Polizei Direktion Leipzig: Informationen 13.11.2013 (2)

PKW landet nach Verfolgungsjagd im Wald bei Werdau

Stadtgebiet Leipzig

Versuchter Betrug I

Ort: Leipzig-Grünau
Zeit: 12.11.2013, gegen 14:00 Uhr

Gestern klingelte kurz nach 14:00 Uhr das Telefon bei einer 73-jährigen Grünauerin. Im Gespräch gab sich der Anrufer als Enkel „Paul“ aus. Er gab vor, Geld für den Kauf einer Eigentumswohnung zu benötigen und wollte nun von seinen „Großeltern“ eine vierstellige Summe. Die Frau lehnte zunächst ab, vereinbarte dann jedoch einen Termin nachmittags bei ihr zu Hause, um über die Angelegenheit zu reden. Nach dem Telefonat erkundigte sich die Seniorin bei Tochter und Enkel und erfuhr, dass dieser nicht angerufen hatte. Anschließend erstattete die 73-Jährige Anzeige bei der Polizei. Der unbekannte Anrufer erschien nicht zur vereinbarten Zeit.

Versuchter Betrug II

Ort: Leipzig-Holzhausen
Zeit: 12.11.2013, gegen 17:00 Uhr

Am Nachmittag des gleichen Tages, gegen 15:45 Uhr, rief ein Mann bei einem Ehepaar (76) an und gab sich ebenfalls als „Enkel“ aus. Die älteren Leute schenkten dem Anrufer zunächst auch Glauben. Auch dieser Verwandte versuchte, an Geld für eine Immobilie zu gelangen. Er wollte eine vierstellige Summe von „Oma und Opa“. Auch diese beiden verabredeten einen Termin für den späten Nachmittag bei ihnen zu Hause. Erst am Ende des Gesprächs bemerkte das Ehepaar, dass hier etwas nicht stimmen kann. Sie riefen ihren Enkel an, der bestätigte, nicht mit ihnen telefoniert zu haben. Aus diesem Grund verständigte der 76-Jährige die Polizei. Auch in diesem Fall erschien der Unbekannte nicht zum Termin. Kripobeamte haben in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen. (Hö)

Ungebetener Gast beim Pizzabäcker

Ort: 04179 Leipzig, Georg-Schwarz-Straße
Zeit: 11.11.2013; 22:50 Uhr – 12.11.2013; 11:00 Uhr

Für die kleine Bäckerei ist es ein großes Unglück, dass Unbekannte verschiedene Küchenmaschinen stahlen. Die Langfinger kamen in den Nachtstunden, nachdem der Besitzer gegen 22:50 Uhr die Pizzeria verschlossen hatte. Sie hebelten die hintere Eingangstür auf und nahmen die „Herzstücke“ der Bäckerei, wie die Käseschneidemaschine, die Pizzarollenmaschine, die Schinkenschneidemaschine und die Teigknetmaschine mit. Außerdem ließen sie auch einen Laptop der Marke Acer, sämtliche Zigarettenschachteln und Weinflaschen sowie ein mobiles Navigationsgerät „mitgehen“. Zuletzt nahmen sie auch noch die Registrierkasse mit einem zweistelligen Bargeldbetrag und entfernten sich in unbekannte Richtung. Dem Eigentümer (25) der Pizza-Bäckerei entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von ca. 3.000 Euro. Jetzt ermittelt die Polizei wegen Diebstahl im besonders schweren Fall und bittet Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (MB)

Büroeinbruch

Ort: 04109 Leipzig
Zeit: 12.11.2013; 15:15 Uhr – 16:45 Uhr

Von dreisten Dieben wurden zwei Büros in der Sportwissenschaftlichen Fakultät heimgesucht. In den Nachmittagsstunden brachen sie die Bürotüren zu den Räumen auf und durchsuchten Schränke, Tische und Ablagen. Aus einem der Büros nahmen die Langfinger ein Handy I-Phone 4 im Wert von ca. 400 Euro sowie eine EC-Karte und eine Mensakarte – mit einem noch gebuchten Wert von 40 Euro – mit. Beide Karten befanden sich in der Telefonhülle. Außerdem steckten sie den auf dem Tisch stehenden HP Laptop im Wert von ca. 1.000 Euro ein. Aus dem zweiten Büro entwendeten die Diebe die aufbewahrte Sportbekleidung – Trainingshose, Oberteil und Trainingsschuhe im Gesamtwert von ca. 200 Euro. Anschließend entkamen die Diebe unerkannt.
Jetzt ermittelt die Polizei wegen Diebstahl im besonders schweren Fall und bittet Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (MB)



Landkreis Leipzig

Revier Borna

Sachbeschädigung

Ort: Neukieritzsch, OT Kieritzsch
Zeit: 06.11.2013, 20:00 Uhr

Ein Einfamilienhaus in der Dorfstraße wurde von Unbekannten mit mehreren Glasgefäßen beworfen. Es entstanden Beschädigungen und Verschmutzungen an Haus und Grundstückseinfriedung. Die bisher vorliegenden Beweismittel werden derzeit ausgewertet. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen bzw. Fahrzeugbewegungen in diesem Zusammenhang geben können, sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 03433/2440 entgegen. (MH)

Verkehrsgeschehen

Stadtgebiet Leipzig

Radfahrerin schwer verletzt

Ort: Leipzig, Georg-Schumann-Straße, Lindenthaler Straße
Zeit: 13.11.2013, 07:56 Uhr

Heute kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn (Fahrer, 58) und einer Fahrradfahrerin (33). Die Radfahrerin wurde durch die Kollision schwer verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Ermittlungen zur Unfallursache sind noch nicht abgeschlossen. Die Straße wurde bis 08:55 Uhr für die Unfallaufnahme gesperrt. Danach erfolgte die Freigabe des Unfallortes. (MH)

Quelle: PD Leipzig

 

 






%d Bloggern gefällt das: