Sonntag, August 25Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 14. November 2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 14.11.2013 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 14.11.2013 (2)

Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Zwei PKW aufgebrochenPlauen, OT Schlossberg – (js) Unbekannte haben die Seitenscheibe eines Ford Ka eingeschlagen und aus dem Fahrzeug ein Navigationsgerät, ein Samsung Galaxy Tablet, ein Baustellenradio sowie persönliche Dokumente des Geschädigten gestohlen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Der PKW war zwischen Dienstagabend und Mittwochvormittag auf der Bergstraße abgestellt. Auf der Max-Planck-Straße wurde die Seitenscheibe eines Citroen Transporters eingeschlagen. Hier wurde nichts gestohlen, aber ein Sachschaden in Höhe von 150 Euro verursacht. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140. Buntmetalldiebe wüten in unbewohntem HausPlauen, OT Bärenstein – (js) Buntmetalldiebe haben in der Nacht zu
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 14.11.2013 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 14.11.2013 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
ChemnitzOT Altendorf/OT Sonnenberg – Einbrüche in Pkw(As) Am Donnerstag wurden der Polizei eingeschlagene Scheiben von mehreren Pkws gemeldet. Aus zwei Pkw in der Ernst-Heilmann-Straße wurden jeweils das mobile Navigationsgerät sowie ein Handy gestohlen. Aus einem Renault Megane in der Uhlandstraße nahmen die Unbekannten das Navi plus Freisprecheinrichtung sowie Kleingeld mit. Ebenfalls auf der Uhlandstraße machten sich Unbekannte an einem VW Golf zu schaffen. Sie schlugen die rechte hintere Seitenscheibe ein. Gestohlen wurde jedoch nichts. Die entstandenen Schäden summieren sich insgesamt auf                  ca. 1 100 Euro. Der Wert der gestohlenen Sachen beläuft sich auf etwa  465 Euro.OT Gablenz – Kollision beim Linksabbiegen(Kg) Im Kreuzungsbereich Kreherstra
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 14.11.2013

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 14.11.2013

PD Görlitz, Polizeibericht
Noch nicht alle Fahrer auf den kommenden Winter eingestellt Der sich langsam, aber deutlich spürbar nähernde Winter hat am Donnerstagmorgen einige Kraftfahrer in der Oberlausitz überrascht. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt waren die Straßen mancherorts mit Raureif überzogen und glatt. Hier geschahen Verkehrsunfälle, weil sich Kraftfahrer noch nicht auf diese Straßenverhältnisse vorbereitet hatten. B 96, Brücke über das Landwasser bei Niederoderwitz 14.11.2013, 06:00 Uhr Gegen sechs traf es den Fahrer eines Smart. Er war auf der B 96 bei Niederoderwitz in Richtung Mittelherwigsdorf unterwegs. Auf der Brücke über das Landwasser verlor der 27-Jährige am Steuer die Kontrolle über seinen Kleinwagen und kam in der anschließenden Linkskurve von der Fahrbahn ab. Er blieb unverletzt, an d
Zwei gestohlene Autos an der Neiße gestellt

Zwei gestohlene Autos an der Neiße gestellt

Blaulicht, gestohlenes Auto
Zittau, Chopinstraße13.11.2013, 19:25 UhrBad Muskau, Görlitzer Straße14.11.2013, 03:15 Streifen der Bundespolizeiinspektionen Ebersbach und Ludwigsdorf haben am Mittwochabend in Zittau und am frühen Donnerstagmorgen in Bad Muskau je ein gestohlenes Auto unweit der Neiße gestoppt.In der Zittauer Chopinstraße zog ein VW T 4 mit polnischen Kennzeichen gegen 19:25 Uhr die Aufmerksamkeit der Polizisten auf sich. Am Steuer saß ein 49-Jähriger. Dieser war überrascht, als ihm die Beamten nach einer intensiven Kontrolle seines Transporters eröffneten, dass der Volkswagen als gestohlen registriert ist. Er wurde im Jahr 2010 im Dresdener Ortsteil Neudorf entwendet und gehörte damals einem Mann aus Ruhland. Der 49-Jährige gab an, das Auto im Jahr 2011 in gutem Glauben
Polizei Direktion Dresden: Informationen  14.11.2013

Polizei Direktion Dresden: Informationen 14.11.2013

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt Dresden RaubZeit:       13.11.2013, 19.45 Uhr Ort:        Dresden-Friedrichstadt Gestern Abend verübte ein Unbekannter einen schweren Raub in einem Einkaufsmarkt an der Löbtauer Straße. Der Mann betrat das Geschäft und legte verschiedene Waren auf das Kassenband. Im nächsten Moment bedrohte er die Verkäuferin (20) mit einer Pistole und griff sich mehr als 800 Euro Bargeld aus der Kasse. Mit dem Geld flüchtete er zu Fuß in Richtung Berliner Straße. Die Kassiererin blieb unverletzt. Der Täter war ca. 20 bis 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß und von sehr schlanker Gestalt. Er sprach mit sächsischem Dialekt. Eine nähere Beschreibung des Täters liegt nicht vor, da er einen Schal sowie eine Kapuze ins Gesicht gezogen hatte. Die Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen im Zu
Baustelleninformation der Stadt Zwickau

Baustelleninformation der Stadt Zwickau

Zwickau
Erledigt:- Frühlingsstraße zwischen Haus Nr. 27 und 42- Niederhohndorfer Straße zwischen Haus Nr. 81 und Crimmitschauer StraßeNeu:Straße: Agricolastraße Höhe Haus-Nr. 4zwischen Hofer Straße und Marienthaler StraßeArt der Verkehrsraumeinschränkung: VollsperrungGrund: Auswechselung Trinkwasserhausanschlussab 18.11. bis voraussichtlich 29.11.2013Verlängert:Straße: Franz-Mehring-Straßezwischen Stephan-Roth-Straße und Kurt-Eisner-Straße einschließlich Kreuzung Kurt-Eisner-Straße sowie Stephan-Roth-StraßeArt der Verkehrsraumeinschränkung: Vollsperrung in 2 BauabschnittenGrund: Rohrnetzerneuerung Trinkwasser- und Gasleitungverlängert bis voraussichtlich 19.11.2013Straße: Werdauer Straßezwischen Momms
Polizei warnt vor falschen Stromvertretern in Plauen

Polizei warnt vor falschen Stromvertretern in Plauen

Blaulicht, PD Zwickau
Zwei junge Männer klingelten am Mittwoch an zwei Wohnungstüren und gaben sich als Mitarbeiter von Stromlieferanten aus. Vermutlich wollten sie an die Kontodaten der Betroffenen gelangen oder unseriöse Verträge verkaufen. Gegen Mittag waren sie auf der Dr.-Karl-Gelbke-Straße unterwegs und gaben sich als Mitarbeiter von enviaM aus. Nachdem sie der Mieterin nur kurz einen fraglichen Dienstausweis vorhielten wurde die Frau misstrauisch. Sie rief bei enviaM an. Dort wurde ihr mitgeteilt, dass derzeit keine Vertreter der Firma unterwegs sind. Als sie wieder zur Wohnungstür kam, waren die Männer verschwunden. Gegen Abend waren die beiden Männer dann auf der Dr.-Eduard-Stadler-Straße aktiv. Dort wollten sie als Vertreter der Stadtwerke von einem Bewohner Telefonnummer und Kontodaten, da dies für
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 14.11.2013

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 14.11.2013

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet LeipzigIn Labor eingebrochen Ort: Leipzig-Plagwitz, Nonnenstraße Zeit: 12.11.2013, 19:15 Uhr bis 13.11.2013, 07:00 Uhr Ein Einbrecher ließ sich vermutlich am Dienstagabend, nachdem Patienten und Personal das Ärztehaus verlassen hatten, im Gebäude einschließen. Dort trat er in der zweiten Etage eine Türscheibe zum Labor ein. Er durchsuchte die Räumlichkeiten. Anschließend konnte er unerkannt mit diverser Computertechnik und mehreren Zahnprothesen-Schaumodellen verschwinden. Die Höhe des Diebstahlschadens wurde auf eine vierstellige Summe beziffert. Festgestellt hatte den Einbruch der Hausmeister (44) des Objektes. Anzeige erstattete dann der Geschäftsführer (36). In Gaststätte eingebrochen Ort: Leipzig-Leutzsch, Georg-Schwarz-Straße Zeit: 12.11.2013, 23:55 Uhr bis 13
Kanister im Kreisverkehr ruft Polizei auf den Plan

Kanister im Kreisverkehr ruft Polizei auf den Plan

Blaulicht, PD Zwickau
Ein rätselhafter Kanister inmitten des Kreisverkehrs an der Klinkhardtstraße hat am Donnerstagmorgen für ein Großaufgebot der Polizei gesorgt (Fotos). Unter anderem kamen auch Sprengstoffexperten des Landeskriminalamtes zum Einsatz. Wie sich herausstellte, war das mit einer Lunte präparierte Behältniszur Hälfte mit Fäkalien gefüllt. Zudem lagen neben dem Kanister zwei unversehrte Silvesterböller der Marke „La Bomba“. Angestellte der Straßenmeisterei hatten die fragwürdige Installation am Morgen entdeckt und die Ordnungshüter informiert. Zum Täter und dessen Motiv ist bislang noch nichts bekannt. Quelle: PD Zwickau
ADAC MX Academy baut Nachwuchs-Programm 2014 aus

ADAC MX Academy baut Nachwuchs-Programm 2014 aus

ADAC, Motorsport, MX Masters, Sport
ADAC MX Academy powered by KTM feiert erfolgreiche Premierensaison Ab 2014 Waldkappel-Breitau neuer Academy-Stützpunkt Pro Standort werden zusätzliche Schnupperkurse angebotenMünchen. Besser hätte die Premierensaison der vom ADAC Anfang 2013 gegründeten ADAC MX Academy powered by KTM nicht laufen können. Alle Kurse waren frühzeitig ausgebucht, die Nachfrage für 2014 ist bereits riesengroß. "Man hofft natürlich auf einen erfolgreichen Start. Dass unser Angebot mit der ADAC MX Academy an den Motocross-Nachwuchs sich einer derart großen Resonanz erfreut, hat unsere Erwartungen und die unseres Partners KTM deutlich übertroffen. Deshalb erweitern wir unser Programm für 2014", sagt Lars Soutschka, Leiter ADAC Motorsport.Besonders die große Zahl der Kinder, die sich nach dem Besu
Die Red Bull Cliff Diving World Series kommt für den sechsten Stopp am 14. September 2013 nach Wales

Die Red Bull Cliff Diving World Series kommt für den sechsten Stopp am 14. September 2013 nach Wales

Cliff Diving, Sport
Am 14. September war es wieder soweit, die 14 besten Klippenspringer der Welt sind von einer 27.5 Meter hohen Plattform in das 15 Grad kalte Wasser gesprungen. Mit einer Einwohnerzahl von 1.800 zählt der Austragungsort Pembrokeshire, Wales zu einem der idyllischsten inder diesjährigen Cliff Diving Series.  In dem nun fünften Jahr der Cliff Diving Series geht es so eng her wie noch nie. Gleich vier unterschiedliche Gewinner gab es während den ersten fünf Stopps. Neben David Colturi und Gary Hunt konnten auch Artem Silchenko und Orlando Siege einfahren. Wer ist der Favorit in Wales?  Tourstoppdaten:Mai 24 – 25 | La Rochelle | FRANKREICHJuni 21 – 22 |Kopenhagen | DÄNEMARKJuni 28 – 29 | Azoren, S.Miguel | PORTUGALJuli 13 – 14 | Malcesine | ITALIENAugus
Chemnitzer FC  –  Aktuelle Wocheninformation

Chemnitzer FC – Aktuelle Wocheninformation

Chemnitzer FC, Fußball, Sport
Chemnitzer FC zu Gast bei der BSG Chemie Leipzig Im Achtelfinale des Wernesgrüner Sachsenpokals trifft der Chemnitzer FC am Sonntag, den 17.11.2013 auf die BSG Chemie Leipzig. Anstoß zu der Partie beim Bezirksligavertreter ist 14:00 Uhr im Alfred-Kunze-Sportpark. Aktueller Verletzungsstand In dieser Woche ist folgender Verletzungs- bzw. Erkrankungsstand von Spielern der 3. Liga-Mannschaft zu verzeichnen: Jeron Hazaimeh hat nach überstandener Herzmuskelentzündung das Reha-Training abgeschlossen und mit leichtem Lauftraining begonnen. Sebastian Mai kann aufgrund eines grippalen Infektes derzeit nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Anton Makarenko kann aufgrund eines grippalen Infektes derzeit nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Sascha Pfeffer wurde wegen anhaltender Leistenbes
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 14.11.2013

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 14.11.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
Chemnitz OT Schloßchemnitz/OT Furth – Mit Alkohol unterwegs … (As) … war ein 42-Jähriger am Mittwoch sowie Donnerstagnacht. Am 13. November 2013, gegen 21 Uhr, rief eine Frau (28) die Polizei, da ein offensichtlich stark alkoholisierter Radfahrer mit dem rechten Außenspiegel ihres Ford Focus kollidierte, während sie an der Kreuzung Müllerstraße/Mühlenstraße bei „Rot“ hielt. Anschließend fuhr er trotz Rotlicht weiter. Als die Anruferin den Mann kurz darauf auf dem Parkplatz eines Discounters in der Eckstraße sah, lief sie zu ihm und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Beamten führten bei dem 42-Jährigen einen Atemalkoholtest durch, der einen Wert von 2,26 Promille ergab. Weiterhin wurde bei ihm eine geringe Menge Betäubungsmittel (vermutlich Cannabis) gefunden. Das Fahrrad
Annaberg-Buchholz: Die ganze Stadt ein Weihnachtsberg Annaberger Weihnachtsmarkt vom 29. November bis 23. Dezember 2013

Annaberg-Buchholz: Die ganze Stadt ein Weihnachtsberg Annaberger Weihnachtsmarkt vom 29. November bis 23. Dezember 2013

Annaberg, Kultur
Die ganze Stadt ein Weihnachtsberg - dieses Motto steht auch in diesem Jahr über der Advents- und Weihnachtszeit in Annaberg-Buchholz. Das ist keineÜbertreibung: Ein großes Lichtermeer zeigt sich all jenen, die aus Richtung Chemnitz oder Frohnau auf die traditionsreiche Bergstadt schauen. Am Fuße des Pöhlbergs wird es von ungezählten Lichtern und Lämpchen, Schwibbögen und Lichterträgern, Pyramiden und Weihnachtsbäumen gebildet. Im Herzen der Altstadt krönen die berühmte Annenkirche und der Weihnachtsmarkt den „Annaberger Weihnachtsberg“. Beides sind echte Markenzeichen im Erzgebirge.Der Annaberger Weihnachtsmarkt wird jährlich von Zehntausenden Besuchern aus dem gesamten Bundesgebiet und anderen Ländern besucht. Medienvertreter geben sich teilweise die Klinke in die Hand, um sein
Starke Rauchentwicklung in einer Lagerhalle 60mx20 m auf dem Gelände der TROMPETTER Guss Chemnitz GmbH

Starke Rauchentwicklung in einer Lagerhalle 60mx20 m auf dem Gelände der TROMPETTER Guss Chemnitz GmbH

Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Chemnitz
  Einsatzinformation DATUM13.11.2013 ALARMIERUNGSZEIT 20:31 Uhr WOOrtsteil, StraßeSchönherrstraße 8 (TROMPETTER Guss Chemnitz GmbH) WER (erteilt Auskunft)Funktion, Name, Tel.Einsatzführungsdienst / Presse und Dokumentationsdienst BA Walter 0371/300641 WASist passiert?  Starke Rauchentwicklung in einer Lagerhalle 60mx20 m auf dem Gelände der TROMPETTER Guss Chemnitz GmbH Verursacht durch brennenden Sperrmüll in einem 7m³ Container welcher sich in der Lagerhalle befand WELCHE Maßnahmen wurden eingeleitet?   Erstbrandbekämpfung erfolgte durch Mitarbeiter der GießereiUmfassende Lageerkundung durch Einsatz von zwei Trupps mitAtemschutz, Wärmebildkamera und C-
Feuerwehreinsatz am Sachsenring Hohenstein-Ernstthal

Feuerwehreinsatz am Sachsenring Hohenstein-Ernstthal

Blaulicht, Feuerwehr, PD Zwickau
(AH) Ausströmendes Gas war am Mittwochnachmittag Anlass für einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei im Gewerbegebiet Am Sachsenring. Wegen einer porösen Dichtung trat aus einer Gasflasche unter hohem Druck Wasserstoff aus. Es bestand die Gefahr, dass sich ein explosives Gasgemisch bildet. Deshalb eilten mehr als 50 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr mit acht Löschfahrzeugen zum Einsatzort. Zum Glück konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Die Konzentration des Gasgemisches war so gering, dass eine Explosionsgefahr ausgeschlossen werden konnte. Deshalb wurde der Wasserstoff innerhalb einer Stunde kontrolliert abgeblasen. Quelle: PD Zwickau
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 14.11.2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 14.11.2013

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier AuerbachKind bei Unfall verletztReichenbach – (AH) Glück im Unglück hatte ein drei Jahre alter Junge bei einem Verkehrsunfall in der Schreberstraße. Das Kind riss sich von der Hand seines Vaters los und lief plötzlich zwischen geparkten Fahrzeugen auf die Straße. Der 28-jährige Fahrer eines Ford Focus bremste seinen Pkw geistesgegenwärtig stark ab, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Glücklicherweise erlitt der Dreijährige beim Sturz auf die Fahrbahn nur leichte Verletzungen.Landkreis Zwickau - Polizeirevier ZwickauUnachtsamkeit löst Kettenreaktion ausZwickau – (AH) Bei einem Auffahrunfall auf der Humboldtstraße sind am Mittwochnachmittag zwei Personen verletzt worden. Außerdem entstand Sachschaden von 18.000 Euro. Ein 48