Polizei Direktion Zwickau: Informationen 10.11.2013 (2)

Polizei11

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen

Schöneck – (as) Samstagvormittag befuhr eine 21-Jährige mit einem PKW VW die S 301 aus Richtung Neudorf kommend in Richtung Schöneck. Im Ausgang einer Doppelkurve geriet sie ins Schleudern, kam auf die linke Fahrbahnseite und stieß mit dem im Gegenverkehr befindlichen PKW Daewo einer 26-Jährigen zusammen. Beide Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 7.000 Euro.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Zustellwagen entwendet

Auerbach – (as) Unbekannte Diebe entwendeten von Freitag zum Samstag einen Zustellwagen für Zeitungen, welcher in der Nicolai-Passage in einem Hauseingang stand. Auf dem Wagen befand sich eine grüne Gepäcktasche mit Werbeblättern. Der Diebstahlschaden beträgt ca. 100 Euro.

Einbrecher beschädigen Gartenhäuser

Auerbach – (as) In der Zeit vom Freitag zum Samstag versuchten unbekannte Täter in der Gartenanlage an der Eisenbahnstraße in drei Gartenlauben einzudringen und beschädigten dabei die Fenster der Bungalows. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 200 Euro.

Unfallverursacher unter Alkohol rammt Bus

Falkenstein OT Neustadt – (as) Samstagnachmittag befuhr ein 24-Jähriger mit einem PKW VW den Sportplatzweg mit der Absicht auf die Oelsnitzer Straße aufzufahren. Hierbei beachtete er einen aus Richtung Falkenstein kommenden Omnibus nicht und es kam zu einer leichten Kollision beider Fahrzeuge. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch beim Unfallverursacher festgestellt. Der Test ergab einen Wert von 0,56 Promille. Auch wenn der Schaden mit 200 Euro gering ist, wurde eine Blutentnahme durchgeführt und es folgt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Lengenfeld – (as) Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Leichtkraftrad Honda eines 16-Jährigen und einem PKW Mazda am Samstagnachmittag auf der Zwickauer Str. Einmündung Lutherstr, wurde der Hondafahrer schwer verletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt ca. 4.000 Euro.



Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss gestellt

Auerbach/Reichenbach – (as) Samstagmittag wurde in Auerbach, Crinitzleithen der Fahrer eines BMW wegen des nichtangelegten Sicherheitsgurtes angehalten und kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass er sein Fahrzeug mit 0,5 Promille führte. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Ordnungswidrigkeitsanzeige gefertigt.
Auf satte 2,4 Promille brachte es am Samstagabend ein 30-Jähriger mit seinem Mofa in Reichenbach auf der Rathenaustraße. Er war den Beamten durch Schlangenlinienfahrt aufgefallen. Nun folgt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Reichenbach – (as) In der Nacht vom Freitag zum Samstag wurde ein auf der Dr.-Otto-Just-Straße, in einer Parktasche gegenüber dem Hausgrundstück 16 abgestellter blauer PKW Ford Mondeo am hinteren linken Kotflügel beschädigt. Der Verursacher, bei welchem es sich um ein weißes Fahrzeug handeln könnte, machte sich nach dem Unfall aus dem Staub. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

LKW landet nach Unfall in Baugrube

Samstagvormittag befuhr ein 26-Jähriger mit einem LKW VW die Ludwig-Erhard-Straße aus Richtung Waldenburger Straße kommend. An der Einmündung zur Siemensstraße kam er in einer langgezogenen Linkskurve, auf Grund von unangepasster Geschwindigkeit, nach links von der Fahrbahn ab, stürzte in eine dort befindliche Baugrube und kam danach auf der Seite zum liegen. Bei dem Unfall wurde der LKW-Fahrer schwer verletzt und am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Limbach-Oberfrohna

Brand eines Kleintransporters

Limbach-Oberfrohna – (as) Samstagnacht gegen 23:45 Uhr brannte auf dem Parkplatz an der Tierparkstraße ein abgestellter VW – Kleintransporter vollständig aus. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kriminalpolizei aufgenommen.

Quelle: PD Zwickau

 






%d Bloggern gefällt das: