 

Einsatzinformation

 

DATUM

13.11.2013

 

ALARMIERUNGSZEIT

20:31 Uhr
 

WO

Ortsteil, Straße

Schönherrstraße 8 (TROMPETTER Guss Chemnitz GmbH)

 

WER (erteilt Auskunft)

Funktion, Name, Tel.

Einsatzführungsdienst / Presse und Dokumentationsdienst

BA Walter 0371/300641

 

WAS

ist passiert?

 

 

Starke Rauchentwicklung in einer Lagerhalle 60mx20 m auf dem Gelände der TROMPETTER Guss Chemnitz GmbH

Verursacht durch brennenden Sperrmüll in einem 7m³ Container welcher sich in der Lagerhalle befand

 

WELCHE

Maßnahmen wurden eingeleitet?



 

Erstbrandbekämpfung erfolgte durch Mitarbeiter der Gießerei

Umfassende Lageerkundung durch Einsatz von zwei Trupps mit

Atemschutz, Wärmebildkamera und C-Rohr zur Brandbekämpfung und Schaffung einer Entlüftungsöffnung, Belüftung der Halle mittels Überdrucklüfter

 

WIEVIEL

Einsatzfahrzeuge und Einsatzkräfte

 

6 Einsatzfahrzeuge der Berufsfeuerwehr und ein Einsatzfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Glösa

Gesamtanzahl der Einsatzkräfte: 20

 

BESONDERHEITEN

(z.B. Evakuierung und Rettung von Personen)

Starke Rauchentwicklung

 

 

Verzeichnis verwendeter Abkürzungen:

 

                    ELW=Einsatzleitwagen; TLF=Tanklöschfahrzeug; LF= Löschfahrzeug; DLK=Drehleiter mit Korb

RW=Rüstwagen; FwK=Feuerwehrkran; MTF=Mannschaftstransporfahrzeug

FW= Feuerwache / FF=Freiwillige Feuerwehr

               

 Quelle: Feuerwehr Chemnitz

 






%d Bloggern gefällt das: