Schwerverletzter Mann gefunden – Zeugenaufruf

Polizei03Zeit:     08.11.2013, 06.40 Uhr
Ort:      Dresden-Pieschen

Heute Morgen informierte ein 42-Jähriger die Dresdner Polizei über eine augenscheinlich hilflose Person auf einem verwilderten Grundstück zwischen der Barbarastraße und der Riesaer Straße.

Alarmierte Polizeibeamte stellten daraufhin einen Mann mit schweren Verletzungen auf dem Grundstück fest. Er wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht.

Derzeit in nicht auszuschließen, dass der Mann Opfer einer Straftat wurde.



Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und fragt:

Wer hat in der Nacht zum Freitag bzw. in den Morgenstunden im Bereich der Barbarastraße/Riesaer Straße/Trachenberger Straße Beobachtungen gemacht, die mit dem schwerverletzten Mann in Verbindung stehen könnten?

Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.    

Quelle: PD Dresden






%d Bloggern gefällt das: